Zusammenführung unserer beiden kleinen

M

Mika080509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
8
Hey Leute,

wir haben vor ca. 10 Wochen ein Notfellchen bekommen (Name: Gizmo, derzeit 15 Wochen alt).
Bevor gemeckert wird, der sei zu jung hier die Kurzform:
Im Stall zusammen mit Brüderchen gefunden. Mutter wahrscheinlich tot, weil kam paar Tage nicht zurück. Bruder war zu schwach und ist bei der Familie eingegangen. Gizmo konnte bei der Familie nicht bleiben, weil der Kater den immer angegangen ist und ihn nicht da haben wollte. Also haben wir uns seiner angenommen.

So nun aber wieder zum Kern der Sache.

Da meine Frau und ich natürlich, wie jeder andere auch, arbeiten muss, haben wir uns dazu entschlossen ihm eine kleine Partnerin zur Seite zu stellen. Name Maili, alter 8 Wochen.
Kleine Randinfo: Haben derzeit ne Woche Urlaub, also der perfekte Zeitpunkt um eine Zusammenführung zu starten.

Nachdem wir von unserem Tierarzt das OK bekommen haben das Gizmo in gesund ist und er fit für eine Zusammenführung wäre, haben wir uns im Tierheim Maili angeschaut.
Haben Maili auch nochmal vom Tierarzt des Tierheimes durchchecken lassen und sie ist auch gesund. (Das lassen wir uns morgen aber nochmal von unserem eigenen Tierarzt bestätigen, sicher ist sicher.)
Also Haben wir Maili heute aus dem Tierheim mit nach Hause gebracht.

1st Contact:

Gizmo faucht sie nicht mal an, sondern knurrt sie nur an.
Er rennt ihr als hinterher und will ihr klapse mitgeben.
Soweit so normal denke ich mal.
Dennoch die Frage:
Habt ihr noch ein paar Tipps/Tricks parat, die man auf jeden Fall wissen sollte?

So jetzt gibt es ein anderes Problem, das hat weniger mit der Zusammenführung als mit den Fressgewohnheiten von Maili zu tun.

Sie frisst/trinkt nur Aufzuchtmilch.
Haben ihr natürlich auch Nassfutter angeboten (derzeit ein gemisch von Select Gold und Whiskas junior + Warmwasser für Soße)
Wir haben das Nassfutter auch zusammen mit Milch zerpanscht, das sie zwar was zum kauen hat, aber auch den Milchgeschmack, den sie anscheinend so liebt. Kein Erfolg.
Kennt ihr vll. noch irgendwelche Tricks wie man ihr das Nassfutter schön schmackhaft machen kann?

Gruß
Mika
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Herzlich willkommen im Forum.

Wie sieht es heute aus, nachdem Maili gestern bei Euch eingezogen ist? Die beiden Jungspunde müssen sich erst einmal miteinander vertraut machen. Eine Zusammenführung zwischen zwei jungen Katzen läuft in der Regel unproblematischer ab als zwischen zwei älteren.

Kümmere Dich viel um Gizmo, damit er keinen Grund zur Eifersucht hat.
 
M

Mika080509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
8
Guten Morgen erstmal,

also bisher sieht es heute so aus, wie gestern.
Er hat sie vorhin mal angefaucht und rennt ihr jetzt wieder hinterher wien gestörter und will ihr klapse geben.

Maili hat heute Morgen, Aufzuchtmilch versetzt mit ein wenig Futter bekommen. 20min später war es auch wieder draußen. Ausgekotzt :(
Hinzu kommt, das sie gelblichen Durchfall hat. Das kommt aber denke ich davon, das sie keine feste Nahrung zu sich nimmt und nur Aufzuchtmilch schlürft.
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Was hat Maili im Tierheim gefressen?
Den Durchfall würde ich tierärztlich abklären lassen.
 
M

Mika080509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
8
Nur Katzenmilch.
Die haben gesagt, das sie noch kein normales Futter frisst.

Wir haben nachher sowieso einen Termin beim TA.
Im TH wurde sie zwar nochmal von dem dortigen TA durchgecheckt, aber meinem TA vertrau ich da doch ein bissi mehr.
 
M

Mika080509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
8
lt. TA ist es möglich das sie durch die Wurmkur durchfall hat.
Die gelbliche Färbung kommt wohl dadurch, das sie nur Milch trinkt und keine feste Nahrung zu sich nimmt.
 
M

Mika080509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
8
Also es ist schlimmer als gedacht.
Die kleine Maili hat Giardien. Haben gerade beim TA angerufen, da sie auf unsere weißen Fließen geschissen hat und Blut drin war.
Der zweite Anruf ging an das TH aus dem wir sie gestern geholt haben.
Dort haben wir das ebenfalls geschildert und die meinten das wären Giardien.
Sie haben dort mehrere Katzen in Quarantäne die ebenfalls Giardien haben.
Sie kommt jetzt erstmal zurück und wird dort weiter aufgepeppelt.

Hoffen das sich unser Gizmo nicht auch damit angesteckt hat.

So ne verf**** Scheiße. :mad:
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Schade, dass die Sache so schlecht gelaufen ist.
Wurde sie nicht im Tierheim von einem TA untersucht?
Der Durchfall war doch bestimmt schon im Tierheim vorhanden :confused:
 
M

Mika080509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
8
Sie hatte es vor paar Wochen als sie ins TH gekommen war schon.
Sie wurde dagegen behandelt.
Der Nachtest der "angeblich" gemacht wurde zeigte das alles negativ ist, aber mal ganz ehrlich. Gelber Durchfall mit Blut drin sieht für mich nicht nach nem negativen Test aus.

Jetzt ist sie erstmal wieder im TH.
Muss mir erstmal noch überlegen ob wir sie wiederholen. Mein Vertrauen in das TH ist gewaltig gesunken.
Erst hieß es sie ist Flohfrei, was entdecken wir zu Hause auf ihr?
Flöhe. Also ne Frontline Combopackung geholt und heute nochmal behandelt.

Dann jetzt diese Giardiengeschichte.

So lieb ich die kleine Maili zwar schon gewonnen hab, aber ich will kein Risiko eingehen, das Gizmo auch noch krank wird.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
17
Aufrufe
751
Margitsina
Margitsina
Klaus-Bengal
Antworten
33
Aufrufe
9K
Maja75
bbsitta
Antworten
30
Aufrufe
3K
Minewitt
M
F
2 3
Antworten
57
Aufrufe
2K
Familie_Glamper
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben