Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Tierärzte

Tierärzte Alles um den Besuch beim Tierarzt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2016, 13:31
  #1
Duri
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: In der Nähe von Hannover
Beiträge: 67
Standard Blutbild beim TA - was muss getestet werden

Ihr Lieben,

wir sind heute beim TA und Leo (ca. 7-8 Jahre) wird das erste Mal seitdem er bei uns ist, Blut abgenommen weil er so schlimm Durchfall hat.

Nun lese ich öfter mal, dass viele mit älteren Tieren Blutbilder zur Vorsorge in Auftrag geben. Das wäre nun natürlich eine super Gelegenheit, um ihn richtig durchchecken zu lassen.

Es gibt doch sicherlich unterschiedliche Blutbilder, oder? Auf was muss ich achten, was sollte unbedingt getestet werden?

Danke euch!
Duri ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.04.2016, 13:50
  #2
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Ich würde auf jeden Fall ein geriatrisches Profil inclusive Schilddrüse in Auftrag geben. Und bei Durchfall auch immer zusätzlich fpli (Pankreas) testen lassen. Manchen Tierärzten muss man das explizit sagen, da sie diesen Extra-Test nicht auf dem Schirm haben.

Katze sollte für ein Geriatrie-Profil nüchtern sein, da einige Werte nahrungsabhängig sind.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 13:57
  #3
caramiabella
Sister of no mercy
 
caramiabella
 
Registriert seit: 2012
Ort: Saarland
Alter: 48
Beiträge: 18.742
Standard

An deiner Stelle würde ich ein geriatrisches Blutbild machen lassen, inkl. T4 für die Schilddrüse.... Den musst du extra anfordern.

In einem anderen Thread schreibst du, dass Leo schon länger DF hat....da wäre, meiner Meinung nach der fTli und fPli für die Bauchspeicheldrüse, nicht verkehrt

Alles Gute für Leo

Edit:
Hat sich mit Maiglöckchen überschnitten * blödetablettipperei*
caramiabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 14:03
  #4
Duri
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: In der Nähe von Hannover
Beiträge: 67
Standard

Danke schön ihr zwei - alles notiert und die guten Wünsche werden ausgerichtet

Er hat heute morgen um halb 7 Futter bekommen und es gab nur die von ihm unbeliebte Bestückung des Fummelbretts an den fiesesten Stellen, damit die Kleine nicht hungern muss. Im Idealfall ist er also elf Stunden ohne Futter, meint ihr das ist ok?
Duri ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 14:09
  #5
caramiabella
Sister of no mercy
 
caramiabella
 
Registriert seit: 2012
Ort: Saarland
Alter: 48
Beiträge: 18.742
Standard

Wenn du den fTLI testen lassen möchtest, sollte das Katerchen mind. 12 Stunden nüchtern sein

Für einige andere Werte wäre es auch besser, aber ob 1 Stunde den Riesen-Unterschied macht?

Am besten fragst du mal nach
caramiabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 14:22
  #6
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Ich würde auch nachfragen, ob das eine große Rolle spielt. Für andere nahrungsabhängige Werte wie Fructosamin dürften elf Stunden genügen. Für den fpli auch, da gibt es eh unterschiedliche Aussagen, ob nüchtern sein überhaupt nötig ist.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 15:15
  #7
caramiabella
Sister of no mercy
 
caramiabella
 
Registriert seit: 2012
Ort: Saarland
Alter: 48
Beiträge: 18.742
Standard

Wie geht es denn Leo?
caramiabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 11:20
  #8
Mary 86
Forenprofi
 
Mary 86
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.416
Standard

Ich hänge mich jetzt hier mal dran. Hilde hat morgen eine Tierarzttermin. Ich möchte ein geriatrisches Profil machen lassen und ggf. ein Röntgenbild, da sie ein paar mal aufgequakt hat beim Streicheln und ich nicht sicher ausschließen kann, dass sie eine Arthrose entwickelt.

Muss sie für das geriatrische Profil nüchtern sein? Die Tierarzthelferin sagt nein, aber ich kann mir das nicht vorstellen. Und wenn ja wie lange? Termin ist um 15.30. 8 Std. vorher füttern kriege ich hin, aber 12 definitiv nicht, da müsste sie wenn länger nüchtern sein.

Macht es Sinn den specFpli mitzutesten? Sie hat grundsätzlich keine großen Probleme mit Durchfall oder so, ist aber schon immer recht mopsig und geht mir gerade jetzt wo es auf den Winter zugeht auf wie ein Hefeklos... Ist das schon ein Indikator für spec Fpli?
Mary 86 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 14:29
  #9
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Mopsigkeit ist eigentlich eher kein Indikator für Probleme mit der Pankreas.

Für die meisten Werte muss sie nicht nüchtern sein, beeinflusst werden können halt nahrungsabhängige Werte wie Harnstoff, Glukose oder auch Cholesterin.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 13.10.2016, 14:42
  #10
Mary 86
Forenprofi
 
Mary 86
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.416
Standard

ICh denke, ich werde das jetzt so lösen, dass ich morgens nach dem Aufstehen was hinstelle und das wegnehme bevor ich zur Arbeit fahre. Dann ist sie etwa 9 Stunden nüchtern. Das käme mit dem hin was Laboklin schreibt (zwischen 8 und 10 Stunden nüchtern). Bei Idexx, über die getestet wird, habe ich leider nichts gefunden.

Sollte sie geröntgt werden müssen und da den Zwergenaufstand proben, bin ich da auch auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Der Glukosewert wäre noch egal, da gebe ich eh nichts drauf (der Glucosamin ist ja bei geriatrischen Profil dabei), aber Harnstoff wäre schon blöd.

Danke Dir auf jeden Fall!
Mary 86 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 15:55
  #11
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

WEnn Harnstoff nur leicht drüber ist, Kreatinin aber gut in der Referenz ist, wäre das auch kein Drama.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blutbild, muss ich mir schon sorgen machen? Maehli Nierenerkrankungen 12 30.01.2014 00:22
blutbild beim ta Parmesan Sonstige Krankheiten 4 01.09.2011 14:11
Leonie muss am Montag operiert werden, Knoten muss raus - ich hab echt Angst Kinteeah Innere Krankheiten 18 23.09.2010 05:47
Auf was muss beim Nassfutterkauf WIRKLICH geachtet werden? kruemelkatze Nassfutter 6 31.03.2010 20:23
Hilfe beim Blutbild... Huntresss Innere Krankheiten 9 24.02.2010 12:33

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.