Zwei Toiletten und andere Fragen

  • Themenstarter Darkangle
  • Beginndatum
Darkangle

Darkangle

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2011
Beiträge
54
Hallo meine Lieben.

In vier Wochen ist es soweit und LaFee und Tygrys dürfen bei uns einziehen :pink-heart:

Nun erzählte mir die Verbandsleiterin, bei der meine Beiden noch bei ihrer Mama sind bis sie 12 Wochen sind, dass ich mir zwei katzenklos anschaffen muss. Stimmt das?
Sie erklärte mir, dass die Kitten sich erst ihre Toilette aussuchen müssen. Davon habe ich aber noch nie etwas von gehört. Ich ahbe auch gar keinen Platz meine Wohnung mit Klos vollzustellen. :confused:

Habt Ihr schon mal was davon gehört, dass Kitten katzenstreu fressen?! Eigentlich dachte ich, dass sie ganz eigen in ihrere Hygiene sind und würden sicherlich doch nicht ihr Streu ins Mäulchen nehmen. :oha:

Was nehmt Ihr so für Streusorten?

Desweiteren füttert die Leitung Royal Canin. Das ist doch aber ein sehr teures Futter. Habt Ihr anderes gleichwertiges aber preiswertes Futter als Tipp?

Tja, was soll ich sonst noch so erzählen ... der Kratzbaum steht - haben wir in unserer letzten Urlaubswoche selber gebaut. :smile:

Habt Ihr noch irgendwelche Tipps was ich mir noch anschaffen muss?
Momentan haben wir eben den kratzbaum (120cm hoch), Transportbox (erstmal eine für die zwei Kleinen), eine Heizungsliege, zwei Katzenddecken, eine Kuschelbox aus Rattan (ehemals und umgedrehter Schuhschrank), div. kleines Katzenspielzeug.

Die Toilette wollte ich mir von Catit kaufen, dann noch dieses Spielspray mit Katzenminze, die Catit Spielschiene bzw. Kreis, Kratzbretter für die Wand vielleicht noch und natürlich die Futternäpfe ...

Für Eure Tipps und Ratschläge bin ich natürlich sehr dankbar.

LG Darkangle
 
Werbung:
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Der Baum wird wahrscheinlich auf Dauer zu klein sein, aber das hat ja Zeit.

Ja, Du brauchst mindestens 2 Klos, besser 3. Katzen trennen gerne großes und kleines Geschäft.

Kitten sind neugierig und probieren daher auch schonmal Streu, also bitte kein Klumpstreu verwenden. Wie alt sind sie denn?

Am besten fütterst Du gar kein TroFu. Schau mal in den Bereich Ernährung hier.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

ja, es kann vorkommen, dass kitten katzenstreu fressen. daher sollte man anfangs besser nicht klumpendes streu nehmen, geruchsneutral natürlich.

die klos sollten offen sein und nicht zu hoch.
für solche kleinchen verteilst du am besten 3-4 klos in der wohnung. verteilen. nicht alle nebeneinander im bad. denn klos, die nebeneinander stehen, werden als eins angesehen. ;) ausserdem vergessen solche kleinchen im spiel manchmal auf klo zu gehen und so ist es förderlich, wenn dann gleich eins um die ecke steht.
wohl musst du auch rausfinden, welches die besten plätze für die klos sind. das wirst du dann sehen..

RC futter ist nicht gut, teurer müll. am besten schaust du dich mal hier in den nafu freds um bzw. schaust mal zb. bei sandras tieroase oder zooplus rein, da gibt es viele gute nafu (!!) sorten, 400-800gr dosen zu erschwinglichen preisen.
wichtig ist, dass der fleischanteil sehr hoch ist, kein zucker und kein getreide drin ist, keine (pflanzlichen und wenn möglich) tierische nebenerzeugnisse.

für die kitten nafu, soviel sie möchten, 4-5mal täglich. katzen bis gut 1 jahr dürfen soviel fressen wie sie möchten. das pendelt sich von alleine ein, nicht erschrecken, wenn sie mal kugelig sind.
am besten kein trofu, wenn du unbedingt möchtest ein paar bröckchen als wurfgeschoss, mehr aber auch nicht.
einlesen auch dazu, warum trofu schädlich ist.
zb. http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html
als leckerlie kann man auch zb. trockenfleisch verwenden bzw. mal ein stück rohes fleisch geben.

kratzbäume und spielzeug ist schon in ordnung, irgendwann wird ohnehin mehr dazu kommen. ;)
schlafplätze werden sie sich selbst aussuchen.

futternäpfe sollten am besten aus keramik sein, da sie hygienisch sind und sehr viele katzen ungerne zb. aus stahl fressen. ebenso sollten sie flach sein wg. den tasthaaren.

liebe grüsse und viel spass mit den miezen
 
Zuletzt bearbeitet:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Wir hatten nur 2 Klos, die aber sehr weit auseinander. Das hat hier immer gereicht.
Und 12 Wochen alte Kitten probieren eigenlich kein Streu mehr. Eigentlich. Wir haben dennoch von Anfang an Cats Best Öko Plus genommen. Rein pflanzliches Klumpstreu, das unbedenklich ist, auch wenn Kitten es probieren, weil es im Magen zerfallen würde.
Ach ja und ich hatte von Anfang an 2 große Transportboxen. Das ist sicherer.
 
Felizitas

Felizitas

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
1.357
Ort
Meck-Pomm
Ich würde Dir auch am Anfang zu 3 Klos raten, die Du dann auf zwei reduzieren kannst. Wenn die Beiden nur ein Klo haben, kann es passieren, dass einer auf andere Ecken ausweicht, wenn ihm am Klo irgendwas nicht gefällt. Meine machen ihre Geschäfte in der Regel in verschiedenen Klos. Erst pullern sie in dem einen, dann gehen sie zu dem anderen und erledigen das große Geschäft. Außerdem würde ich Dir auch zu Cats Best Öko Plus- Streu raten:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenstreu/cats_best/3187


Zur Orientierung bei guten Nassfuttersorten kann man sagen, dass eine 4kg schwere Katze davon ca 200g pro Tag benötigt. Wenn es deutlich mehr ist, ist das ein Zeichen für schlecht verwertbare Inhaltsstoffe. Gutes Nassfutter bekommst Du fast nur im Internet (zooplus.de, sandras-tieroase.de und andere online-shops). Es gibt von Aldi ein Nassfutter ohne Zucker und ohne Getreide und mit einem hohen Fleischanteil. Alle Supermarktnassfuttersorten wie Whiskas, Felix usw gehören nicht zu den guten Sorten. Lies Dich mal durch das Unterforum "Nassfutter" hier im Forum. Da erfährst Du viel Nützliches :)

Viel Freude mit den kleinen Rackern ;)
 
Darkangle

Darkangle

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2011
Beiträge
54
Danke an Euch allen für die vielen Tipps und Erfahrungswerte. :smile:

Also meine süßen Fellschnuten werden voraussichtlich mit 11-12 Wochen bei mir einziehen. Nächste Woche sollen sie geimpft werden und dann noch ca. 1-2 Wochen und je nachdem wie das Verhältnis zur Mama weiterhin ist, werde ich telefonisch angerufen wenns soweit ist und sie umziehen dürfen.

Apropos, wann wird die Erstimpfung aufgefrischt??? Das war doch schon nach vier Wochen, oder? :confused:

Mir wurde gestern gesagt, dass das Muttertier schon langsam angenervt von der Rasselbande ist (es sind 5 Kitten und sie sind am letzten Samstag 8 Wochen alt geworden) aber solange sie sich immer noch gegenseitig bautzen und kuscheln werden sie noch nicht getrennt. Richtig so!!! :zufrieden:

Ich habe mich gestern ausführlich über das Futter in der Pflegestation erkundigt. Sie füttern mit NaFu von Lidl, Edeka und noch zwei anderen katzentypischen Hersteller aus dem Tierladen, glaub Animonda war das eine. Das TrFu ist Hills Kitten, was langsam mit Junior bzw. Adult gemischt wird, da das Futter Mama sowie auch die Kitten fressen.

Was kann ich vergleichbares wie Hills füttern? Das Zeug ist ja verflucht teuer!!!

Als Streu haben sie mir ein spezielles Feinklumpstreu empfohlen welches ich auch ein bis zwei Säcke von dort mitbekommen kann. Ansonsten nehmen sie dort auch Catsan. Die Kleinen fressen es wohl nicht mehr!
Ich hoffe auf Cats Best Öko umstellen zu können, da ich die Option gut finde, das Geschäft gleich ins Klo werfen zu können. Da macht man doch gerne öfters mal sauber!

Zur Kloanzahl .... ich werde mich wohl für zwei Klos entscheiden, einmal das größere von Catit mit Haube und Filter und einmal ein kleineres ohne Haube.

Sagt mal, wie ist das Haarproblem bei Euch so???
Teste mich gerade und mache Urlaubsbetreuung für drei BKH´s und bin überweltigt was da so an Haaren anfällt. Der letzte Staubsaugerdurchzug war am Samstag und es fliegt nur so dort. Morgen muss ich wohl wieder den Sauger schwingen! :wow:

Viele Grüße
Darkangle
 
Krumbein

Krumbein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2011
Beiträge
288
Ort
Ba-Wü
Das mit den Toiletten ist echt ne gute Frage. Hab auch schon öfter mitbekommen dass mehrere nötig sind.
Hab im Moment für meine zwei Coonies (8 Monate alt) nur ein Klo und es klappt eigentlich ganz gut. Allerdings achte ich darauf es gleich zu leeren wenn eine raus kommt.Und meine zwei haben irgendwie ihre festen Klozeiten, daher klappt das.
Bin mal gespannt wie lange noch. Wir müssen irgendwann eh ein größeres besorgen. Wenn die zwei so weiter wachsen bleiben sie irgendwann in der Öffnung stecken :grin:
Meine fressen auch gern das Royal Canin. Aber seit ich hier angemeldet bin hab ich echt ein schlechtes Gewissen und werd es langsam absetzen.
Ich find es echt unverschämt so ein Futter so teuer zu verkaufen. Als Katzenneuling muß man ja denken Teuer=Gut.
Gott sei Dank gibt es hier die "Spezies" und man bekommt von euch echt tolle Tipps. :smile:
 
LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
Ja, die Erstimpfung wird nach 4 Wochen aufgefrischt. Sollen die Beiden freigänger werden- davon ist nämlich abhängig, was alles geimpft werden muss. Schnupfen und Seuche sind aber in jedem Fall Pflicht.

Ich hatte auch von Anfang an 2 Klos, beide mit Haube, eins noch zusätzlich mit Klappe. Anfangs wurde das mit Klappe völlig ignoriert, inzwischen gehen Beide lieber darauf. Meine scheinen, so wie sie ihre Liegeplätze wechseln eben auch ihre Klos gern mal zu tauschen- mir solls recht sein.

Mit Trockenfutter kenn ich mich nicht so aus- geb ich nur als Leckerchen im Fummelbrett. Aber bei den kleinen Mengen hält sich so ein Beutel halt auch Ewigkeiten und da ist hills dann gar nicht mehr soooo teuer ;)

Wegen Haaren: Meine haaren noch kaum. Liegt wohl daran, dass sie noch recht jung sind und ich rechne fest damit, dass es im Herbst überproportional zunehmen wird. Aber wie gesagt, so junge Katzen haaren oft weniger.

Ich wünsch dir eine aufregende, schöne und intensive Kennenlernzeit mit den Lütten!
 

Ähnliche Themen

M
2
Antworten
23
Aufrufe
693
Margitsina
Margitsina
苏爱美
Antworten
11
Aufrufe
766
苏爱美
苏爱美
S
Antworten
4
Aufrufe
451
stinerl
S
E
Antworten
13
Aufrufe
636
Margitsina
Margitsina
R
2
Antworten
33
Aufrufe
1K
Rotfuchs07
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben