Zwei SEHR menschenbezogene Kater - kann das gut gehen?

Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #21
Hallo Jule!
Es ist ja nur selbstverständlich wenn Max sich doch irgendwie vor Pic ängstigt wenn er von ihm doch solch heftige Bisswunden abbekommen hat. :reallysad: Gute Besserung an dieser Stelle!
Aber die Gittertür ist ja vorallem deshalb da das sich die beiden nicht zerfleischen können.
Das muss Max vielleicht auch erst einmal verstehen, dass Pic hinter der Tür ihm nichts anhaben kann. Das wird hald seine Zeit dauern und dann werden sich die beiden langsam wieder annähern.
Wie lange das dauert kann hald niemand sagen. Aber vermutlich doch um einiges länger als erwünscht da die beiden keinen guten Start hatten.
Aber ich kann hier echt auch nur HappyNess Geduld hervorheben, die alles dafür getan hat ihre beiden Mädels zusammenzuführen! Ich kann dir nur ans Herz legen ihren Thread einmal durchzulesen! Vielleicht gibt es dir die nötige Kraft und Geduld durchzuhalten :yeah:
Aber ich denke das mit genug Zeit jede Katze zu einer anderen hinzugegliedert werden kann. Ob sie Freunde werden ist hald leider offen bis zum Schluss.
 
Werbung:
Jule73

Jule73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2016
Beiträge
358
  • #22
Hallo,

Ich wollte nochmal Danke sagen, an alle die geantwortet haben. Der Vollständigkeit halber wollte ich auch hinzufügen, dass ich auch hier nochmal um eine Einschätzung der Aggression gebeten habe:

http://www.katzen-forum.net/verhalt...n-katern-hoffnung-aufgeben-3.html#post5668331

Da ich auch nach den fast drei Wochen keine Anzeichen von Besserung in Pics Meinung bezüglich Max gesehen habe, habe ich mit der Pflegestelle besprochen, dass er am Samstag zurück kann :(

Nun hänge ich in der Entscheidung wie es weiter gehen soll.... neuer Kumpel oder doch alleine bleiben, jung oder alt, Kater oder Katze..... und vor allem wann.

Danke nochmal,
Jule
 
Nicky_1

Nicky_1

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2016
Beiträge
1.413
  • #23
Das tut mir sehr leid für dich :(
Aber es war wohl die bessere Entscheidung in eurer Situation!
Leider gehts nicht immer gut.
Man kann für Pic nur das beste hoffen!

An eurer Stelle würd ich jetzt erst einmal versuchen wieder runterzukommen.
Einmal wieder versuchen den Alltag auf die Reihe zu kriegen und dann könnt ihr euch neu "entscheiden" ob ihr es mit einem anderen Gefährten versuchen wollt, der vom Charakter her dann vielleicht besser zu Max passt!
Ich drücke euch die Daumen das es trotzdem bald passen wird :)
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
  • #24
JA! geht es!


zumindest mit mehreren SEHR menschenbezogenen Katzen
 

Ähnliche Themen

Franzi_Berlin
Antworten
2
Aufrufe
709
Lutwi
S
Antworten
4
Aufrufe
675
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben