Zusammenführung Felix und Sony

SweetSchnucky

SweetSchnucky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
155
So, da ich jetzt doch ein paar Fragen bzw. Ideen für die Zusammenführung habe, eröffne ich hier noch einmal einen Thead.

Sony (Mai 2010) ist vor zwei Wochen bei uns eingezogen.
Am Anfang war er sehr zurückhaltend was sich aber nach einer Woche schon etwas gelegt hat.

Mitlerweile kommt er vom Kratzbaum runter und erkundet ein wenig die Wohnung, aber so ganz traut sich der gute noch nicht so richtig.

Felix (Sep. 2010) folgte Sony natürlich am anfang auf Schritt und tritt. Mitlerweile lässt er ihn auch schon ein bisschen allein durch die Wohnung laufen.

Was mir allerdings so ein bisschen Sorgen macht, ist das die beiden sich mitlerweile doch sehr "angreifen" gibt es da irgendeinen Trick zu erkennen, ob das jetzt spielen ist oder "böses" kämpfen?

Manchmal denk ich das die beiden nur spielen und im nächsten Moment denk ich hilfe, dass kann doch nicht normal sein.

Wäre super wenn ihr da vielleicht ein paat Tips habt oder Ideen weswegend die beiden das machen.

Meist ist es so, das Sony irgendwo liegt und dann kommt Felix, setzt sich auf ihn drauf, beisst in den Nacken, Sony bleibt dann erst so 1 Minute einfach liegen, dann wird es ihm zuviel und er rennt weg. Felix rennt natürlich hinterher und beide treffen dann am Kratzbaum wieder aufeinander und dann wird gehauen was das zeug hält.
 
Werbung:
kleinChrissi

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2009
Beiträge
2.310
Also für mich klingt das nach ganz normalem Katergebalge ;)
Unsere sind da keinen Deut besser.

Hier mal ein paar Impressionen von unseren "Cat-Fights" ;)

Ich denke, du kannst dich etwas beruhigen, es sieht meist heftiger aus, als es tatsächlich ist.

2l9rp0.jpg


rcmpz5.jpg


oadefk.jpg


10n7z2p.jpg


2dwhvs.jpg


EDIT: ich hab erst jetzt gelesen, dass Sony neu hinzu gekommen ist?!
Wie habt ihr denn die Zusammenführung gemacht/erlebt?!
 
Tom+Felix

Tom+Felix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2010
Beiträge
553
Ort
Ruhrpott
Ja unsere spielen auch manchmal wilder und beißen sich gegenseitig in den Nacken :D
 
SweetSchnucky

SweetSchnucky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
155
Ja, die Bilder ähneln doch sehr dem Verhalten unserer.

Also ich fand die Zusammenführung klappe recht gut.
Haben Sony als er ankam ins Arbeitszimmer gesetzt, ihn dort für 2 Stündchen mal ankommen lassen und dann haben wir Felix auch ins Arbeitszimmer gelassen.

Beide haben sich beschnuppert, ein bisschen gehauen und das wars, gefauche oder geknurre gab es da eigentlich nicht. Nur wenn es Sony zu viel wird dann gibts mal kurz ein knurren oder fauchen, aber das gabs bis jetzt auch nur 2 oder 3 mal, aber das ist denk ich mal vollkommen normal.
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
Wie auf den Bildern schaut es auch hier oft aus und ich habe Katze und Kater. Zwei Kater miteinander gehen da wahrscheinlich noch wilder miteinander um. ;)
 
ClaudiKet

ClaudiKet

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2009
Beiträge
228
Ort
NRW
Hallo, sei froh, ich denke das läuft prima!!!
Auch (oder gerade!) in dem alter klären die schon die Rangordnung, das ist ja normal. Wenn Du mal das Gefühl hast es wird zu wild, kannst Du ja etwas ablenken, mit nem Spiel oder zusammen Leckerchen geben, das ist immer am besten. Aber an sich ist das ja die Harmonier pur! Glaub mir...:
Ich führe seit nun 2 Monaten zwei 9 und 10 jährige mit einem 4jährigen zusammen, da ist teilweise Blut geflossen und die dürfen sich nicht auf 1,5 Meter nähern, sonst gehts ab..... :grummel:
Also, cool bleiben! :)

Ich würd noch drauf achten dass keiner von beiden Angst zeigt, aber sie müssen sich austesten, das ist nunmal so. Angst zeigt sich für mich (berichtigt mich wenns nicht stimmt!) in geduckter Körperhaltung, schleichen, riesen Pupillen...
Kastriert sind beide aber?

LG!
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Also mir scheint da schon etwas Ungleichgewicht drin zu sein, weil du schreibst, dass Felix meistens mit dem Gekabbel anfängt und es Sony nach einer Weile zuviel wird.
Aber ich denke, solange Sony nicht in Panik verfällt - also vor Felix in irgendein Versteck flüchtet und sich da nicht mehr raustraut, unter sich macht, nicht mehr frisst oder aufs Klo geht -, können das die beiden noch untereinander klären.
Bei meiner letzten Zusammenführung war's so, dass Peppi (Neuzugang) anfangs oft recht rabiat auf Grisu (Platzhirsch) losging, wenn sie eigentlich nur spielen wollte, und Grisu quietschte und flüchtete. Nach zwei Wochen oder so hat Peppi dann begriffen, dass sie mit einer sanfteren Vorgehensweise eher zum Zug kommt, und ihr Verhalten von selber angepasst.
 
SweetSchnucky

SweetSchnucky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
155
Ja, Felix kommt halt häufiger an, aber Sony kann das auch ganz gut.
Er ist dann eher der hinterhältige :)
Er geht dann auf die Couch oder den Tisch und gibt dann von oben Felix einen drauf. Aber bin jetzt schon ziemlich beruhigt das das ganze wohl normal zu sein scheint.
Fressen tun die beiden auch schön zusammen und können auch ohne Probleme auf dem Kratzbaum zusammen liegen, jeder auf seinem Platz aber zusammen, auf der Couch kann man das aber auch, also zusammen liegen so das ich mich noch nicht mal mehr dazwischn setzen kann.
Also denk ich mal die beiden können sich schon ganz gut leiden,
hab nur einfach das gefühl, dass Felix mehr spielen will als Sony, oder Sony halt einfach noch ein bisschen mehr Zeit braucht um anzukommen.

Ich werde euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten.
 
SweetSchnucky

SweetSchnucky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
155
So, gestern haben es sich die beiden zusammen auf dem Kratzbaum auf einer Stufe gemütlich gemacht.
Besser gesagt Sony hat es sich gemütlich gemacht und Felix hat sich einfach mal dazu gesetzt, ist aber auch nichts passiert.
Abends lagen die beiden dann auch zusammen im, Felix lag schon und Sony kam hinzu, als Sony sich hingelegt hat hat er sich so hin gelegt das er mit dem Rücken Felix Rücken berührt hat, Felix ist dann kurz erschreckt hat geguckt und dann war alles gut und beide lagen quasi nebeneinander im Bett.
Noch ein bisschen näher zusammen und die beiden würden echt richtig zusammen da liegen.
Kann mir so langsam vorstellen, dass das vielleicht doch was mit kuscheln und den beiden wird.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #10
Das klingt doch prima :)
Ich hab mich ja auch für Sony interessiert, als er in der Vermittlung war, nur dass es für uns noch zu früh war - es freut mich, dass er sich in seinem neuen Zuhause anscheinend immer wohler fühlt :)
 
blümchen89

blümchen89

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2011
Beiträge
2.404
Alter
32
Ort
Brühl
  • #11
Das klingt doch super :)

Ich wäre shcon froh, wenn meine beiden nur mal 20 cm nebeneinander sitzen würden, ohne abzuhauen, zu fauchen, zu schlagen oder ähnliches ;)
 
Werbung:
SweetSchnucky

SweetSchnucky

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
155
  • #12
So, ich denke mal das unsere Zusammenführung jetzt abgeschlossen ist.
Sony kommt ohne Probleme von seinem Kratzbaum runter und macht mir Felix die Wohnung unsicher. Mitlerweile lässt Felix ihn auch in Ruhe wenn er durch die Wohnung geht.
Der hat sich wahrscheinlich auch gedacht was will der denn hier.
Aber jetzt kommen die beiden super zurecht, gegenseitig geputzt wird sich teilweise auch schon, aber immer nur ganz kurz und dann wird gekämpft. Bin aber super zufrieden mit den beiden.
Danke Gabi für diesen super Kater.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #13
Wunderbar :grin:
Noch viel Spaß mit deinem Katerteam!
 
MillysMama

MillysMama

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
2.861
Ort
Nordlicht (Lüneburg) :)
  • #14
Das freut mich riesig. Haste neue Fotos? :oops::smile:
 

Ähnliche Themen

SweetSchnucky
Antworten
3
Aufrufe
578
Gini
Ena&Nicky
Antworten
8
Aufrufe
923
Ena&Nicky
Ena&Nicky
C
Antworten
5
Aufrufe
641
tiedsche
J
Antworten
2
Aufrufe
307
Jana2
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben