Zyste auf der Zunge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Shivy

Shivy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
121
Ort
in der Nähe eines Parks
Liebe Forenmitglieder,

Shivy hat eine Zyste auf der Zunge, ziemlich vorne; so am ersten Drittel der Zunge, hab ich heute entdeckt, weil er seit gestern und heute schlecht frißt.
Hat jemand Erfahrung damit und kann mir ggfs.über Heilungsverfahren berichten? Dafür wäre ich sehr dankbar.
Ich mach mir so große Sorgen um meinen Kater, den ich sehr liebe.

Liebe Grüße
Shivy
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Zungenkarzinome im Mundbereich gehören zu den häufigeren Erkrankungen bei Katzen (wobei Zunge direkt glaube ich eher seltener ist). Ich will dir nun aber keine Angst machen, aber das sollte sich zeitnah ein Fachmann angucken.
Zumal er ja sowieso Probleme beim fressen hat. Da würde ich dann auch erstmal abwarten, was rauskommt. Vlt ist es etwas Harmloses.

Edit Aurokorrektur.
 
Zuletzt bearbeitet:
Shivy

Shivy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
121
Ort
in der Nähe eines Parks
ich hoffe sehr, dass es etwas Harmloses ist.
Mundgeruch hat er jedenfalls nicht.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Sorry, Autokorrektur. Mundbereich sollte es heißen. -.-
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
13.416
Ort
Düsseldorf
Lass das einen TA umgehend anschauen. Ob das eine Zyste ist, ein bösartiger Tumor, ein Symptom aus dem eosinophilen Granulom-Komplex, ne Aphthe lässt sich als Laie wahrscheinlich schlecht feststellen.

Vielleicht tut sich dein Tier momentan leichter mit TF, dann wäre zumindest die Ernährung und dass sie überhaupt was in ihr Bäuchlein bekommt, gesichert.
 
Shivy

Shivy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
121
Ort
in der Nähe eines Parks
So, war in der Tierklinik mit Shivy. Er hat sich auf die Zunge gebissen, deshalb hängt seitlich etwas von der Zunge ab. Es muß nicht behandelt werden, die TA hat mir nichts mitgegeben, sie meinte es sieht gut aus und ist schon wieder etwas zusammengewachsen. Ich hoffe sehr, das es noch ganz zusammenwächst, weiĺ so eine kleine Spitze seitlich abgespalten ist.
Zahnstein hat er noch, das weggemacht wird sollte es schlimmer werden hat die TA noch gesagt.
Das wars dann, er ist gesund hat TA gesagt, und darüber bin ich sehr froh.
Liebe Grüße
Shivy
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
10K
ottilie
Antworten
7
Aufrufe
14K
Maydaygismo
Antworten
6
Aufrufe
10K
cat40ha
Antworten
11
Aufrufe
15K
A
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben