Zusammenführung von Aisha und Lilly

Triforce

Triforce

Benutzer
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
47
Ort
Bremen
Hallo liebe Foris,

wir haben uns eine Zweitkatze für unsere Katze Lilly geholt, und ich wollte in diesem Theard die ganze Zusammenführung schildern, vielleicht gibt ihr mir ja einige Tipps ;)

schon ungefähr seit 4 Tagen ist die Zusammenführung von Aisha und Lilly im gange.

Als Aisha am Freitag neu zu uns gekommen ist, haben wir erstmal am nächsten Tag die Kuscheldecken gegenseitig ausgetauscht, damit sie sich ein wenig riechen können.

Heute haben sich die beiden das erste mal richtig "gesehen" - Aisha ist leider immer noch tagsüber unter der Couch.

Lilly hat kurz unter das Sofa geguckt und hat nach meiner Überraschung nicht einmal kurz gefaucht :eek: (Sie ist seit 2 Jahren eine Einzelkatze)

Sie war extrem neugierig, aber das fauchen blieb nicht aus - noch ein kurzer Blick und sie war schon ein wenig nervös. Sie fauchte leise, ging aus dem Raum und kam nach einiger Zeit immer wieder um zu gucken. Das geht jetzt die ganze Zeit so ;)

Aisha haben wir bisher nicht einmal fauchen, oder knurren gehört. Ich glaube sie findet es auch ziemlich interessant, vielleicht kommt sie denn auch eher unter dem Sofa hervor - da sie im Katzenhaus aufgewachsen ist, und jetzt endlich mal richtigen Kontakt zu einen anderen Katze hat.

Abends würde ich die beiden noch separieren, damit Lilly von Aisha nicht so überrumpelt wird, wenn sie Nachts rauskommt. Wann ist wohl der perfekte Zeitpunkt, um die beiden Nachts zusammenzuassen...?
 
Werbung:
P

PaddyLynn

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2009
Beiträge
2.047
Ort
Münsterland/NRW
Also ehrlich gesagt, jetzt schon. Du hast sie schon zusammengelassen, was ja auch gut läuft, da würde ich auf keinen Fall wieder separieren.
Lass die Beiden mal machen. Die brauchen jetzt einfach Zeit. Aber der Anfang war doch schon prima.
Und Du verhälst Dich am besten ganz normal, als ob da garnichts Neues ist sondern ganz normaler Alltag. Dann empfinden die Beiden das auch so, denn Deine eventuelle Aufgeregtheit überträgt sich auch auf die Katzen.

Lg
Susanne
 
Triforce

Triforce

Benutzer
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
47
Ort
Bremen
Aisha ist gerade aus dem Sofa rausgekommen, wenn auch nur ganz kurz :D :D :D Sie ist gekommen, weil Lilly da war - dann hat Lilly aber gefaucht und Aisha hat sich wieder verkrochen... aber keinerlei anzeichen für angriffe...

das ist doch gut... oder?!?!?! :pink-heart:
 
Triforce

Triforce

Benutzer
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
47
Ort
Bremen
Mitlerweile ist Aisha schon öfters unter dem Sofa hervor gekrochen, am Samstag konnten wir sie sogar das erste mal streicheln. :pink-heart:

Die Beziehung zu Lilly wird auch immer besser, erst hat Lilly immer gefaucht, sobald sie Aisha gesehen hat, nun brummt sie nur noch leise - wenn Aisha Lilly zu nahe kommt, wird auch gerne mal gefaucht. Aber man merkt, dass Lilly deutlich lockerer wird.

Aisha hat nur leider die angewohnheit an allem möglichem zu kratzen, obwohl wir hier mehrere Kratzmöglichkeiten haben. Gestern hat sie einen Sessel als Kratzbaum benutzt, obwohl der eigendliche Kratzbaum nur 3 Meter entfernt war... Sie ist eine Freigängerin, und man kann ihr ansehen, dass sie sehnlichst raus möchte...

 
Inge59

Inge59

Forenprofi
Mitglied seit
19. November 2011
Beiträge
5.083
Ort
Bremen
Das wird schon. Bisher ist doch alles sehr gut verlaufen.
Mit dem Freigang bei Aisha würde ich aber noch eine ziemlich Zeit warten, auch wenn sie drängelt :)
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
1
Aufrufe
20K
Nonsequitur
Nonsequitur
M
Antworten
1
Aufrufe
311
HappyNess
HappyNess
SanneG
Antworten
12
Aufrufe
2K
Katzenschutz
Katzenschutz
C
Antworten
6
Aufrufe
666
krissi007
krissi007

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben