Zusammenführung - Was bedeutet das Verhalten?

  • Themenstarter Paya243
  • Beginndatum
P

Paya243

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
117
Hallo zusammen,

bin gerade etwas überfragt da Zusammenführungen eigentlich immer friedlich waren bis jetzt.

Zur Hintergrundgeschichte, ich hatte zwei eigene Katzen, dazu immer mal wieder ne Pflegekatze. Das hat eigentlich auch immer gut geklappt.

Jetzt habe ich mich entschieden eine dritte eigene Katze aufzunehmen, keine Pflegekatzen mehr.

Nach längerer suche hab ich dann eine Katze gefunden von der ich dachte das sie zu uns passt. Sie ist im Januar eingezogen.

Erst im eigenen Zimmer, dann mit Gittertür für 1-2 Monate. Mehr als ein bisschen gefauche ist nie passiert weswegen ich die Gittertür dann weggelassen habe.

Dann sind sie sich erstmal vorsichtig aus dem Weg gegangen, max ein bisschen gefauche. Meine Große und die Neue sind sich mit der Zeit schon näher gekommen aber alles sehr vorsichtig.

Jetzt zur eigentlichen Frage:

Es ist in den letzten 2 Wochen jetzt mehrfach vorgekommen das Große und Neue sich gegenüberstanden. Die Große zusammengekauert, angelegte Ohren und fauchend.
Die Neue, stehend, leicht angelegte Ohren und ziemlich nah an der Großen mit buschigem Schwanz. Wenn sie zurückweicht rückt die Neue nach. Große schlägt manchmal, die Neue haut zurück, geht aber nicht weg.

Ich und Kleine beobachten aus sicherer Entfernung.

Bis heute habe ich das immer unterbrochen aus Angst vor Eskalation. Heute habe ich abgewartet und die Neue hat sich irgendwann hingesetzt und ist dann gegangen. Keiner verletzt, keiner unter sich gemacht.

Sorry für den langen Text, wusste nicht genau welche Infos ihr braucht, hoffe es ist alles soweit verständlich.

Ich hoffe mir kann jemand sagen was die Situation bedeutet.

Gruß Paya
 
Werbung:
P

Paya243

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
117
Was vllt noch wichtig ist. Ich habe nach dem Vorfall gefüttert damit sie sich wieder etwas entspannen, jetzt sitzen die beiden schon wieder zusammen auf der Fensterbank. Total friedlich.
 
P

Paya243

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
117
Keiner eine Idee?

Heute ist es wieder passiert, aber eine von Beiden hat sich aus der Situation entzogen. Leider habe ich nicht gesehen wer. Ich wüsste einfach gerne ob es nützlich oder schädlich ist.
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Ich würde es so interpretieren, dass jetzt die Phase kommt, in der die Grenzen abgesteckt werden. Alle Beteiligten erkennen, das ist kein vorübergehender Zustand, sondern das bleibt so.

Solange sie nicht kämpfen, würd ich nicht dazwischen gehen. Manches müssen die Katzen auch ausdiskutieren. Und auch Kämpfe sind nicht immer was schlechtes. Solange danach beide ihres Weges gehen, keine sich verkriecht und die Kämpfe ohne Verletzungen ausgehen, würd ich die Katzen wirklich einfach machen lassen.

Dass sie sich nicht spinnefeind sind, merkt man ja, dass sie danach gemeinsam fressen können.
Und die Kommunikation funktioniert auch. Sie gehen nicht aufeinander los, sondern belassen es bei Pfotenhieben und danach geht - wie es völlig normal ist - eine aus der Situation raus.

Manches müssen die Katzen auch alleine unter sich ausmachen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Pandorina

Pandorina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Mai 2015
Beiträge
14
Ich schließe mich der Meinung von abraka an.

Klingt für mich so, als wolle die Neue zeigen, wer Chef ist *g* Aber solange sie sich nur "niederstarren" und Pfotenhiebe austeilen ist m.M.n. alles in Ordnung. Mit diesen Auseinandersetzungen stärken sie das soziale Gefüge. Auch bei Katzen gibt es ja eine Rangordnung und die muss erstmal ausgefechtet werden.

Ich finde es übrigens toll, dass du deinen Miezen so viel Zeit gegeben hast. So geduldig ist sicher nicht jeder^^ Ich drücke dir die Daumen, dass aus deinem Trio bald ein Dreamteam wird! :)
 
P

Paya243

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2011
Beiträge
117
Danke für eure Antworten, da bin ich echt beruhigt :)

Ich möchte halt wirklich das die Drei klar kommen ^^
 

Ähnliche Themen

laraison
Antworten
10
Aufrufe
3K
tiedsche
tiedsche
F
Antworten
12
Aufrufe
445
FrolleinFeuervogel
F
M
Antworten
76
Aufrufe
7K
M
*Angel*81
Antworten
21
Aufrufe
2K
*Angel*81
*Angel*81

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben