Zusammenführung von Kitten (6 Mon,w) und Kater (2 Jahre)

Z

ZamonischerSchlafhase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
14
Hallo aus Oldenburg!

Ich habs leider eilig, daher stell ich mich ein anderes Mal vor ;)
Es geht um die Zusammenführung von einem 6 Monate alten, weiblichen Kitten und einem 2 Jahre alten, NICHT kastrierten Kater?
Was für Verhaltensweisen können auftreten, welche Probleme entstehen?
Ich habe gehört, Kitten riechen bis zur Gesclechtsreife neutral?
Wird der Kater sie decken wollen?
Etc, etc..
Bin für jede Hilfe dankbar!

MfG
 
Werbung:
F

Flo & Krümel

Gast
Oh... der Kater ist nicht kastriert? Ich kenn mich zwar mit Zusammenführungen nicht allzu sehr aus, hatte das erst einmal und beide sind jünger, aber ich rate dir den Kater vor der Zusammenführung kastrieren zu lassen. Ich glaube sogar gelesen zu haben, dass das Weibchen mit 6 Monaten schon Geschlechtsreif sein kann. Naja und Kater können noch bis zu 6 Wochen nach der Kastra zeugungsfähig sein. (wenns falsch ist bitte berichtigen) Von daher, würde ich beide gleichzeitig kastrieren... schnell, wenn es möglich ist, ansonsten könntest du bald mit Nachwuchs rechnen. Der Kater guckt nicht, ob die Kleine 6Monate oder 3 Jahre ist.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Probleme gibts vielleicht in den ersten Stunden, bis sie sich beschnuppert haben.
Ab dann wirst Du nach einiger Zeit die Sorge haben, wohin man mit vielen neuen, jungen Kätzchen soll.

Nach dem Deckakt kann es zu gravierenden Dominanzproblemen kommen, das sich auch mit Duftmarken zeigen könnte.

Zugvogel
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
4.648
Alter
36
Ort
NRW
würde auch auf jeden fall den kater sofort kastrieren lassen und wenns geht die katze gleich mit..

kater können glaube ich noch bis zu 6 wochen nach der kastration babys zeugen undmit 6 monaten ist die katze gerade im besten alter rollig zu werden!

also entweder kater kastrieren und 6 wochen warten(frag aber nochmal genau nach wie lang bin mir bei den 6 wochen unsicher) oder katze und kater kastrieren..

vorher überhaupt keine zusammenführung!
 
Z

ZamonischerSchlafhase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
14
Hey Leute!
Danke für die Tipps!
Habe die Problematik auch mit der Züchterin erörtert und wir ich habe mich
entschieden, einen kleinen Welpen bei mir aufzunehmen!
Und siehe da, unser kleines Kätzchen ("Rala") zeigt sich nun von einer anderen Seite und verteidigt ihr Revier gegen den kleinen Fremdling ("Rumo")-
So spielt das Leben :)
So, ich geh dann mal wieder babysitten

MfG
___________„^__^„__________
____________________________
____________________________
Guess who..?
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Den Kater würde ich aber trotz allem kastrieren. Warum ist er mit 2 Jahren denn eigentlich nicht entbömmelt?
 
Seraphiel

Seraphiel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juli 2008
Beiträge
314
Ort
Schleswig-Holstein
Huhu,

erstmal willkommen natürlich.

Ich bin ein wenig neugierig. Erzähl doch mal ein wenig von dir und den Kleinen, vor allem weshalb es doch nicht der Kater geworden ist.

Und ganz besonders: Weshalb hattest du es so eillig? :)

lg
Nina
 
Z

ZamonischerSchlafhase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
14
...Und nebenbei, lieber Zugvogel:
Die Kleine ist genaugenommen am 06.03. geboren und ist noch nicht geschlechtsreif.
So viel Sinn und Verstand, nicht zwei potente bzw. fruchtbare Tiere aufeinander loszulassen, hab ich auch als Neuling... :)
Danke nochmal für all die schnellen Antworten!
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #10
...Und nebenbei, lieber Zugvogel:
Die Kleine ist genaugenommen am 06.03. geboren und ist noch nicht geschlechtsreif.
So viel Sinn und Verstand, nicht zwei potente bzw. fruchtbare Tiere aufeinander loszulassen, hab ich auch als Neuling... :)
Danke nochmal für all die schnellen Antworten!

Da bin ich mir auch nicht so sicher und teile Zugvogels Bedenken, wenn Du einen 2 Jährigen potenten Kater bei Dir rumlaufen hast, sorry.
 
4

4Cats

Gast
  • #11
Werbung:
Seraphiel

Seraphiel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juli 2008
Beiträge
314
Ort
Schleswig-Holstein
  • #12
Habe ich da jetzt etwas falsch verstanden?

Es hieß doch eine kleine und ein kleiner. Der große Kater wurde doch nicht genommen, oder bin ich jetzt total blind?

Zitat ZamonischerSchlafhase:
Und siehe da, unser kleines Kätzchen ("Rala") zeigt sich nun von einer anderen Seite und verteidigt ihr Revier gegen den kleinen Fremdling ("Rumo")-

So weit ich das richtig verstanden habe ist das jetzt eine andere Situation.

lg
Nina
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #13
Habe ich da jetzt etwas falsch verstanden?

Es hieß doch eine kleine und ein kleiner. Der große Kater wurde doch nicht genommen, oder bin ich jetzt total blind?

Zitat ZamonischerSchlafhase:
Und siehe da, unser kleines Kätzchen ("Rala") zeigt sich nun von einer anderen Seite und verteidigt ihr Revier gegen den kleinen Fremdling ("Rumo")-

So weit ich das richtig verstanden habe ist das jetzt eine andere Situation.

lg
Nina

Wenn das so ist sage ich Entschuldigung....:oops:
 
4

4Cats

Gast
  • #14
Zusammenführung von Kitten (6 Mon,w) und Kater (2 Jahre) nicht kastriert..
ich geh doch davon aus das der 2 Jährige schon vorhanden ist?
und ein Kitten soll dazu kommen:eek::eek:
oder wie jetzt..:confused::confused::confused:
 
Z

ZamonischerSchlafhase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
14
  • #15
Hey Seraphiel,

Also nochmal von vorne:
Ich heiße Christian, leb in Oldenburg in einer ca. 60m2 großen Maisonette
Wohnung mit grosser, leider noch nicht gesicherten Dachterrasse.
"Infiziert" wurde ich von Pepper, einer inzwischen 16 Monate alten Black- tortie (glaub ich..), die bei der Familie meiner Freundin wohnt und mich dort regelrecht um den Fnger wickelte.
Ich habe dann angefangen, auf einschlägigen Seiten alles rund um die Maine Coon zu recherchieren:
Artgerechte Haltung und Ernährung, Charakter, Züchter in meinem Umfeld.
Dann habe ich Kontakt zu den Züchtern aufgenommen. Ursprünglich war dann geplant, von einer Züchterin einen Kater- Welpen und seinen Vater, den o.g. Zweijährigen, aufzunehmen.
(Einzelhaltung kam für mich nicht in Frage, zumal ich auch berufstätig bin.)
Dann jedoch lief mir bei einer Züchterin nahe Bremen ein blue- torbie- Maedchen über den Weg, die ich unmöglich hätte zurücklassen können: Rala.
Ich dachte zu dem Zeitpunkt, es würde keine Probleme geben, da Kitten sich immer unterordnen würden..
Dass das so reibungslos nicht ablaufen würde, dämmerte mir mir dann schnell, aber mal hier um Hilfe zu fragen, erst eine halbe Stunde bevor ich den Grossen abholen wollte.
Die Züchterin hatte auch schon bedenken geäußert, und so haben wir uns, um denn Katzen den Stress zu ersparen, darauf geeinigt, die Absprache bezüglich des Katers zu vergessen und Rala den kleinen Kater aus ihrem Wurf, der ursprünglich mit seinem Vater umziehen sollte, als neuen Mitbewohner vorzustellen. :oops:

Tja, und das ist die Geschichte, in der ich lerne, das egal wieviel man sich anlesen kann, alles anders kommt, wenn die Tiger erstmal einziehen ;)

MfG, Fotos folgen!
 
Z

ZamonischerSchlafhase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
14
  • #16
Entschuldigt die Verwirrung...

Also, hier wohnen jetzt 2 Kitten,
den Kater hääte ich zweijährig aus der Zucht als Liebhabertier übernehmen
können..
 
Z

ZamonischerSchlafhase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
14
  • #17
PS:(Der Kater wurde bis dato als Deckkater gehalten und die Kastrierung war geplant, aber noch nicht durchgeführt)
 
4

4Cats

Gast
  • #18
mensch das war aber verzwickt;)
willst du denn in Zukunft züchten?
 
Z

ZamonischerSchlafhase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
14
  • #19
Nein, möchte ich nicht.
Nur kuscheln, spielen, füttern, sauber machen :)
Die beiden werden bald kastriert.
Er wurde übrigens am 06. 04. geboren.
 
4

4Cats

Gast
  • #20
na ich freu mich schon auf die Bilder:D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
641
Fellmull
Fellmull
Antworten
19
Aufrufe
4K
E
Antworten
7
Aufrufe
5K
BeaMorale
BeaMorale
Antworten
26
Aufrufe
747
racoon20
racoon20
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben