Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Tierärzte

Tierärzte Alles um den Besuch beim Tierarzt


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2019, 12:08
  #4111
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.062
Standard

Zitat:
Zitat von Cat_Bln Beitrag anzeigen
Wir mussten gar nichts nachweisen. Nur Alter, Geschlecht angeben, fertig...
Dito.
Aber dafür mussten wir auch 3 Monate vorlaufszeit machen, in derer nichts bezahlt worden wäre. (Außer Verletzung käme durch einen unfall) . so gewähren die wohl dass man nicht mit nem akut kranken Tier was abschließt.
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.07.2019, 15:10
  #4112
Vitellia
Erfahrener Benutzer
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Ort: Südmittelhessen
Beiträge: 771
Standard

Ok, danke

Dass wir die aktuell anstehende Behandlung aus eigener Tasche bezahlen müssen, dachte ich mir schon.
Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2019, 16:36
  #4113
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Beim Leonard stand so einiges an u.a. auch eine Zahnsanierung und das Ziehen eines Zahnes. Ich hatte ihn mit Husten und danach schwerem Schlucken vor gestellt. Weitere Diagnose: Mykoplasmen und Staphylokokken positiv. Es folgten, da er in Narkose war, nochmal röntgen der Lunge (2 Aufnahmen), Endoskopie, Brochoskopie, großes Blutbild, Entnahme von Proben usw. Es wurde von der Uelzener alles binnen 3 Tagen komplett beglichen.

Beim Bruno war da jemand aufmerksam. Er nieste und "klang verschleimt" und die Diagnose war ein Infekt der oberen Atemwege. Das wurde nicht beglichen. Durch sein Asthma (Diagnose bestand zum Zeitpunkt des Abschlusses) sind Infekte der oberen Atemwege ausgeschlossen worden.

Nun bekam ich noch eine Rechnung vom Fremdlabor für das Antibiogramm, bakterielle Kultur und Keimdifferenzierung bezüglich Leonard. Das und die Medikosten reiche ich noch gesammelt ein. Ich vermute, dass auch das erstattet wird.

Geändert von engelsstaub (27.07.2019 um 16:38 Uhr)
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 12:47
  #4114
Vitellia
Erfahrener Benutzer
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Ort: Südmittelhessen
Beiträge: 771
Standard

Wir haben uns jetzt nach einiger Überlegung dazu entschieden, eine OP-Kostenschutz-Versicherung abzuschließen und ich werde für andere Kosten monatlich noch einen Betrag aufs Tagesgeldkonto überweisen.
Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Hilfe! Miese Erfahrung beim Tierarzt | Nächstes Thema: Tierarzt in Oberhausen gesucht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tierkrankenversicherungen im Ausland kittyking Tierärzte 0 15.12.2014 20:34
Tierkrankenversicherungen Katzenstreuschlepper Sonstiges 0 21.02.2011 22:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.