Zwei Katzen / lieben Eure sich immer ????

S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Hallöchen und FROHE OSTERN !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

Tobikater

Gast
Hallo!



Ich schon wieder!

Ist bei meinen beiden auch nicht anders wie bei dir.

Seitdem der Kleine jetzt auch kastriert ist wird sich sogar wieder angefaucht und manchmal fliegt das Fell.

Der Große geht auf den Kleinen zu und beisst ihm in den Rücken oder Nacken usw, dreht ihn auf die Seite und lässt ihn nicht mehr los. Bis der Kleine mal irgendwann faucht.
Und manchmal schläft der Große auf dem Kratzbaum und der Kleine beisst ihm von unten in den Schwanz...
Dann aber putzt der Große den Kleinen wieder und alles ist ok.

Hört sich manchmal recht schlimm an und am Anfang hab ich mich immer erschreckt aber das ist normales Spiel oder klären wer der Boss ist.

:):):):)
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Hi, Du schon wieder:)

Na, dann ist das wohl echt normal.

Stimmt, hört sich manchmal echt schlimm an und sieht schlimm aus.Aber das müssen die unter sich ausmachen;auch, wenn´s Frauchen manchmal schwer fällt, sich rauszuhalten:rolleyes:
 
T

Tobikater

Gast
Ich hab mir am Anfang immer die Ohren zugehalten und nicht hingeguckt...:)

Manchmal trete ich jetzt mal feste mit dem Fuss auf wenn es sich wirklich zu schlimm anhört...:)


Sie jagen sich hier manchmal quer durch die Wohnung an uns vorbei und über uns drüber und unter´s Bett usw. Und danach wird sich meistens gehauen und danach friedlich geschlafen.

Der Kleine hatte auch mal nen Kratzer hinter dem Ohr (der Große aber auch) aber ich denke das ist wohl normal... Und Fellbüschel gibt´s auch schon mal ;)
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Das beruhigt mich, denn fliegende Fellbüschel hatten wir hier bei uns zum Glück noch nicht (bisher).

Scheint ja doch noch EINIGERMASSEN ruhig bei uns vonstatten zu gehen;)
 
schiriki

schiriki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
547
Ort
Dresden
also, meine zwei lieben sich abgöttisch.. von der ersten Sekunde an eigentlich.
Die Kleine kam aus dem Kennel, fand mich ziemlich doof, ließ sich aber sofort von Gus beschmusen und abschlecken. :)
Hoffe, die Kastra ändert nichts daran...
 
J

joma

Gast
Das Jagen durch die Wohnung ist spielen,das machen meine Kleinen auch.
Hier wird zusammen gekuschelt,sich gegenseitig gewaschen,gerauft.
Das ist so bei Jungtieren,nur meine Pascha sondert sich von all dem ab.
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Meine haben in 9 Tagen einmal nebeneinander gelegen.. aber nicht aneinander gekuschelt. Sie fressen durchaus nebeneinander, jagen sich auch schon mal durch die Wohnung. Die zwei müssen sich auch erst noch mit der Zeit aneinander gewöhnen, obwohl sie seit dem 10. Januar zusammen sind (Pflegestelle in Spanien).

Liebe Grüße Skritti
 
T

threnody

Benutzer
Mitglied seit
18 März 2008
Beiträge
58
Alter
38
Ort
Dortmund
Bei uns gibt es verschiedene Konstellationen.
Papi und Rica machen fast alles zusammen - natürlich auch prügeln und gern auch beißen. Sie schlafen auch gern bei einander, aber nicht immer.
Kami und Rica hingegen machen rein gar nichts miteinander, je nach Laune wird mal geschnüffelt oder gefaucht, aber eigentlich lassen sie sich gegenseitig links liegen.
Papi und Kami sind absolute Spielkameraden. Sie jagen sich gegenseitig, natürlich spaßeshalber. Und manchmal legt sich kami auch zu Papi, aber eigentlich macht sie vieles lieber allein oder mit uns Dosis.
 
4

4Cats

Gast
  • #10
Ich hab mir am Anfang immer die Ohren zugehalten und nicht hingeguckt...:)

Manchmal trete ich jetzt mal feste mit dem Fuss auf wenn es sich wirklich zu schlimm anhört...:)


Sie jagen sich hier manchmal quer durch die Wohnung an uns vorbei und über uns drüber und unter´s Bett usw. Und danach wird sich meistens gehauen und danach friedlich geschlafen.

Der Kleine hatte auch mal nen Kratzer hinter dem Ohr (der Große aber auch) aber ich denke das ist wohl normal... Und Fellbüschel gibt´s auch schon mal ;)


Halt dir lieber die Ohren zu ........las die Katzen ruhig mal kämpfen und geh nicht dazwischen, was meinste was hier so abgeht bei 4 Katzen.
unsere prügeln sich und 2 minuten später kuscheln die zusammen
 
M

Miau

Benutzer
Mitglied seit
24 März 2008
Beiträge
81
Ort
Ruhrgebiet
  • #11
Wenn meine beiden sich prügeln kriege ich manchmal auch die Krise.
Da wird gekreischt und gefiept, aber geknurrt und gefaucht zum Glück nie.
Trotzdem erschreckt es mich immer wieder, wenn so ein undefinierbarer Fellball über den Boden kugelt aus dem hin und wieder ein paar Haarbüschel rausfliegen.
Danach ist dann aber wieder Ruhe und die beiden legen sich hin und pennen.

Gemein sind beide, wenn der eine gerade etwas unpässlich ist. Wenn z.B. Carlos würgt, weil er ein Haarbüschel rausbefördern muss, nutzt Katerle die Chance, rennt hin und verpasst ihm ein paar. Umgekehrt genauso. Ich finde das richtig fies und versuche das zu unterbinden - sonst gehe ich nie dazwischen, sondern lasse die beiden machen.
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #12
Hi,

bei mir kloppen sich zwei Kater.:rolleyes:

Einmal am Tag muß das wohl sein :confused:. Sie akzeptieren sich gegenseitig, gekuschelt wird leider -schnief-nicht,ab und zu wird der Andere auch kurz geputzt. Das war´s schon.

Dafür fliegen hier schon manchmal die Fellflusen. Anfangs dachte ich immer unseren "Alten" beschützen zu müssen weil der Jungspund immer anfing.
Aber mittlerweile habe ich mitbekommen, dass auch unser Dicker mal anfängt.

Wenn gerade Sparringtime ist wird auch gequiekt, das war für mich sehr gewöhnungsbedürftig.

Wenn es zu heftig ist, lasse ich auch schonmal einen Topfdeckel (Edelstahl) auf den Boden fallen.;)
Auch dazwischen"fauchen" funktioniert.
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
4.648
Alter
36
Ort
NRW
  • #13
unsere beiden sind wurfgeschwister also gab es keine zusammenführung.

verstehen tun sie sich eigentlich immer gut. es wird gespielt gekuschelt und gekämpft..

beim kämpfen kann es auch öfters zum fauchen, knurren und quicken kommen, aber danach gehts dann meist schonender zur sache..
denke also nicht das ich mir deshalb sorgen machen sollte auch wenns manchmal schon heftig ausschaut..
außerdem geht der wildeste kampf nahtlos in putzen und kuscheln über.. überrascht mich immer wieder ^^

aber hab gemerkt das sie wenn sie gegenseitig raufen viel weniger die krallen benutzten als wenn sie meine hand angreifen :confused:

hoffe die beiden verstehen sich noch sehhr laange so gut :D
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #14
Hi,

bei mir kloppen sich zwei Kater.:rolleyes:

Einmal am Tag muß das wohl sein :confused:. Sie akzeptieren sich gegenseitig, gekuschelt wird leider -schnief-nicht,ab und zu wird der Andere auch kurz geputzt. Das war´s schon.

Dafür fliegen hier schon manchmal die Fellflusen. Anfangs dachte ich immer unseren "Alten" beschützen zu müssen weil der Jungspund immer anfing.
Aber mittlerweile habe ich mitbekommen, dass auch unser Dicker mal anfängt.

Wenn gerade Sparringtime ist wird auch gequiekt, das war für mich sehr gewöhnungsbedürftig.

Das ist genauso wie bei uns!! Meine müssen auch mindestens einmal am Tag fauchen, knurren und hinhauen - aber dann schlecken sie sich wieder ab... und wehe, ich schimofe mit dem Kleinen! Sofort baut sich der Große vor mir auf und schaut, ob ich ihm eh nix tue (hat er bei der TÄ auch schon gemacht *g*)
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
  • #15
Hallo!

Ich habe einen Kater und eine (Terror)Katze...
Also, Lilly ist von Wesen her glaube ich ein Kater ;)

DIe beiden lieben sich.
Ganz sicher.
Wenn einer mein TA ist, rennt der andere die ganze Zeit suchend durchs Haus, wenn ich sie mal auseinandersperre, hocken sie jeweils auf ihrer Seite vor der Tür und jammern....
Sie kuscheln ständig miteinander.
Wenn sie nicht kuscheln, liegen sie zumindest nahe beieinander.
Beim Vorbeilaufen gibts keinen Streit, sie fressen normales Futter und Leckerlis einträchtig nebeneinander, sie geben sich Nasenküsschen, putzen sich, etc.

Aaaaaaber.
Ich erwähnte den "Terror"...
Die beiden prügeln sich jeden Tag.
Mal mehr, mal weniger ernsthaft.
Meistens, weil sie zuviel Energie haben und halt Spaß daran haben, miteinander zu ringen und sich zu jagen.
Manchmal wird aber schon ordentlich gefaucht und gespuckt.
Blut ist aber noch nie welches geflossen und selbst nach härteren Kämpfen kuscheln sie oder putzen sich.
Ich denke, sie haben ihre Rangordnung einfach noch nicht festgelegt.
Da beide sich aber noch immer ziemlich verändern, was man in ihrem verhalten merkt, wäre das auch gut möglich.
Normalerweise wird halt spielerisch geprügelt.
Wobei beide da ja gar nix kennen und einander aus dem Hinterhalt anfallen :eek:

Also, absoluter Friede ist hier nicht, die Toberei kommt jeden Tag vor.
Ernsthaft ist es aber in meinen Augen nicht.
Und grundsätzlich lieben sie sich.

(War das jetzt sehr verwirrend?)

Lg
 
LuckyLuke

LuckyLuke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
17
  • #16
Unser Brüderpärchen hier rauft sich auch oft und viel.

Gestern hab ich das erste mal einen richtigen "Streit" mitbekommen, wo Lucky den Luke ziemlich böse angeknurrt, angefaucht und sich ganz steif gemacht hat, dass ich dachte, gleich geht eine große Schlacht los. Hab dann meinerseits beide angefaucht und sie aus meinem Arbeitszimmer gejagt und bin dann nach einem Augenblick hinterher, um zu gucken - alles wie immer....:confused:

Wie immer: Jeder zeigt dem anderen, wo's lang geht. Mal der eine, mal der andere. Zwischendurch wird sich dann gegenseitig geputzt. Zusammen kuscheln tun die beiden nicht - aber das sind ja auch Jungs, Halbstarke, die stehen nich so auf kuscheln.....:D
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #17
Das Morgenkämpfchen ist hier an der Tagesordnung.

Da fliegen auch sämtliche Flocken. Die beiden sind Wurfbrüder, aber Anubis ist der körperlich Unterlegene. Dieser Giftzwerg zettelt aber immer den Streit an, fällt seinen Bruder gemeinerweise auch gerne von hinten an und wenn er merkt, dass er unterliegt, haut er ab!

Wie gesagt, jeden Morgen muss das sein. Sonst vertragen sie sich, aber groß gekuschelt wird seit Babytagen nicht mehr viel.
 
Cats-ART

Cats-ART

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
335
Alter
50
Ort
Koblenz
  • #18
Die Brüder Tamino & MIlo prügeln sich auch, aber sie lieben sich auch sehr und schmusen oft miteinander und schlafen zusammen.

Tamino ist der Herr im Haus, kann sich aber auch einiges gefallen lassen. Beim Spielen schaut er gerne zu und lässt Milo gewähren, auch wenn dieser sehr aufdringlich ist und die Spielsachen klaut. Aber bei den Catnip-Spielzeugen hört der Spaß auf. Er prügelt Milo oft nach einem Drogenrausch ohne Grund, obwohl ich immer zwei Sachen hinstelle. Aber sonst liebt er Milo sehr, putzt ihn oft und schläft auch gern mit ihm zusammen.

Hier zwei Beweis-Fotos:rolleyes:
06-08-07-17.jpg

Brüder als Rivalen? Auch das!... Auweia – Prügel, warum?

11-02-07-16.jpg

Wieder vereint...
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #19
D Aber bei den Catnip-Spielzeugen hört der Spaß auf. Er prügelt Milo oft nach einem Drogenrausch ohne Grund, obwohl ich immer zwei Sachen hinstelle.

Also das mit dem Drogenrausch kenne ich auch!! Bei Katzenminze werden sie total ausfällig und aggressiv und ich muss sehen, dass ich keine Hand dazwischen bringe, sonst werde ich auch gehauen!
 
Myria LeJean

Myria LeJean

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
148
  • #20
Ich glaube, bei uns wird jeden Morgen die Rangordnung des Tages ausgeprügelt - so ab 6 Uhr etwa *gähn* Vormittags wird sich dann noch gegenseitig durch die Bude gejagt. Wenn es zu wild wird, dann reicht ein lautes "Halllloooo - habt ihr sie noch alle :confused:", um sie zumindest kurzzeitig zur Ruhe zu bekommen.

Ab Mittag tritt hier eh das Schlaflabor in Kraft. Da liegt dann jeder in seiner Hängematte oder auf dem Bett und pennt. Manchmal auch beide zusammen im Bett (v.a. wenn ich krank bin und flachliege :D) und in Ausnahmefällen wird hier sogar liebevoll miteinander gekuschelt - vorwiegend, wenn es einem von beiden nicht gut geht (Durchfall, Kötzeleien, nach Fays Pfötchen-OP).

Wir schwanken hier zwischen
DSCF0082.jpg

und
DSCF0449.jpg

(japp, da hatte Findi Bauchweh und Durchfall, da konnte er seine Männlichkeit mal sein lassen und sich von seinem Schwesterchen trösten lassen)

Und Fay wird jeden Tag geputzt. Bis es ihr auf den Keks geht und sie ihm eine langt... damit dann die nächste Prügelei starten kann. Zu wenig ausgelastet. Die Kleinen. :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
4K
SILKCHEN
Antworten
34
Aufrufe
13K
Antworten
4
Aufrufe
4K
Sabbi `82
Antworten
9
Aufrufe
9K
willy11
2
Antworten
22
Aufrufe
36K
Klütenkopp
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben