Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Tierärzte Alles um den Besuch beim Tierarzt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2017, 07:03   #1
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.943
Standard Tierärzliche News

*gelöscht, der nachträglich geänderte Text stellt einen Verstoß gegen die Forenregeln da *
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!


Geändert von Macis (30.06.2018 um 10:12 Uhr)
A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.01.2017, 07:10   #2
Das Manu
Blondine
 
Das Manu
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Beiträge: 8.145
Standard

Warum nicht?!

Ich finde es schon interessant.
Vor allem, weil man nicht immer alles mitbekommt
und, so finde ich, durchaus Hilfe finden kann.

Gute Idee
__________________


"Weine nicht, weil es vorbei ist,
sondern lächle, dass es passiert ist"





Ich und das Plüschgetier <===
Das Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 07:48   #3
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Zitat:
Zitat von Anett Beitrag anzeigen
...

Sollte man das anpinnen?
Auf jeden Fall.

Insbesondere das BGH - Urteil ist schon sehr wichtig.
Endlich werden Tierbesitzer nach Pfusch durch TÄ nicht mehr alleine gelassen.
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 10:06   #4
JeLiGo
Forenprofi
 
JeLiGo
 
Registriert seit: 2012
Alter: 54
Beiträge: 14.496
Standard

Anpinnen fände ich gut und hilfreich.
Sehr interessante Artikel.
__________________
Claudia mit Lilly *06.07.2008 und Jerry *10.02.2009

Meine Sternchen im Herzen: Gonzo (05-/2000 - 02/2017), Gina (05/1998-04/2011), Felix (09/1988-06/1998), Mausi (02/1989-01/2000) + Nasty (05/1985-04/1998)
JeLiGo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 11:25   #5
Odenwälderin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 240
Standard

Danke für den Link.
Odenwälderin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2017, 11:18   #6
neko
Forenprofi
 
neko
 
Registriert seit: 2009
Ort: im Süden
Beiträge: 13.287
Standard

Mh, also der letzte Link ist etwas seltsam.
Die Beiträge sind überhaupt nicht datiert, so dass man keine Ahnung hat, wann es geschrieben wurde. Teilweise beziehen sie sich auf Ereignisse in Jahrr x, wo man dann rauslesen kann, wann er geschrieben worden ist.
Das finde ich gerade im Hinblick auf Neuigkeiten in der Tiermedizin hinderlich. Denn wie erkenne ich als Laie denn, ob das eine Neuigkeit von vor 10 Jahren ist, oder eine von vor 2 Monaten?
__________________
Kastration ist Tierschutz!
Tierleid-/quälerei melden - So gehts!

Ich gestatte dem Forenbetreiber KEINERLEI Verlinkungen in meinen Posts, die ich nicht selbst gesetzt habe!
neko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2017, 12:10   #7
neko
Forenprofi
 
neko
 
Registriert seit: 2009
Ort: im Süden
Beiträge: 13.287
Standard

Jup, da hast du recht, interessant ists es auf alle Fälle.
Und in den Thread hier passts auch rein.
Finde ich sowiso gut, hier solche Seiten und Infos zu sammeln
__________________
Kastration ist Tierschutz!
Tierleid-/quälerei melden - So gehts!

Ich gestatte dem Forenbetreiber KEINERLEI Verlinkungen in meinen Posts, die ich nicht selbst gesetzt habe!
neko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 13:04   #8
abraka
Forenprofi
 
abraka
 
Registriert seit: 2012
Ort: bei München
Alter: 48
Beiträge: 6.349
Standard

Der Blog von Ralph Rückert ist generell sehr lesenswert. Da gibt es viele hochinteressante Artikel - da weiß man gar nicht, auf was man alles verlinken soll.

http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/


Dinge, auf die SIE achten sollten!
http://www.tierarzt-rueckert.de/blog...dul=3&ID=19530

Narkosen und Zähne: Nach wie vor die Arschkarten der Katze!
http://www.tierarzt-rueckert.de/blog...dul=3&ID=19837
(Vorsicht, der nimmt kein Blatt vorm Mund und es ist hart das zu lesen )

Und viele Artikel mehr. Lohnt sich wirklich, da mal durchzustöbern.

Geändert von abraka (05.04.2017 um 13:40 Uhr)
abraka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 15:50   #9
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.574
Standard

Zitat:
Zitat von Anett Beitrag anzeigen
Tierarzt und Blogger Ralph Rückert: „Wer nicht wirbt, stirbt"
http://vetline.de/19000-x-like/150/3928/101692/
interessant! muss ich mir mal verinnerlichen.
Danke fürs einstellen!

Hab eben mal den Beitrag : Narkose und Zähne - Arschkarte für die Katzen -
angefangen zu lesen. Da läuft es einem eiskalt den Rücken runter. Vor allem weil es diese Leute, auch hier im Forum, gibt, die sagen - meine Katze hat keine Zahnprobleme denn sie frisst ja ganz normal.

Geändert von mautzekatz (05.04.2017 um 17:14 Uhr)
mautzekatz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 11:03   #10
neko
Forenprofi
 
neko
 
Registriert seit: 2009
Ort: im Süden
Beiträge: 13.287
Standard

Zitat:
Zitat von Anett Beitrag anzeigen
Gerade gefunden (sind recht viele Statemants zu unterschiedlichsten Themen drin...da muss ich jeder selbst mal durchklicken):

http://kritische-tiermedizin.de/
Zitat:
Zitat von neko Beitrag anzeigen
Mh, also der letzte Link ist etwas seltsam.
Die Beiträge sind überhaupt nicht datiert, so dass man keine Ahnung hat, wann es geschrieben wurde. Teilweise beziehen sie sich auf Ereignisse in Jahrr x, wo man dann rauslesen kann, wann er geschrieben worden ist.
Das finde ich gerade im Hinblick auf Neuigkeiten in der Tiermedizin hinderlich. Denn wie erkenne ich als Laie denn, ob das eine Neuigkeit von vor 10 Jahren ist, oder eine von vor 2 Monaten?
Ich grabe die beiden Beiträge nochmal aus weil, ich folgendes für sehr wichtig halte:
Ich bin über diesen "öffentlichen Brief" des Erstellers der Seite von "kritische Tiermedizin" gestolpert:

http://kritische-tiermedizin.de/2017...z_Kubinetz.pdf
Herr Schrader von "kritische Tiermedizin" antwortet darin auf eine sachliche Kritik des Herrn Kubinetz, die der auf FB-Seite des Antwortenden geschrieben hat.
(Hier der Link zur FB-Seite)

Damit hat sich für mich die Seite "Kritische Tiermedizin" bzw. die Praxis Schrader und Kollegen für mich komplett erledigt.
Sowas von unseriös und beleidigend gegen (sachlich geäusserte) Kritik vorzugehen zeugt weder von dem Sachverstand, noch einer logischen Denkweise. Die Schimpftirade in dem pdf ist unterste Schublade.

Die weiteren Punkte, dass die Seite unseriös erscheint, weil keinerlei Datierungen und Quellenangaben vorhanden sind komplettieren das Bild, dass man da lieber nichts glauben sollte, was da steht.

Seid also bitte vorsichtig von Internetinhalten und nehmt nicht alles hin und glaubt was dort geschrieben steht.
Ein guter Hinweis auf Aktualität und Qualität sind Verweise auf Forschungsergebnisse, Forschungsveröffentlichungen (in wissenschaftlichen Zeitschriften etc.), ein Datum, wann ein Artikel verfasst wurde und auch Angaben, wann ein Artikel korregiert wurde.
__________________
Kastration ist Tierschutz!
Tierleid-/quälerei melden - So gehts!

Ich gestatte dem Forenbetreiber KEINERLEI Verlinkungen in meinen Posts, die ich nicht selbst gesetzt habe!
neko ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIP - News JessMind Infektionskrankheiten 0 25.06.2013 09:12
Good News Mia Tierschutz - Allgemein 12 30.12.2007 19:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.