Zusammenführung von Freigänger und Hauskatzen

K

Kautschuk

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
1
Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass ich einen Rat von erfahrenen Katzenhaltern bekommen kann bzw. hoffe, dass jemand schon mal eine ähnliche Situation erfolgreich bewältigt hat. Bei uns steht eine Zusammenführung zweier Haushalte an. Im Haus wohnt bereits eine neunjährige weibliche Freigängerkatze. Sie kommt und geht durch die Katzenklappe, wie sie mag. Hinzu kommen sollen zwei zehnjährige Katzen, die bisher ausschließlich im Haus gehalten wurden. Ein Mädel und ein Bub, Geschwister. Alle Katzen sind kastriert und haben dieselbe Rasse (Siam Old Thai), falls das relevant ist. Wir sind sehr daran interessiert, dass das klappt und sich alle Katzen verstehen bwz. zumindest dulden. Was wäre denn eine gute Vorgehensweise?

- Die beiden Hauskatzen ebenso zu Freigängern machen?
- Sie im Haus lassen, obwohl die andere Katze raus und rein kann?
- Sich von dem Vorhaben verabschieden, weil die Aussicht auf Erfolg zu gering ist?

Dazu gesagt werden muss noch, dass das Haus komplett auf links gedreht und renoviert werden wird. Der bisherige Lebensraum der Freigängerkatze wird sich also so oder so sehr verändern. Ich bin dankbar für jede Idee und jeden Tipp.

Vielen Dank!
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben