Zusammenführung *GNARF*

balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
eigentlich dachte ich, dass wir das lange durch haben: die zwei lieben sich jetzt nicht grad heiß und innig, aber sie schlecken sich hin und wieder übers Köpfchen, putzen fremde Ohren und Pöpsche und fressen nebeneinander. Sie liegen meistens im selben Raum, und Gerangel gibt es relativ selten.
Aber jetzt gerade haben sie mich geschockt :eek: Sie haben beide wie die Wildkater gesungen und gejault und sind sich dann angesprungen wie zwei Tiger - ich bin mit dem Gartenschlauch dazwischen (sie sehen jetzt beide wie zwei nasse Riesenratten aus) Das war kein Spiel oder Katergerangel, das war ein richtig böser Kampf wie unter potenten Katern! :eek:
Muss ich von vorne beginnen? Was ist los mit den beiden älteren Herren? Ist es der Frühsommer? Paco hat auch davor und danach das Fenster angeknurrt
spinn.gif
(dort könnte höchstens ein Gespenst reingeschaut haben, wir sind im dritten Stock und es ist finster draussen)
Ich hab sie etwas bespielt (was sie wenig interessiert hat) und hab ihnen Stinkekissen vorgeworfen, um sie voneinander abzulenken.
Paco konnt ich schon trockenrubbeln, aber Satchmo ist noch sehr aufgebracht, den greif ich jetzt besser nicht an :eek:
Spinnerte Kater!!!
starr.gif
 
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Zeitzonensprung :D

die beiden wollten bestimmt nur, dass du den Rasen wässerst.

Aber im Ernst. Ich habe keine Ahnung. Liegt bei euch ein Gewitter in der Luft (wegen finster)

LG
Sabine

Nein, es ist Nacht! :D - aber es war heute schwül und gewittrig, das stimmt.
Und ich hab keinen Rasen, dafür jetzt ein nasses Wohnzimmer :cool: (und natürlich nasse Kater, aber daran sind sie selber schuld)
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
Hoffe fuer euch,das das ein Einzelfall bleibt!:eek:;)
Ich haette Angst, die nun ohne Aufsicht zu lassen.
Habe draussen mal einen Kampf miterlebt.
Aber da gibts ja Fluchtmöglichkeiten...die evtl. einer der Tiere ergreift.
Lg Ute
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
du warst mit dem Gartenschlauch im Wohnzimmer :eek:

nein, nicht direkt :D Ich hab eine Terrasse, dort sind sie nach meiner ersten Schreierei rausgestürmt und dort hab ich sie wortwörtlich kalt erwischt. Satchmo ist dann klatschnass rein und hat aber weiter rausgejault und geknurrt wie ein Rotti, den hab ich dann noch einen Strahl mitgegeben und Paco wollte ihm nach, dafür hat er auch noch was kassiert. Natürlich haben sie dann nass wie sie waren, alles angesudelt :mad:

dafür täte ich mich auch zoffen, alleine NUR dafür :D
Na warte, dich erwisch ich auch noch ;)
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Hoffe fuer euch,das das ein Einzelfall bleibt!:eek:;)
so haben sie mal ganz am Anfang gekämpft, da wollt ich Paco eigentlich wieder weggeben, sie haben sich dann aber vertragen - das ist aber jetzt 6 Jahre her.

Ich haette Angst, die nun ohne Aufsicht zu lassen.
es wird mir nichts anderes überbleiben....

Habe draussen mal einen Kampf miterlebt.
Aber da gibts ja Fluchtmöglichkeiten...die evtl. einer der Tiere ergreift.

Ja, Wahnsinn, es war echt LAUT und WILD. Meine Kätzchen!!
Flüchten können sie normal schon, außer es wird einer in die Enge getrieben.....:eek:
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
einer leigt im Wohnzimmer und einer oben bei mir. Alle beide sehr still und ruhig....
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
einer leigt im Wohnzimmer und einer oben bei mir. Alle beide sehr still und ruhig....

Solltest du auch sein ;)
Je misstrauischer du sie jetzt beobachtest, desto klarer ist für sie, das ir-gend-was nicht stimmt und bleiben in Hab-Acht-Stellung und dann langt das kleinste Missverständnis und los gehts.

War bestimmt nur ein Missverständnis zwischen den beiden. Kann vorkommen. Nur nicht aufbauschen. Tu so, als wäre nie was passiert, alles ganz normal.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Solltest du auch sein ;)
Je misstrauischer du sie jetzt beobachtest, desto klarer ist für sie, das ir-gend-was nicht stimmt und bleiben in Hab-Acht-Stellung und dann langt das kleinste Missverständnis und los gehts.
Ich tippsel doch eh im Internet und lass sie links liegen (die verfluchte Bande die :D)

War bestimmt nur ein Missverständnis zwischen den beiden. Kann vorkommen. Nur nicht aufbauschen. Tu so, als wäre nie was passiert, alles ganz normal.
Inzwischen trocknen die Spuren auf ;)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Sehr gut.
Manchmal sind die lieben Kleinen einfach nur bissel blöd :D
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #10
Ja, das glaub ich auch. Jetzt schlafen sie (wahrscheinlich liegt Satchi in meinem Bett und hat alles nass gemacht :eek:)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #11
:D

Hier ist kürzlich die ganze Bande erschrocken, weil mein Mann was runtergeschmissen hat. Gab einen Mordsknall und irgendwie sind dann plötzlich alle in alle Richtungen davon gerast wie die Hammerkranken. Man hörte nur noch wie eine ganze Horde durch die Kurven die Treppen runter driftet. Sogar der Hund ist mitgerannt. :D
Danach war hier auch ein paar Stunden miese Stimmung unter den Katzingers, weil jeder dem andern in die Schuhe schob, ihn erschreckt zu haben. Völlig bekloppt. Du warst es - nee, du warst es! So ungefähr.

Paar Stunden später, bisschen Angelspielen und futtern, und alles war wieder ok.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben