Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Tierärzte

Tierärzte Alles um den Besuch beim Tierarzt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2017, 13:45
  #16
Xanthippe
Erfahrener Benutzer
 
Xanthippe
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 572
Standard

Direkt unter dem Artikel ist der Downloadlink (pdf).
Xanthippe ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.08.2017, 15:26
  #17
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.698
Standard

Zitat:
Zitat von Xanthippe Beitrag anzeigen
Direkt unter dem Artikel ist der Downloadlink (pdf).
Danke, du bist ein Schatz! hab ich nicht gefunden.
mautzekatz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 06:55
  #18
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 12.055
Standard

Schon älter, da aber immer wieder empfohlen, vielleicht für den ein oder anderen interessant.

FHV-1-Infektion (felines Herpesvirus) der Katze: Lysin ist wirkungslos:
https://vetline.de/fhv-1-infektion-d...50/3252/94727/



Und auch keine News in dem Sinne, aber offensichtlich noch nicht so bekannt und vielleicht daher interessant.
Es gibt inzwischen einen PCR Test, mit dem zwei mutierte "FIP Viren"-Stämme nachweisbar sind.
Bei zeitgleich vorhanden sein klinischer Symptome gilt der positive Test als Diagnose bestätigend.
Er nennt sich FIP Virus RealPCR und wird von IDEXX durchgeführt:
http://www.idexx.ch/pdf/de/feline-in...onitis-fip.pdf

https://www.google.de/url?sa=t&sourc...mmRMpDlU6vTDSg
Frau Sue ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 12:40
  #19
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.043
Standard

Zitat:
Zitat von Frau Sue Beitrag anzeigen
Schon älter, da aber immer wieder empfohlen, vielleicht für den ein oder anderen interessant.

FHV-1-Infektion (felines Herpesvirus) der Katze: Lysin ist wirkungslos:
https://vetline.de/fhv-1-infektion-d...50/3252/94727/
Vielen Dank Frau Sue. Ich wäre vor ein paar Wochen fast gesteinigt worden als ich in ein TA-Praxis fragte, ob es erwiesen ist, dass Lysin wirkt wie behauptet.
Tja, ...., unbedingt, es ist erwiesen und das weiss man schon seit Jahren.

Somit ist es jetzt eingestellt.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 17:42
  #20
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.043
Standard

Auf der Suche nach Interferon, fand ich diese Seite über FIV und für Betroffene, könnte es nützlich sein.

http://www.fivtherapy.com/index.htm

in Englisch.
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 10:54
  #21
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.334
Standard

Ohne es bös zu meinen... bist Du sicher, das vetline tatsächlich als verlässliche Info-Quelle taugt?

Das da:
Zitat:
Der Vergleich zwischen Katze und Mensch bringt dabei wenig Erkenntnisgewinn, da die Übertragbarkeit letztlich nicht geklärt ist
Quelle: https://vetline.de/diabetes-risikofa...0/3252/103741/

ist in dem Zusammenhang ziemlicher gequirlter Bockmist.
Man kann die Stoffwechselvorgänge von 'nem Omnivoren und einem Carnivoren so nicht vergleichen. Da braucht's nicht noch mal extra Studien.
(Dies übrigens gibt. Die unterschiedlichen Glukosestoffwechsel und die bei Katzen nicht runterregelbare Glukogenes sind bekannt.
Aber wer dreht sich selber schon 'ne erfolgreiche Verdienstschiene ab...)
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 16:09
  #22
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.334
Standard

Hast Du auch nicht. *beruhigend die Schulter tätschel*

Ich mein nur, man sollte auch diese Quelle sehr sorgfältig gegenprüfen.



(Man kann wissenschaftlich nur falsifizieren, verifizieren geht per Definition nicht.)
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 18:06
  #23
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.848
Standard

Zitat:
Zitat von A (nett) Beitrag anzeigen
Royal Canin unterstützt erste klinische Adipositas-Sprechstunde an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München
https://vet-magazin.de/universitaete...-Muenchen.html
In Diesen Thread sollte ich echt öfters schauen.

Im SZ.de-Artikel dazu gibt es auch ein Schaubild, ob das Gewicht einer Katze OK ist:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...hund-1.3761483
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 11:09
  #24
neko
Forenprofi
 
neko
 
Registriert seit: 2009
Ort: im Süden
Beiträge: 13.290
Standard

Zitat:
Zitat von A (nett) Beitrag anzeigen
Spätes Absetzen – der Schlüssel zu entspannten Katzen?
https://vetline.de/spaetes-absetzen-...0/3252/105850/
Poha, wenn ich nur den ersten Absatz lese könnt ich schon wieder schreien. Warum schliessen die Pappnasen eigentlich von Wildkatzen auf Hauskatzen? Die sind doch genetisch herzlich wenig verwandt... und die Erkenntnis dass Hauskatzen von der Falbkatze abstammen ist ja nun auch nicht so neu.

Mediziner machen manchmal echt Stuss und vermutlich kommt genau von dieser Annahme die Empfehlung von anno dazumal, dass Jungtiere ab 8 Wochen abgegeben werden können.
Typischer Fall von falsch gezogener Schlussfolgerung anhand nicht vergleichbarer Tierarten.

Da brauchts erst Untersuchungen im Jahre 2017 um festzustellen, dass die Annahme wohl verkehrt ist. *seufz*

Geändert von neko (20.12.2017 um 11:12 Uhr)
neko ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.12.2017, 07:45
  #25
neko
Forenprofi
 
neko
 
Registriert seit: 2009
Ort: im Süden
Beiträge: 13.290
Standard

Ja, natürlich ist der Artikel super

Mich hats gestern nur so geärgert, weil der erste Absatz impliziert, dass man bisher wohl Wildkatzen mit Hauskatzen verglichen hat, die ja genetisch ziemlich weit auseinander sind.
Es scheint teilweise einfach unglaublich lange zu dauern, bis alte festgesetzte Standards (Dogmen?) wieder überprüft werden, ob sie noch sinnvoll sind. Und das bei sowas rudimentärem wie einfachste Verhaltensbiologische Themen.
Ich möcht garnicht dran denken, wie das dann in anderen Themenbereichen der Vet. med. aussieht, wenn sie da mal etwas als "Gold Standard" durchgesetzt hat...
neko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 17:27
  #26
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.695
Standard

Neue Therapie bei Nasentumoren

http://kleintierklinik.uni-leipzig.d...n-erkrankungen
http://kleintierklinik.uni-leipzig.d...umor-neuro-hno
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 14:11
  #27
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Ich bin jetzt mal nach da gewechselt: Das Umwidmungsverbot kommt (Tierärztliche Hausapothekenverordnung 12.02.2018)
JFA ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 14:46
  #28
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3.043
Standard

2016 - Nov-Dez. Reaktion darauf.
Calicivirus-Alarm im Tierspital - Zürich:
http://www.kltmed.uzh.ch/dam/jcr:10d...alicivirus.pdf

Subkutanes Bypasssystem:
Steine in den Harnleitern
http://www.kltmed.uzh.ch/dam/jcr:987...te_Tiger-1.pdf
little-cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 08:54
  #29
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Diese Info bekam ich gestern von meiner TÄ:

Zitat:
Liebe Tierhalter, die neue WHO-Richtlinie in Bezug auf den Einsatz von Antibiotika in der Tiermedizin betrifft nicht nur Nutztiere. Mit der Novelle der tierärztlichen Hausapothekenverordnung wird ein Antibiotikaeinsatz künftig auch bei Hunden und Katzen u. U. mit der Erstellung einer Erregerbestimmung und eines Antibiotika-Resistenztests einhergehen müssen. Diese neuen Antibiotikaregeln für die Tiermedizin lt.
TÄHAV sind seit 1. März in Kraft.

http://www.wir-sind-tierarzt.de/2018...che-diagramme/

Da so mancher TA ja gerne mal grundsätzlich ein AB in die Katze donnert ohne ordentliche Diagnostik, finde ich diese Änderung sehr gut. Natürlich schützt es nicht gänzlich vor "AB-Missbrauch" aber es ist ein guter Anfang

edit: Liebe Anett, ich hoffe, dass ist ok hier in diesem Thread.
 
Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 12:02
  #30
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Zitat:
Zitat von AngelicWitch Beitrag anzeigen
edit: Liebe Anett, ich hoffe, dass ist ok hier in diesem Thread.
Das Thema ist aus diesem Thread schon ausgelagert worden:

Das Umwidmungsverbot kommt (Tierärztliche Hausapothekenverordnung 12.02.2018)
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIP - News JessMind Infektionskrankheiten 0 25.06.2013 09:12
Good News Mia Tierschutz - Allgemein 12 30.12.2007 20:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.