Zwei kleine Kater (Ca.15 Wochen) einer pischt in die Wohnung

  • Themenstarter Biene__89
  • Beginndatum
Biene__89

Biene__89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. September 2014
Beiträge
11
Ort
Scleswig-Holstein an der Ostsee bei Kiel
Hallo ihr da draußen vielleicht könnt ihr mir ja helfen :)

Ich habe zwei Geschwister der eine ist total aufgeweckt und macht nur ins Katzen klo und der andere ist eher immer ruhig sucht nicht so viel die Nähe und macht auch eigentlich immer ins Katzenklo aber wenn ich nach Hause komme pischt er auf den Boden oder aufs Sofa aber nur einmal und nicht jeden Tag sonst landet immer alles Tags über im Katzenklo.
Die beiden werden kastriert wenn die beiden alt genug sind und die dürfen danach auch raus so viel wie sie wollen.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen das wäre super
Dankeschön schon mal vorweg :)
 
Werbung:
Biene__89

Biene__89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. September 2014
Beiträge
11
Ort
Scleswig-Holstein an der Ostsee bei Kiel
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name:Constantin
- Geschlecht:Mänlich
- kastriert (ja/nein):nein wird aber bald vorgenommen wenn das Alter erreicht ist
- wann war die Kastration:
- Alter:15 Wochen
- im Haushalt seit: 15.10.2014
- Gewicht (ca.):1500-2000g
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): normal groß für das Alter

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:21.10.2014
- letzte Urinprobenuntersuchung:
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):von einem Hof wurden aber normal gehalten mit Katzenklo bis Kratzbaum
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: die beiden Spielen und schlafen immer wieder zusammen
- Freigänger (ja/Nein): ja und nein erst nach der kastration und der voll ständigen Impfung
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/Wechsel):nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):machen alles zusammen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:1 auf Ca. 30m2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:jeden Tag und wenn auch etwas nach gekippt und voll Reinigung in 3 bis 4 Wochen
- welche Streu wird verwendet:cat's best Öko plus
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: so viel wie rein geht das sie buddeln können
- gab es einen Streuwechsel:nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):in einer Ecke wo keiner stören kann
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:ca vor einhalb Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber:1 mal Vllt am Tag eben nicht jeden
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber:Wohnzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):horizontalen Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen: sauber machen und so gereinigt das der Geruch Weg ist

Viel hilft das ja weiter
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Stell mehr Klos auf, nimm die Haube ab und kauf ein anderes Streu.

CBÖP wird von vielen Katzen nicht akzeptiert.

Versuch mal z.B. Premiere Sensitive vom Fressnapf, beobachte aber ob es angeknabbert wird.
Wenn sie das noch tun, kannst Du das Streu nicht verwenden! Es klumpt!

Besorg Dir Biodor Animal und mach die Pinkelstellen damit sauber, sonst riecht für die Katzen alles nach Klo.
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
- wieviele Klos gibt es:1 auf Ca. 30m2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:jeden Tag und wenn auch etwas nach gekippt und voll Reinigung in 3 bis 4 Wochen
- welche Streu wird verwendet:cat's best Öko plus

Heißt das, du wohnst auf 30m2 mit 2 Kitten oder hast du pro ca 30m2 ein Klo?

Als erstes würde ich die Haube vom Klo machen, Katzen pinkeln nicht gerne in Höhlen. Da haben sie keine Übersicht, wer sich da nähern könnte und fühlen sich unsicher.
Wenn es nur 1 Klo ist, ist das auch zu wenig für 2 Katzen. Faustregel ist: mindestens ein Klo mehr als Katzen da sind, also bei dir dann 3. Katzen trennen gerne Urin und Kot.
Dann probiers lieber mal mit einem Klumpstreu, die meisten mögen Cat's Best Öko Plus nicht (unsere auch nicht, sehr zum Leidwesen meines Freundes, der das am liebsten mag, aber nach ihm gehts ja nicht :D). Bei Kitten musst du nur beobachten, ob sie das Klumpstreu noch fressen wollen, dann natürlich nicht nehmen. Es gibt aber auch andere feine Streu, die nicht klumpt.

Reinigst du die Stellen mit einem Enzymreiniger wie zB Biodor Animal? Wenn du nur herkömmliche Reinigungsmittel verwendest, riecht die Stelle für Katzen immer noch nach Urin = Klo.

edit: Zu lahm..
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Verstehe ich das richtig? Deine Wohnung ist 30 qm groß oder gibt es ein Klo pro 30 qm.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Huhu!

Du schreibst 1 Klo auf 30m². Wie oft habt ihr denn die 30m²? also wie viele Klos insgesamt? 30m² wird ja nciht die ganze Wohnung sein, da würd sich ja niemand kitten holen.. ^^

Wie lang waren die babys denn bei der Mama? Ist das Alter gesichert?

Welche Streu hatten sie beim Vorbesitzer? Viele Katzen mögen das Cats best nicht und werden dann unsauber, so auch meine damals. ^^
Und einmal täglich ausschaufeln reicht nicht, selbst bei erwachsenen Katzen, die weit weniger Kot und Urin absetzen, muss man 2-3 mal täglich schaufeln, bei Katzen noch öfter. Das Klo ist sonst dreckig - und würdest du dich auf eins setzen, wo virher schon jemand reingemacht hat und nicht gespült hat? am besten groß? ^^

Urinprobe muss natürlich auch gemacht werden, denn oft steckt hinter Unsauberkeit eine Blasenentzünudng. Und grad Kitten schnappen sich ja gern jede mögliche Erkrankung...

Womit hast du denn gereinigt? Hast du einen Enzymreiniger (etwa Biodor) benutzt? ansonsten riechen di Katzen nämlich bnoch sehr genau wo das Pipi war nd meinen halt "hier ist das Klo, riech ich ja" ^^
 
Biene__89

Biene__89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. September 2014
Beiträge
11
Ort
Scleswig-Holstein an der Ostsee bei Kiel
Nein ich hab 90 m2 Meter nur mein Freund will nicht das sie ins Bad schlafzimmer( Durchgangs Zimmer zu noch einem Raum) und ankleide Zimmer gehen dadurch haben sie das Wohnzimmer Flur Küche und Treppe kann auch etwas mehr als 30m2 sein
Und sie sind nur mit zwei Klos ( mit Haube) für 5 Katzen aufgewachsen

Das klo wird 2-3 mal am Tag sauber gemacht und es ist nie die selbe Stelle wo gepipit wird und sie fressen das streu nicht und ja ich nehme was von der Tierhandlung gegen den Geruch
 
Zuletzt bearbeitet:
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Vielleicht ist das ein Grund dafür, dass sie unzufrieden sind, wenn sie dann effektiv so wenig Platz haben:confused:
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #10
das ist so ungefähr die Hälfte von dem was sie mindestens zur Verfügung haben müssen.

Da wird dein Freund wohl einlenken müssen, wenn ihr die babys behalten wollt. So geht es auf keinen Fall. 30m² sind für zwei Jungkatzen viel zu wenig, um vernünftige leben zu können.

Jo das kann natürlcuh acuh ein Grund sein, dass sie ihr Leid nichtmehr anders auszudrücken wissen.
 
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
  • #11
Ihr habt 90 m² und gebt den Kleinen aber nur gesamt 30 m²?
Wollt ihr die beiden nicht an eurem Leben teilhaben lassen?

Sorry, aber dann wäre es besser gar keine Kitten/Katzen zu haben.
 
Werbung:
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
  • #12
Das ist leider wirklich zu klein :(
Unsere sind ungefähr genauso so alt und wenn ich seh, wie sie hier abends die 85m2 auf den Kopf stellen und sich von einem Raum in den anderen jagen, kann ich mir nicht vorstellen, sie auf so kleiner Fläche zu halten. Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber wenn sie dann ins richtige "Flegelalter" kommen, hätte ich schon Angst um die Inneneinrichtung. Davon abgesehen, dass es für die Kleinen doch auch nicht schön ist, immer so ausgebremst zu werden. Und sie wollen doch auch in eurer Nähe sein und keinen abgetrennten Teil der Wohnung bewohnen.
Warum will dein Freund sie in den anderen Räumen denn nicht? Waren die Katzen eine gemeinsame Entscheidung?

Kitten gehen oft noch gemeinschaftlich auf dasselbe Klo, das ändert sich aber mit der Zeit. Vielleicht zu vergleichen damit, dass Menschenkinder auch irgendwann einen Sinn für Privatsphäre entwickeln. Also nur, weil sie das von früher so kennen und es damals kein Problem war, muss das ja nicht so bleiben. Du siehst ja, dass es Probleme gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Biene__89

Biene__89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. September 2014
Beiträge
11
Ort
Scleswig-Holstein an der Ostsee bei Kiel
  • #13
Sorry habe grade normal mal das Wohnzimmer aus gemessen also hier haben sie Ca.25 m2 und das eben noch mal mit dem Flur und Küche also so Carl.50 m2 sorry für meinen großen Unterschied und Sachen zum Spielen haben sie haufen Weise nur das komische ist das macht er nicht jeden Tag

Und meine beiden sind zwei ruhige die Spielen mal ein wenig aber sonnst sehr ruhig
Und wenn wir in den Räumen sind dürfen sie mit aber eben nicht wenn wir schlafen und ja das war eine gemeinsame Entscheidung und sie sind auch viel draußen mit mir
 
Zuletzt bearbeitet:
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #14
Ich würde mir trotzdem überlegen, ob die Katzen am Leben teilhaben sollen oder ob ich sie mir separiert halte und ihnen dies verwehre.

Kitten sind weitestgehend immer aktiv.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #15
Ich habe es im ersten Post nicht ganz verstanden, meinst du, genau wenn du heim kommst, pinkelt er irgendwo hin, oder hat er schon vorher irgendwann gepinkelt?

Ich habe auch CBÖP, und bei mir wird diese Streu problemlos angenommen. Welche Streu wurde denn bei den Vorbesitzern benutzt?

Wo ist diese Ecke, in der das Klo steht? Weit weg von den Pinkelstellen? Für mich klingt das ein wenig so, das er nach dem Aufwachen oder auch dazwischen dringend muß und das Klo evtl. zu weit weg steht. Wenn er im Wohnzimmer merkt, das er muß, und das Klo steht irgendwo am anderen Ende vom Flur, das kann für so Winzlinge ganz leicht zu weit sein.

Ich würde auf jeden Fall noch mindestens 1 Klo aufstellen. Evtl. kannst du das ja später wieder wegnehmen, wenn sie Freigänger werden, machen sie vielleicht das meiste draußen.
Und probehalber kannst du in dieses Klo auch ein anderes Streu einfüllen.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #16
wenn sie also nach den Ratschlägen hier weiter unsauber sind, dann bleibt nur den Urin untersuchen zu lassen.

Natürlich finde auch ich das sie mehr Raum haben. Unsere Kitten, jetzt etwa 12 und 16 Wochen alt, wollen durch die ganzen Zimmer toben.
Aber meine GöGa und ich sind uns da auch einig das sie sich hier frei entfalten dürfen.
Kann es sein das dein Freund nicht so begeistert ist von den Kitten? Wenn ja, dann wird es noch Probleme geben.
Sie machen auch mal was kaputt, man muss die Fenster sichern, Freigänger müssen mehr geimpft und entwurmt werden, man kann nicht wie man will locker ins Wochenende oder Urlaub fahren, gutes Futter und bitte kein Trockenfutter weil das ungesund ist, kostet mehr.

Gardienen werden zerflückt und alle Pflanzen müssen auf Giftigkeit geprüft und eventuell entfernt werden.

3 Klos auf jeden Fall und da wir unseren Kitten Freiraum in der ganzen Wohnung gönnen haben wir insgesamt 8 Klos. :D:eek:

Die wir jetzt nach und nach auf 4 reduzieren werden. Es ist ein Klo mit Haube dabei, welches aber bevorzugt genommen wird, von Beiden bisher. War auch bei unserer Mandy das Bevorzugte. So sind sie also unterschiedlich die Samties.:pink-heart:

Tja, nur nicht die Geduld verlieren, das wird alles wieder gut.:zufrieden:
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
  • #17
Sorry habe grade normal mal das Wohnzimmer aus gemessen also hier haben sie Ca.25 m2 und das eben noch mal mit dem Flur und Küche also so Carl.50 m2 sorry für meinen großen Unterschied und Sachen zum Spielen haben sie haufen Weise nur das komische ist das macht er nicht jeden Tag

Und meine beiden sind zwei ruhige die Spielen mal ein wenig aber sonnst sehr ruhig
Und wenn wir in den Räumen sind dürfen sie mit aber eben nicht wenn wir schlafen und ja das war eine gemeinsame Entscheidung und sie sind auch viel draußen mit mir

Hm und ich dachte, ich sei schlecht im Raumgrößen schätzen..

Animiert ihr sie denn zum Spielen? Vielleicht langweilen sie sich manchmal auch? Wenn unsere faul rumliegen (aber nicht fest schlafen), dann brauchen wir nur im Karton mit den Federangeln vorsichtig zu wühlen und ZACK stehen sie daneben und wollen loslegen. Rumliegendes Spielzeug (Bällchen, Mäuse..) finden sie auf Dauer auch öde und beschäftigen sich nur kurz damit.

Naja aber die wichtigsten Punkte wurden dir ja schon mehrmals genannt:
1) Haube ab
2) mehr Klos
3) andere Streu
4) bepinkelte Stellen mit Enzymreiniger säubern

Und zur Sicherheit zum TA und auf Blasenentzündung untersuchen lassen.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #18
die Kitten auf deinem Avatar sehen viel jünger aus. Kann es sein das man euch verschwiegen hat das sie nicht das Alter haben. Da schätze ich sie auf 4-6 Wochen.
Auch wenn sie abgelenkt sind vergessen sie mal in dem Alter das Klo. Wie bei Kindern die intensiv spielen und eben nicht ans Klo denken.

wenn das also Bilder von mitte Oktober sind, dann wären sie jetzt 7-9 Wochen maximal. Da können sie schlecht sauber sein, weil es ihnen jemand beibringen muss.
ich habe das deinem Thema entnommen und Kitten von 12 Wochen können das nie gewesen sein mitte Oktiber.

http://www.katzen-forum.net/die-anf...fuehrung-zweier-kater-und-einem-jagdhund.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Biene__89

Biene__89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. September 2014
Beiträge
11
Ort
Scleswig-Holstein an der Ostsee bei Kiel
  • #19
Danke und ja das passiert nur wenn ich nach Hause komme macht er hin und das klo ist 4 m entfernt und ich füttere Fleisch kein nass Futter weil sie später ja auch draußen Mäuse fressen und sie haben von der Mutter kleine Kaninchen bekommen und Mäuse und trocken Futter steht nur da wenn ich auf Arbeit bin oder ich nehme es für das clickertraining sonst steht da nur Fleisch mit dem richtigen Zusätzen.

Und das Bild was ich drinne habe kommt aus dem Internet weil wo ich mich hier angemeldet habe hatte ich die beiden noch nicht aber ist jetzt geändert
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #20
Wenn Katzen geschlechtsreif werden, verändern sich sehr oft ihre Klo-Vorlieben, will sagen, daß das, was bisher akzeptiert wurde, plötzlich nun nicht mehr richtig ist.
Das kommt besonders oft bei Hauben vor, die dann nicht mehr geduldet sind, das können zwei Toiletten sein, die plötzlich zu nah beieinander stehen und das kann vor allem auch die Anzahl der Toiletten sein; bisher immer alles in einer gelandet, müssen dann zwei sein, um die Art der Geschäfte zu trennen.

Mit Geschlechtsreife gewinnen die Ausscheidungen an Bedeutung in der Reviermarkierung, was indirekt auch mit der Rangordnung und dem Dominanzverhalten zu tun hat. Bei Katzenkindern ist das noch nicht nötig, doch wenns um den 'Zweck' des Lebens geht - die Verbreitung der eigenen Gene - ist alles plötzlich ganz anders.



Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
12
Aufrufe
426
Margitsina
Margitsina
J
Antworten
22
Aufrufe
1K
Neol
J
Antworten
3
Aufrufe
4K
handicat
H
S
Antworten
10
Aufrufe
4K
andacover
andacover
L
Antworten
38
Aufrufe
4K
Lucky+Paul
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben