zwei Kitten erobern unsere Familie

G

goldbaer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2011
Beiträge
9
Ort
Wesel
Hallo Ihr lieben Dosenöffner,
ich möchte uns gerne vorstellen
Wir, daß sind mein Mann unser 8-jähriger Sohn und ich. Seit gestern wohnen zwei Kitten aus dem TH bei uns. Sie wurden ohne Mutter mit noch zwei Geschwistern dort abgegeben. Eine Pflegestelle nahm die Vier auf und hat sie
von Hand aufgepeppelt. Es gab dort keine weiteren Katzen nur drei Hunde. Der TA schätzt sie auf 11 Wochen. Sie sind geimpft, gechipt und zweimal entwurmt. Da ich das erste Mal Katzen habe werde ich bestimmt mit der einen oder anderen Frage mal um die Ecke kommen. Mein Mann
hatte früher immer Katzen, allerdings Freigänger und das ist denke ich schon was anderes als Wohnungskatzen. Ich habe mich zwar schon durch einige Literatur gekämpft und auch hier schon heimlich gelesen aber ich brauche bestimmt mal Eure Hilfe. Als mein Mann und mein Sohn den Wunsch geäussert haben, daß sie gerne eine Katze hätten, habe ich gelesen, daß zwei Kitten wichtig füreinander sind und so sind es jetzt Feivel und Fienchen geworden. Sie flitzen durch unser Haus und sind sehr zutraulich und verspielt.
Bis bald
Elke
ach, da ist schon die erste Frage, wann sollten die Zwei das nächste mal entwurmt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Entwurmen nur nach vorheriger Kotuntersuchung beim Tierarzt. Wenn die Katzen keine Würmer haben, sollte man ihnen die Wurmkur ersparen.

Mit den beiden wirst du viel Spass haben. Und schön, dass es gleich zwei geworden sind. :)

Hast du dich schon zum Thema Ernährung eingelesen?
In ein paar Wochen werden die beiden anfangen, riesige Mengen zu verputzen. Also nicht am Futter sparen. ;)
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
ui ein feivel ;)
so einen hab ich auch.
schön, dass du dir zwei kleine mäuse geholt hast!
 
G

goldbaer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2011
Beiträge
9
Ort
Wesel
mit dem Thema Ernährung habe ich mich auch schon beschäftigt.
Momentan bekommen sie Animonda Kitten Feuchtfutter und Vet Concept für Kitten Trockenfutter. Das haben sie bis jetzt in der Pflegefamilie auch bekommen und ich wollte das so schnell nicht umstellen. Ich denke die Beiden
haben momentan Umstellung genug in ihrem Leben. Vet Concept habe ich bis
wir unseren Rüden im Juli einschläfern lassen mussten :reallysad: auch immer für ihn bestellt. Damit habe ich gute Erfahrung gemacht. Ich denke aber auf Dauer
wird es nur noch Feuchtfutter geben und mal Trockenfutter im Spielball als Leckerli.
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
das mit eurem hund tut mir leid...

wenn du das trofu nur zum spielen nehmen willst, bist du eh schon auf nem guten weg.
kittenfutter ist übrigens total unnötig. kannst ruhig auch dir andren carny-sorten futtern.
nach und nach würde ich dann noch ein paar andere sorten dazunehmen.
hier im forum wirst du bestimmt fündig. :)
du kannst auch etwas rohes versuchen. in der barf-ecke kannst du dir hierzu infos holen.
und fooootooos müssen natürlich auch noch hier rein :p
 

Ähnliche Themen

Chuls
2
Antworten
22
Aufrufe
7K
Chuls
P
Antworten
24
Aufrufe
8K
Al27
E
Antworten
19
Aufrufe
4K
E
T
Antworten
106
Aufrufe
4K
Roomi
gattina42
  • gattina42
  • Kitten
Antworten
7
Aufrufe
6K
Cha Ginger
Cha Ginger

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben