Zwei Streithähne? :(

J

Jessy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Juli 2012
Beiträge
3
Alter
28
Ort
Hamburg
Guten Morgen,

ich bin noch ganz neu hier und eigentlich auch nur weil meine beiden "Knuffis"(Tapsy 2jahre und Rikku 10Monate) mich zum verzweifeln bringen.
Als ich den kleinen Rikku geholt hab, weil ich umgezogen bin und meine katze immer gemauzt hat bis einer nach hause kam die arme:( hat meine katze mich 2 Wochen lang angefaucht und bloß geknurrt wenn sie den lütten im wohnzimmer gehört hatte...Ich dachte schon das wird gar nix mit den beiden. Aber Rikku hat ihr herz weichgeplüscht er ist total der kuschler... Sie hat angefangen ihn zu putzen und auch neben ihm geschlafen. Er fand das großartig. Doch jetzt faucht und knurrt sie bloß wenn er in Ihre nähe kommt und haut dann ab. Er lässt sie in der regel dann weggehen immer öfter aber lauert er ihr auf und jagt ihr hinterher.
Ich hab das Gefühl , dass Tapsy total unausgeglichen ist und Rikku verwirrt von Ihrem gemecker. Also beide liegen zusammen auf dem Kratzbaum oder auf dem sofa aber sobald er ihr zu nahe kommt wird sie zickig. gestern haben die beiden wieder im bett rücken an rücken gelegen...Aber da waren sie wohl beide auf baldrian..;) denn 10 minuten später ist tapsy das aufgefallen und sie ist abgehauen..allerdings ohne Gezeter... Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Sie fressen aus einem Napf sind beide reine Wohnungskatzen der kater ist kastriert die katze noch nicht ist aber sobald das portmonnait dick genug ist auch dran;)
 
Werbung:
A

AnBiMi

Forenprofi
Mitglied seit
8 Dezember 2010
Beiträge
2.964
J

Jessy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Juli 2012
Beiträge
3
Alter
28
Ort
Hamburg
Vorher haben Sie eben ohne gefauche und geknurre gespielt. Deshalb bin ich ja etwas verunsichert durch ihr verhalten. das mit dem Kastrieren wollte ich ja bei Ihr schon viel früher machen. Allerdings bin ich mit 17 von zu hause ausgezogen nach hamburg wegen Ausbildung und da hab ich sie mir dann geholt. und als alleinlebender azubi hat man nicht mal eben 120 euro über:( Der Kater ist von meinem Freund den haben wir seit Dezember. da sind wir auch zusammengezogen. den haben wir als ersten kastriert weil er anfing zu markieren.. kleiner Schuft;) Sie hat bis jetzt ihre Rolligkeit jedesmal fix überwunden ohne großartige Aggressionen oder Notiznahme Ihres Katerchens. Deshalb glaub ich nicht dass es daran liegt?
Aber die kastration von Ihr ist für Übernächste Woche geplant, es tut mir wirklich leid sie vorher noch nicht kastriert zu haben.
 
J

Jessy92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Juli 2012
Beiträge
3
Alter
28
Ort
Hamburg
Ich lass Sie erstmal kastrieren und guck ob es wieder so entspannt mit den beiden wird wie vorher.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben