Zwei neue Kitten - viele Fragen

  • Themenstarter BlueLilac
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bkh futter impfen kitten
B

BlueLilac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. November 2012
Beiträge
5
Hallo zusammen!
Bei mir ziehen in drei Wochen zwei BKH Brüder ein. Sie sind dann 10 Wochen alt und ich möchte jetzt langsam alles für sie vorbereiten, damit ihnen der Abschied von Mama und den Geschwistern nicht so schwer fällt.
Besorgt habe ich schon:
2 Katzentoiletten
1 großer Kratzbaum
2x Futter- und Wassernapf
1 "Katzenbettchen" (so würde ich es nennen)
1 Kratzbrett
1 Transportbox

Die Züchterin meinte, dass das reicht für den Anfang. Was meint ihr? Fehlt das noch was? Es ist ja immer gut sich ein paar weitere Meinungen anzuhören.

Wenn die Kätzchen bei mir eingezogen sind, haben sie 110m² zur Verfügung.

Jetzt habe ich noch ein paar Fragen:
Die Kätzchen bekommen bei der Züchterin Royal Canin Junior Trockenfutter und Junior Pastete vom Netto. Ich habe gehört, dass Royal Canin nicht gut sein soll, aber ich wollte die Züchterin jetzt auch nicht darauf ansprechen und ihr "ans Bein pinkeln". Welches Trockenfutter kann ich den Kätzchen denn anbieten? Was evtl.auch nicht ganz so teuer ist wie Royal Canin. Oder sollte ich das Futter lieber nicht wechseln, da die Kätzchen es gewohnt sind?
Was ist mit dem Futter vom Netto? Ist das ok?

Ist es sinnvoll die Kater irgendwann zu kastrieren? Wenn ja, wann ist hierfür der richtige Zeitpunkt?

Wenn ich die Kätzchen in drei Wochen abhole, sind sie mehrfach entwurmt und geimpft. Laut der Züchterin muss ich dann nichts mehr machen lassen. Erst in einem Jahr wieder. Ist das so korrekt?

Wie gesagt, die Züchterin hat mir schon viel erzählt und auch meine Fragen beantwortet, jedoch möchte ich mir gerne mehrere Meinungen einholen :)

Danke schön!

LG
BlueLilac
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Mit 10 Wochen sollten sie Minimum noch 2 Wochen bei ihrer Mutter bleiben.
 
~Selena~

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2008
Beiträge
2.772
welcher seriöser Züchter gibt seine Kitten vor der 12. Woche ab?
 
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
Hallo erstmal.
Schön das du dich für zwei Kätzchen entschieden hast.
Es ist ratsam bei zwei Katzen 3 Katzentoiletten aufzustellen. Da die Katzen ihre Geschäfte gerne trennen.

Zum Futter würde ich das Trockenfutter weglassen und nur als leckerli anbieten. Trockenfutter ist nicht gesund und entzieht das Wasser.
Füttern würde in eher hochwertigeres Futter (z.b Miamor, animonda, usw...)
Alles was mehr als 60 % Fleisch enthält.

Kater aufjedenfall spätestens mit 6 Monaten kastrieren sonst fangen sie evtl mal an zu markieren oder oder oder.

Du bekommst vom Züchter Papier und den Impfpass mit?
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo und willkommen,

mit 10 Wochen sind die beiden noch mindestens zwei Wochen zu jung, um von ihrem Wurf getrennt zu werden. Sie brauchen noch etwas Sozialisierungszeit bei ihrer Mama, auch wenn sie schon längst selbständig fressen und aufs Katzenklo gehen. In der Zeit lernen sie z.B., wann und wie sehr man beim Spielen die Krallen einsetzen darf. Auch die Klogewohnheiten festigen sich noch etwas.

Die Kätzchen bekommen bei der Züchterin Royal Canin Junior Trockenfutter und Junior Pastete vom Netto. Ich habe gehört, dass Royal Canin nicht gut sein soll
Ist es auch nicht. Lies dir die Zusammensetzung durch (die gibt's auch online) und dann überleg mal kurz, was Katzen in freier Natur so fressen. Und guck, ob es da eine Schnittmenge gibt. ;)

Welches Trockenfutter kann ich den Kätzchen denn anbieten?
Am besten gar keins. Trockenfutter ist wie Bonbons und Schokolade - OK in kleinen Mengen als Leckerli oder zur Beschäftigung (zum Werfen, Suchen, irgendwo Rausfummeln ...), aber im Futternapf hat es nix zu suchen.
Vielleicht liest du mal hier: http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm

Was ist mit dem Futter vom Netto? Ist das ok?
Hast du da ne Zusammensetzung?
Allgemein gilt, dass man richtig gutes Futter nicht im Supermarkt kriegt. Supermarktfutter ist dann akzeptabel, wenn die Deklaration so aussieht:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon X% Y), Mineralstoffe.
Alles, was zusätzlich drin ist, ist eher schlecht als gut. Und pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte sowie Getreide in undeklarierter Art und Menge haben im Futter gar nix zu suchen.

Ist es sinnvoll die Kater irgendwann zu kastrieren? Wenn ja, wann ist hierfür der richtige Zeitpunkt?
Ja und möglichst bald. Falls dir irgendein Tierarzt o.ä. was von klein bleibenden Katzen oder Köpfen oder Harnwegsproblemen durch zu frühe Kastration erzählen will: Das ist mittlerweile alles widerlegt. Und je kleiner die Fellzwerge bei der Kastra sind, um so besser stecken sie erstaunlicherweise die OP weg.

Wenn ich die Kätzchen in drei Wochen abhole, sind sie mehrfach entwurmt und geimpft. Laut der Züchterin muss ich dann nichts mehr machen lassen. Erst in einem Jahr wieder. Ist das so korrekt?
Entwurmen musst du sowieso nur, wenn es einen konkreten Verdacht gibt. Geimpft wird entweder zweimal, in der 8. und 12. Woche, oder dreimal (da weiß ich nicht genau wann). Die zweite Impfung können sie eigentlich noch gar nicht haben, wenn sie schon mit 10 Wochen abgegeben werden.

Haben die beiden denn Papiere vom Zuchtverein? Und sind die Elterntiere auf HCM getestet worden? Papiere sind nicht bloß sinnlose Adelstitel, sondern belegen auch (teilweise), dass bei der Zucht alles mit rechten Dingen zugeht ... Und Zuchtvereine schreiben leider nicht viel vor, aber doch eigentlich mindestens, dass Kätzchen erst ab der 12. Woche abgegeben werden sollen ... :confused:
 
B

BlueLilac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. November 2012
Beiträge
5
Hallo ihr Lieben.

Danke für eure Antworten. Ehrlich gesagt wusste ich nicht, dass man Kätzchen bis zur 12. Woche bei der Mama lassen soll. Ich hatte im Kopf, dass es ab der 9. Woche ok sei und sie sind dann ja schon 10 Wochen alt..... Mir passte der Termin auch wunderbar, da ich ab da 3 Wochen Urlaub habe. Ich weiß von der Züchterin, dass an diesem Termin alle Kätzchen weg sind (einige werden 2 bis 3 Tage früher schon abgeholt). Meint ihr es ist sinnvoll die Züchterin zu fragen, ob Sie die Kätzchen noch 1 bis 2 Wochen länger behält? (Ob sie das machen würde weiß ich natürlich nicht).
Vom Netto-Futter habe ich leider keine Zusammensetzung, da müsste ich erst ein Schälchen kaufen.
Papiere haben die Kleinen und einen Impfausweis auch. Ich muss da noch einmal nachfragen, sie von EINER Impfung gesprochen.
Was heißt denn möglichst bald kastrieren?

Danke das ich mich so ausführlich aufklärt :)

LG
BlueLilac
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Also wenn sie nur ein Mal geimpft sind, musst du sie in der 12. Woche noch mal nachimpfen lassen und dann noch mal nach einem Jahr (das sowieso).

Kastrieren kann man sie auch schon jetz - das wäre dann eine Frühkastration - da trauen sich nur manche Tierärzte nicht so ran.

Ansonsten sollte man sie möglichst bald kastrieren lassen, da du ja dann Kater und Katze hast, also so spätestens mit 5 Monaten würde ich sagen.
Im Normalfall gilt: je früher desto besser :)

EDIT. Ach ja, und vom Netto.Futter würde ich nichts kaufen, das ist glaube cih auch bloß son zucker- und getreidehaltiges Zeug.
Da kannst du dir das geld sparen und liebr in vernüftiges Futter investieren.
Schau mal hier: http://www.katzen-forum.net/nassfutter/99398-ich-fuettere-xxx-thread.html
 
B

BlueLilac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. November 2012
Beiträge
5
Also wenn sie nur ein Mal geimpft sind, musst du sie in der 12. Woche noch mal nachimpfen lassen und dann noch mal nach einem Jahr (das sowieso).

Kastrieren kann man sie auch schon jetz - das wäre dann eine Frühkastration - da trauen sich nur manche Tierärzte nicht so ran.

Ansonsten sollte man sie möglichst bald kastrieren lassen, da du ja dann Kater und Katze hast, also so spätestens mit 5 Monaten würde ich sagen.
Im Normalfall gilt: je früher desto besser :)

EDIT. Ach ja, und vom Netto.Futter würde ich nichts kaufen, das ist glaube cih auch bloß son zucker- und getreidehaltiges Zeug.
Da kannst du dir das geld sparen und liebr in vernüftiges Futter investieren.
Schau mal hier: http://www.katzen-forum.net/nassfutter/99398-ich-fuettere-xxx-thread.html

Danke! Kann ich das Futter denn so einfach wechseln? Was muss ich da beachten?
Ok, dann werde ich die Kätzchen noch einmal impfen lassen und dann auch direkt den Tierarzt wegen der Kastration fragen. Es kann sein, dass die Züchterin mir gesagt hat, dass sie noch einmal geimpft werden müssen und die Wurmkur bis nächstes Jahr reicht. Sie hat mir sooo viel erzählt, da kann es sein, dass ich da etwas vertauscht habe....
Ich bekomme zwei Kater ;)

LG
BlueLilac
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #10
Hm, einige Punkte sind merkwürdig:

- Vereins-Züchter, der die Kitten unter der 12. Woche abgibt
- nicht vollständig grundimmunisiert

Was für Papiere bekommst Du denn genau, weißt Du wie der Verein heißt?
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #11
Danke! Kann ich das Futter denn so einfach wechseln? Was muss ich da beachten?
Fütter nach dem Einzug erstmal ein paar Tage weiter das gewohnte Nassfutter - Trockenfutter würd ich persönlich gleich weglassen -, und wenn sie sich soweit eingelebt haben, dann kannst du das neue Futter erstmal mit dem gewohnten mischen (etwa 1/3 neues zu 2/3 altem Futter) und innerhalb von zwei, drei Tagen komplett umstellen.

Es kann sein, dass die Züchterin mir gesagt hat, dass sie noch einmal geimpft werden müssen und die Wurmkur bis nächstes Jahr reicht.
Wurm"kuren" wirken nicht vorbeugend, sie töten immer nur die Würmer und ggf. Wurmeier, die sich momentan im Körper befinden.
Wohnungskatzen würde ich gar nicht regelmäßig entwurmen, nur wenn Verdacht besteht - z.B. bei Durchfall und aufgeblähtem Bauch -, und dann möglichst vorher eine Kotprobe auf Würmer testen lassen, damit man das Zeug nicht unnötig in die Katz kippt.
 
Werbung:
cat81

cat81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
433
  • #12
Hm, einige Punkte sind merkwürdig:

- Vereins-Züchter, der die Kitten unter der 12. Woche abgibt
- nicht vollständig grundimmunisiert

Was für Papiere bekommst Du denn genau, weißt Du wie der Verein heißt?

Das ist in der Tat sehr merkwürdig :confused:
 
B

BlueLilac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. November 2012
Beiträge
5
  • #13
Wie der Verein heißt, weiß ich leider nicht so aus dem Kopf. Ich bin ein Katzenneuling und kenne mich mit der Katzenzucht auch nicht wirklich aus. Ich kann die Züchterin beim nächsten Besuch aber noch einmal fragen.
Ich versuche alle 1 bis 2 Wochen die Kätzchen zu besuchen. Die Züchterin möchte dies gerne (ich natürlich auch :D), damit sich die Katzen schon mal ein wenig an mich gewöhnen.

Was muss ich denn beachten, wenn ich die Katzen hole? Sollen die Kätzchen erst nur in einem Raum? Oder direkt überall in die ganze Wohnung? Wie verhalte ich mich? Einfach die Transportbox aufmachen und Ihnen zeigen wo das Klo und Futter sind?

LG
BlueLilac
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #14
Behalte das mal im Auge, Vereins-Züchter geben ihre Kitten nicht angeimpft und vor der 12. Woche raus.

Wichtig finde ich, dass Du die ersten Basics da hast und vorallem die Wohnung Katzen-sicher ist, d. h. Fenster, gerade auch Kippfenster und Balkone gesichert sind, keine erreichbare zerbrechliche (vorsicht Scherben) Deko rumsteht, schau Dich der Jahreszeit angepasst mal in den Weihnachtssträngen um, keine brennenden Kerzen, nicht mal für eine halbe Minute, keine Bändchen, Vorsicht bei Tüten, bei Befüllung von WaMa/Trockner, Töpfe auf benutzte Herdplatten, Obacht beim Öffnen der Wohnungstür, boah, hab ich was ausgelassen.

Ansonsten, schauen, wie die Kids drauf sind.

Eine Begrenzung finde ich nicht ganz verkehrt, guck halt, wie sie sich verhalten.

Kein oder echt wenig Besuch die erste Zeit.

Straßenschuhsohlen packe ich weg.

Viel Spaß!
 

Ähnliche Themen

Hollu2014
Antworten
14
Aufrufe
3K
frodo+sam
frodo+sam
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
Irm
Dana79
Antworten
10
Aufrufe
2K
Dana79
Dana79
M
Antworten
2
Aufrufe
598
frodo+sam
frodo+sam
J
Antworten
5
Aufrufe
2K
Mafi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben