Zusammenführung von zwei Kitten-Katern

I

Illidan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 April 2018
Beiträge
1
Hallo :)

ich bin neu hier und wollte einfach mal eine Meinung zu dem, was ich hier so beobachte. Und es wäre echt total nett von Euch wenn ihr vielleicht ein paar Tipps habt oder mir etwas dazu sagen könnt :) schon mal vielen lieben Dank.

Also ich habe seit 3,5 eine BKH Katze (Kater) mit der 12. Woche zu mir geholt. Er selbst hat ziemlich lange gebraucht um sich bei uns einzuleben. Aber er ist total auf mich fixiert und liebt sein Frauchen und ist ein absoluter schmuser.

Nach drei Wochen konnte ich dann endlich Katze nr. 2 holen (auch Kater, BKH). Allerdings ist er für sein alter doch noch recht klein (oder aber mein 1. Kater wächst wie Atomgras XD) Die beiden haben also grob geschätzt jetzt 1 Monat Altersunterschied.

An dem Tag wo Kater Brownie (nr. 2) zu uns kam, haben wir ihn zuerst in einem separaten Zimmer gelassen um sich vom Stress der fahrt zu erholen. Am nächsten Tag haben wir die Beiden dann durch ein Gitter sich beschnuppern lassen und die kleinen zeigten auch keinerlei Abwehrhaltung. Also haben wir sie zusammen gelassen, erstmal nur auf der Couch und haben mit beiden gespielt. Das lief auch alles super. Der ganze erste Tag war verdächtig ruhig. Der "große" ging dem kleinen hinterher und schnüffelte, aber mehr ist nicht passiert. An Tag zwei fingen die beiden sich an zu jagen. Ab und zu wechselt auch der jagende und der rennende. Aber wenn der "große" den kleinen jagt, und ihn dann überholt schnappt er ihn sich und hält ihn fest und rauft ihn ganz schön. Der kleine kommentiert das immer mit Knurren/brummen und wenn es ihm zu doof wird faucht er. Der große lässt ihn dann sofort los. Allerdings wenn der kleine dann weggeht, passiert es sehr oft das der große die Chance nutzt und sofort wieder auf ihn drauf springt. Ich frage mich ob die nur spielen oder ob das kämpfe sind?! :sad:

Sie sind jetzt ca. 5 Tage zusammen und das Jagen wird immer mehr. Sie fressen aber zusammen, also nebeneinander und wenn ich mit der Angel spiele, spielen sie auch beide und lassen sich gegenseitig in ruhe. Auch auf der Toilette oder wenn einer Trinkt wird er in ruhe gelassen. Einmal ist der kleine überraschend vom Katzenkratzbaum gefallen (war nicht sehr hoch) und der große ging hin und beschnupperte ihn.

Auch seit dem der kleine da ist, gurrt der große und miaut ganz viel. Ich habe das Gefühl, am liebsten würde der große sich auch zu dem kleinen hinlegen, aber dieser brummt/knurrt sofort wenn der große ihm zu nahe kommt. Es gab auch schon die Situation, wo der kleine auf dem Sofa schlief und der große ihn dann putzte, als der kleine sich bewegte, biss er ihn kurz(sah aber nicht schmerzhaft aus, eher als wolle er ihn festhalten) , das gefiel dem kleinen aber nicht und schon rauften die beiden sich wieder. Aber der kleine kann es manchmal auch nicht sein lassen, dem großem aufzulauern und ihn anzugreifen :/ Ich weiß einfach nicht wie ich das ganze deuten soll. Wir haben schon angst die beiden alleine zu lassen, aber wir müssen ja arbeiten :/ Gerade wenn sie sich auf dem Kratzbaum zanken macht mir sorgen.

Die beiden jagen sich, ohne das sie einen buschigen Schwanz haben. Aber da der 2. kleiner ist als der 1. tut er mir immer so leid wenn der große ihn in der "Mangel" hat.

In meinem Umfeld konnte mir bisher keiner helfen, da die Ausgangssituation immer eine andere war. Ich weiß das es jetzt nur 5 Tage bisher sind, und das Katzen eine lange Eingewöhnungszeit haben. Es wäre nur schön zu wissen, ob ich mir ernsthafte sorgen machen muss :( Die Beiden sind ja noch Kitten. Ich hoffe das der kleine schnell wächst und stark wird, damit er sich etwas mehr behaupten kann :stumm:

Liebe Grüße :)
 
Werbung:
Amalie

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9 März 2008
Beiträge
3.071
Ort
München
Die beiden spielen. Kein Grund zur Sorge. Kater spielen manchmal ziemlich rabiat, das sieht schon gefährlich aus. Aber die sind so. Jungs halt.
 
MaPo

MaPo

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2018
Beiträge
1.674
Ort
Roßdorf
Klingt für mich auch ganz nach spielen. Hab hier zwei 9 Monate alte Kater und bei denen sieht das genau wie beschrieben aus ;). Da wird gerauft bis der Arzt kommt und hinterher wieder gekuschelt und sogar gleichzeitig vom selben Teller gefressen.

Viele Grüße

Stefanie mit Apollo und Mars
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
6.733
Ort
35305 Grünberg
Mit 2 jungen Katern wirst du dich noch an diverse Ringkämpfe gewöhnen müssen. :D
 
Y

yellowkitty

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2017
Beiträge
1.158
Ort
Österreich
Das sah sogar bei meinen beiden Damen anfangs so aus :D
Mittlerweile spielen sie eher fangen, aber sogar das artet manchmal in Raufereien aus.
Ab und zu mauzt dann auch mal eine, wenn es zu wild wird, aber das gehört dazu :)
Also keine Sorge, ganz normales Spielverhalten, was deine beiden da zeigen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
22
Aufrufe
2K
Mayamba
M
Antworten
8
Aufrufe
858
Nicht registriert
N
Antworten
0
Aufrufe
418
Gizmo 71
G
Antworten
6
Aufrufe
4K
ottilie
ottilie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben