zwei Kater und zwei Pflegekatzen...

Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
Hallo,

gestern waren wir im Tierheim und wollten ein kleines Kitten adoptieren. Da es krank ist müssen wir noch 2 Wochen warten...
Und dann kam heute nacht irgendwann ein Anruf. Meine beste Freundin hat entbunden - unerwartet und eigentlich sollte ich mit ins Krankenhaus aber es lief alles anders als geplant. Jedenfalls hat sie eine 14 Jahre alte Perserkatze und ein kleines 6 Wochen altes Kitten Zuhause, die jetzt in ca 4 Stunden bei mir einziehen werden. Vorübergehend versteht sich... dennoch mach ich mir Gedanken.

Meine zwei kastrierten Kater sind jetzt 1 1/2 und 4 Jahre alt. Kann das gut gehen?
Um das Kitten mach ich mir weniger Gedanken - mit kleinen Kätzchen kommen die beiden recht gut klar und sie sind noch sehr verspielt.
Aber die alte Katze, die ohnehin ziemlich scheu und durch vermutlich schlechte Erfahrung "verhaltensgestört" ist... wie kann ich ihr den Aufenthalt so gut wie möglich gestalten?

... ich bin heilfroh, dass wir das Kitten erst in 14 Tagen aus dem Tierheim bekommen, sonst hätte ich einen ganzen Katzenzoo hier -.-#

Lg und Danke für Antworten,

Ratti
 
Werbung:
T

Tyffany

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2010
Beiträge
871
Separier sie wenn das möglich ist und hab einfach viel Geduld!

Es kann gutgehen, ich selbst hatte bis gestern Abend auch 2 recht junge Pflegekater hier :pink-heart:
 
Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
sind 2 reine wohnungskatzen - wie die anderen auch. also was krankheiten angeht sollte es da wirklich keine probleme geben.
also katzennetz in die türe spannen und dann guggen was passiert?
ein gitter oder dergleichen habe ich nicht, nur eben ein katzennetz :/
aber vielen dank für den tipp, ich werd das auf jeden fall schonmal vorbereiten.

und da fällt mir gleich noch eine frage ein. die perserkatze ist ein einziges filzknäul, wie bekomm ich das wieder raus? ich habs schon letzte woche versucht als ich bei ihr war, aber die alte katze zu kämmen ist unmöglich... ich weiß was ihr jetzt denkt, und ja ich gebe euch recht. der katze fehlt es an pflege ect. :( *äußerst überfordert gug* aber wenn ich se nicht nimm kommen sie zum schluss noch ins tierheim oder werden laufen gelassen. ich hab da wenig vertrauen in den herren der sich drum kümmern müsste... :massaker: man bedenke dass ein großer labrador ein kitten und eine uralte katze seit über 12 stunden inzwischen in einer kleinen wohnung eingesperrt warten. grad versuch ich den sclüssen zu organisieren :(
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Wenns zu filzig ist, dann hilft sicher nur das scheren :stumm:

Vielleicht kann dein Mann einen Rahmen drum rum bauen, damit du auch in das Zimmr mit dem Gitter rein kannst? ;)
 
Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
also mit ner scherze die knäule rausschneiden?

hehe wenn ich meinen mann da was bauen lasse hab ich 2 spanplatten vor der tür und niemand kommt weder rein noch raus xD außerdem würde ich mich dann um seine finger sorgen ^^ er is da etwas ... also ein ganz klein wenig... unbegabt ;D

ne ich werde das einfach festtackern, was anderes bleibt mir schon gar nicht weil in baumarkt schaff ichs jetzt auch nicht mehr -.-
warum kommt immer alles auf einmal zusammen?
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
schnapp dir die Katze, fahr zum nächstne Ta oder Hundefriseur und lass sie da einmal scheren... gerade wenns ie so ängstlich ist wird sie nicht einfach stillhalten... dann musst du zwar ein paar Euros investieren und sie wird evtl auch leicht sediert, aber so erspart ihr euch einiges an Friemelarbeit..
 
C

coinean

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2007
Beiträge
5.400
Ort
BaWü
Und wenn das Kind da ist? Dann hat sie ja noch weniger Zeit für die Pflege? :eek:
Ich denke, das ist wohl ein längerfristiges Problem.
 
Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
ja das mit dem frisör hab ich mir auch schon überlegt ober kann man eine so alte katze noch sedieren ohne gefahr?

natürlich ist es ein langfristiges problem. ich überleg schon fieberhaft wie ich ihr das verkaufen könnt, dass die katze bei mir bleibt... mir tut das tier einfach nur leid :( so alt und hat schon so viel mitmachen müssen und nie ein "richtiges zuhause" gehabt.
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #10
ja das mit dem frisör hab ich mir auch schon überlegt ober kann man eine so alte katze noch sedieren ohne gefahr?

natürlich ist es ein langfristiges problem. ich überleg schon fieberhaft wie ich ihr das verkaufen könnt, dass die katze bei mir bleibt... mir tut das tier einfach nur leid :( so alt und hat schon so viel mitmachen müssen und nie ein "richtiges zuhause" gehabt.

es kommt drauf an wie sie drauf ist... das würde ich aber mit dem Ta besprechen...
andererseits, wie willst du das sonst hinrkeigen?
und dann langsam probieren sie dazu zu kriegen das man sie kämmen kann.. dann hast du ne zeitlang das zu üben...
Jetzt tut das Kämmen weh, ergo lässt sie dich nicht dran.... wnen aller Filz weg ist kannst du langsam probieren sie an verschiedene Bürsten zu gewöhnen.. so würde ich es wohl machen..
und den Rest, tjoa, schwierig..probiers.. dann rat ihr aber zu einer weiteren kleinen Katze damit die eine Maus nicth alleine bei ihr ist...
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #11
Ich würde die Katze erst mal für einen oder zwei Tage in einem extra Raum lassen und sie ankommen lassen. Perser und besonders ältere Perserkatzen fremdeln schon oft und brauchen eine Weile. (mag sein daß es hier anders ist).
Und dann mal schauen wie sie sich einlebt und mit den anderen versteht.

Das mit dem scheren hat dann noch ein paar Tage Zeit denke ich, wenn sie so verfilzt ist dann ist sie das ja schon länger und es kommt auf ein paar Tage nicht an.

Such mal in deiner Stadt nach Hundefriseuren und frag nach ob sie auch Katzen scheren. Einige machen das. Dafür braucht sie dann keine Sedierung und es geht schnell wenn jemand das gut beherrscht.
Bei Tierärzten wird oft ohne Aufsatz geschoren und die Katze ist total nackt.
Jetzt wo es kalt wird ist das auch nicht schön.

Wobei es sicher sinnvoll wäre sie auch mal einem TA vorzustellen.
14 ist ja noch kein so hohes Alter aber ein Check wäre schon gut.

Schau einfach mal wie es anläuft und erzähl es uns.

Und DANKE daß du dich kümmerst. :)
 
Werbung:
Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
  • #12
So für alle die es interessiert wie die geschichte ausgegangen ist:

nach langem hin und her blieben die beiden katzen in der wohnung unter der aufsicht von jemanden der dort vorübergehend eingezogen ist.
auf der einen seiten bin ich froh, dass ich meinen und den anderen beiden katzen den stress nicht zumuten muss, auf der anderen seite tuts mir leid, da ich vorallem die perserkatze gerne "hergerichtet" hätte.

ich werd aber an der sache dranbleiben und mich darum kümmern, dass ich das verfilzte fell zumindest nächste woche richten kann.

dank euch allen für die hilfe :)
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #13
Es wäre super, wenn du dran bleiben konntest.

Das die beiden in d´"ihrer" Wohnung geblieben sind, ist doch super.
Zumindest für die Katzen ist es sicher die beste Lösung gewesen.
 
Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
  • #14
So die nächste runde - das chaos -.-

heute haben wir lulu bekommen. die uralte perserkatze mit dem vielen filz (nachher kommt ein tierfrisör vorbei der sich mit solchen fällen auskennt und die gute erst mal kahl scheert).
mein kater spirit war nicht sehr begeistert. zuerst schnuppern, dann buckel und maunzen + fauchen und knurren. lulu hat sich ähnlich verhalten. nur, dass sie eher gekrechtz hat weil maunzen kann sie nicht mehr wirklich.

unser neues kleines kitten stellt alle haare auf und schaut wie ein fluffiball aus, geht aber offen auf die neue zu - die allerdings auch das kitten anknurrt.

ramses hat sich auf den schrank geflüchtet. mal sehen wie das mit ihm weitergeht.

ich mein klar, das is jetzt ne doofe situation für alle :( aber hilft nix, da müssen wir durch.

lulu hat nach 5 minuten bereits geschnurrt und ist zu mir auf den schoß. ich glaub sie ist froh und merkt, dass ichs gut mit ihr mein.

über tipps und ratschläge freu ich mich immer, ansonsten durchsuch ich jetzt mal weiter das forum. wollte euch nur kurz berichten wie die geschichte weitergegangen ist.

lg

ratti
 
Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
  • #15
anbei noch ein bild von der hübschen:
lulu.jpg
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #16
Niedliche Lady. :)

Aber nun ist sie doch nicht geschoren. Habt ihr es verschoben oder nur den Filz rausgeschnitten?

Schön daß sie bei dir ist!!!
Was ist mit dem anderen Kater der da noch war?
 
Ratti

Ratti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2010
Beiträge
19
Ort
Ingolstadt
  • #17
also geschoren ist sie noch nicht. die frau meinte, dass sie es erst am dienstag schafft - hat sich heute alles sehr verzögert, leider. den groben filz hab ich rausgeschnitten aber mehr geht nicht :/

das kleine katerchen ist zu einer anderen pflegefamilie gekommen - nämlich da, wo auch das schwesterchen vom kitten schon ist :) find ich viel besser, weil 5 katzen wären echt verdammt viel für die wohnung.

ich mach mir nur sorgen wegen den anderen 3. es wird geknurrt und gefaucht und weggelaufen :/ aber keiner hat bisher den anderen zerfleischt... immerhin. ich denke auch irgendwie nicht, dass sie sich was tun würden. es ist einfach nur stress.

hat irgendjemand von euch feliway oder wie das heißt und wohnt in ingolstadt? o_O leider hat der TA schon zu bzw der verkauf den die in der klinik hier haben und bestellen würd auch bis mittwoch oder donnerstag brauchen. ich bin auch ein depp dass ich keins da hab *sfz

lg

ratti
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
960
Katzekratz
K
Antworten
6
Aufrufe
573
Evo
Antworten
0
Aufrufe
2K
Supermieze
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben