Zusammenführung fast durch, aber: Geknurre bei Beute

Kernkraft

Kernkraft

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2016
Beiträge
343
Hallo!

Ich dachte, ich komme ohne einen eigenen Thread aus, aber gut.

Ich stecke hier auch in einer Zusammenführung bzw eher bin ich auch schon durch.

Seit Anfang dieser Woche haben wir nun unseren 2.Kater.

Mehr oder weniger gab's hier die hauruck-aktion, 2 Tage getrennt bzw nur gemeinsam wenn wir da waren. Da es aber wirklich gut lief, kein geknurre, kein gefauche, haben wir sie nach 2 Tagen komplett zusammengelassen.
Kuscheln tun sie noch nicht, aber Fritz darf mit einem kleinen Sicherheitsabstand von 10 cm schon neben Nobby liegen. Nobby hat am Freitag bereits Fritz geputzt, gerauft wurde gestern vor meinen Füßen.

Das aller einzige, warum nun der Thread sein muss, Nobby knurrt gerne, wenn er 'Beute' hat. Das kann beim Angel spielen sein, da darf Fritz nicht mit machen. Nobby hat eine heisgeliebte Spielmaus von Ikea, wenn wir die werfen und Nobby rennt hinterher und Fritz auch, wird Fritz auch mal angefaucht.
Beim Eintragsküken konnte ich es noch verstehen. Im Gegenzug hat Fritz gestern zum ersten Mal ein Stück rohe Pute erhalten, da hat Fritz zum ersten Mal Nobby angeknurrt.

Ist es normal? Da Katzen einzeljäger sind?

Beim füttern ist Fritz noch ein schlinger, nobby frisst ja nur Häppchenweise. Sobald Fritz zu nobbys Napf läuft und nobby ist noch dran, geht nobby weg und Fritz frisst da weiter, ohne dass da wer knurrt. Auch am fummelbrett können beide gemeinsam spielen. Auch leckerchen jagen geht ohne knurren.

Ich bin etwas ratlos. Weil sonst wirklich alles gut ist.

Das Foto ist zum Beispiel gerade während des Schreibens entstanden
28224714jl.jpg
 
Werbung:
HappyNess

HappyNess

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2016
Beiträge
4.024
Das hört sich alles super an bei euch, keine Sorge! :)

Unsere fressen z.B. auch nicht zusammen aus einem Napf.
Mit der Angel oder mit Spielzeugen spielen sie auch nur alleine und die jeweils Andere guckt höchstens dabei zu. Bei besonders begehrten Spielzeugen wird auch schonmal gefaucht und die 'Beute' verteidigt, wenn die Kumpeline sich all zu frech nähert! ;)

Ansonsten verstehen sie sich aber gut und spielen auch viel miteinander.

Achte beim Angelspielen einfach ein Wenig drauf, dass du mit beiden etwa gleich oft und gleich lange spielst, damit keiner hintenanstehen muss.

Und ansonsten lass sie einfach machen! Um so eine Blitz-ZuSaFü kann man euch eigentlich nur beneiden! :D
 
Izz

Izz

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
2.936
Ich habe Freigänger, die sich alle sehr gut vertragen und recht harmonisch miteinander umgehen.
Aber wenn einer eine Maus (oder andere "wichtige" Beute) mit heim bringt, werden alle anderen Katzen angeknurrt, halten dann auch Abstand.
Das ist also durchaus auch später noch drin, und hat überhaupt nichts damit zu tun, wie gut die Katzen harmonieren.

Hört sich doch prima an, eure Zusammenführung! :)
 
Kernkraft

Kernkraft

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2016
Beiträge
343
Vielen Dank für eure aufmunternden Worte!

Das wusste ich gar nicht, dass sowas auch später noch normal sein wird, auch wenn es sonst gut funktioniert.

Ich habe hier von viele 'Horror' -Zusammenführungen gelesen, soviel Geduld hätte ich nicht gehabt.

Naja, die Entscheidung für eine zweite Katze kam auch nur für Nobby, dass er wen hat. Da war die Wahl der 2. Katze nur vom Charakter auszumachen, dann erst Geschlecht, Alter und Aussehen. Vielleicht haben wir da bereits gut vorgesorgt und ein passendes Stück gefunden, so dass meine Zusammenführung eher unspektakulär war.

Aber das Geknurre machte mir dann doch noch Sorgen.

Es ist halt sonst schön anzusehen, wie beide versuchen die Grenzen herauszufinden. Erst ein bisschen zarter spielen, dann doller. Aber nie ein Geräusch.
Und wenn die beiden gemeinsam durchs Haus streifen; einer entdeckt etwas und der andere muss hinterher und auch entdecken.

Nobby war die ersten Tage weniger schmusig zu uns als sonst, reguliert sich allerdings auch langsam wieder.
 

Ähnliche Themen

kleinerkeks1986
Antworten
10
Aufrufe
2K
tiedsche
tiedsche
karambolagex
Antworten
12
Aufrufe
1K
karambolagex
karambolagex
M
Antworten
25
Aufrufe
2K
M
S
Antworten
10
Aufrufe
2K
mrs.filch
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben