Zum zweiten Mal eine Rolle gebrochen - Pussycat

A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
Habe vor ca. einem Jahr einen Kratzbaum bei Pussycat gekauft. Ist ein Deckenspanner und hat ca 50-60 € gekostet.

An Fasching ist die erste Sisalrolle gebrochen und der Kratzbaum lag auf dem Boden. Ich also angerufen und neue Rolle bestellt. Hat mich fast 20 € mit Versand gekostet.

Gestern komm ich heim und wieder das gleiche Spiel.

Kann man da was machen?
 
Werbung:
B

BCD

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2010
Beiträge
1.139
Ist nicht böse gemeint:
Geld sparen und was vernünftigers kaufen.:aetschbaetsch2:
 
Sahayes

Sahayes

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2008
Beiträge
4.910
Jepp. Mehr Geld in einen Kratzbaum investieren und dann hat man auch länger was von.

Außerdem finde ich persönlich, dass die Kratzbäume von Kirstins, Wagner, Catwalk, Profeline und Petfun ohnehin besser aussehen als diese Billigdinger. Aber das ist ja Geschmackssache.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22 November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Wenn die Säulen nur 7 cm Durchmesser haben, dann wird das leider immer wieder passieren. Es muss nicht der teuerste Baum sein, aber dicke Säulen sollte er halt schon haben. Du musst dir vostellen, daran ziehen sich die Katzen mit ihrem ganzen Gewicht hoch und das mitunter noch mit viel Anlauf und Schwung. So ein Baum muss schon ganz schön was aushalten.
Da wist du auch nicht viel reparieren können, ausser die Säulen austauschen.
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
Ich hab nen teuren hier, der steht auch wie ne eins ;).. Der zweite war einfach nur, weil der praktisch war, genau dort hingepasst hat.

Kann man sich da denn nicht beschweren?
 
Sahayes

Sahayes

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2008
Beiträge
4.910
Du kannst es ja probieren.
 
silvermoonshine

silvermoonshine

Forenprofi
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
1.431
Ort
Bayern
Wenn die Säulen nur 7 cm Durchmesser haben, dann wird das leider immer wieder passieren. Es muss nicht der teuerste Baum sein, aber dicke Säulen sollte er halt schon haben. Du musst dir vostellen, daran ziehen sich die Katzen mit ihrem ganzen Gewicht hoch und das mitunter noch mit viel Anlauf und Schwung. So ein Baum muss schon ganz schön was aushalten.
Da wist du auch nicht viel reparieren können, ausser die Säulen austauschen.
Ich hatte mit Clevercat eigentlich noch nie Probleme, der erste Baum von da war nach 5 Jahren noch top und hätte auch noch länger gut gehalten, allerdings hat mir die Farbe nichtmehr gefallen, daher wurde er ausgetauscht... ;-)

Für den selbstgebauten Baum auf dem Balkon hab ich auch die Säulen von da, da ist auch noch nie was kaputt gegangen.

Mein Baum hatte damals allerdings etwas über 100 Euro gekostet, auch hatte ich die dickeren Säulen (es gibt da ja 8 und 11), das könnte was ausmachen.

Klar gibt es besseres (und, ja, schöneres), aber zwischen total billig und teure Luxusklasse find ich Clevercat eine echt gangbare Alternative.

Wenn das bei Dir wirklich zum zweiten Mal komplett durchgebrochen ist, würde ich echt mal reklamieren, das ist nicht normal. Oder hast Du 15-Kilo-Katzen? ;-)
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
Wenn das bei Dir wirklich zum zweiten Mal komplett durchgebrochen ist, würde ich echt mal reklamieren, das ist nicht normal. Oder hast Du 15-Kilo-Katzen? ;-)

Nee eben nich :) - ganz zierliche, schlanke, relativ kleine :)

Werd das meine Mutter mal machen lassen, die kann sowas gut ;)
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
Heute morgen angerufen und die Situation geschildert. Die Dame schickt uns kostenlos eine Rolle, die etwas länger ist, sodass diese Deckenspannerschraube nicht so weit ausgefahren werden muss :)..
 
Donar

Donar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
16
Ort
NRW
  • #10
Pussycat?

Hi habe auch einen Kratzbaum von Pussycat, war ein totaler Fan von Pussycat ...
war ... meine Katzen lieben den.

Billig war das Ding auch nicht unbedingt ...

Mein Birma der ist immer so ein Clown, deshalb überlege ich einen anderen Baun zu kaufen. Weil ich mir immer Sorgen mache ....

Wenn der in seiner Schlaufmulde liegt, also im Beutel und zb. die andere Katze beim Unsinn machen beobachtet hängt er sich immer sehr weit runter und bekommt Hustanfälle. Durch das runterhängen drückt er sich selber die Luft ab. Leider ist er dann auch so oberschlau so lange zu warten, bis einer ihn runternimmt. Meistens wird der Husten dann schlimmer.

Ich frage mich dann immer ist das dann ADHS ... :muhaha::muhaha:
oder ist der so blöd.
Leider war das bei meinem letzten Birma auch manchmal so, nur nicht so schlimm.

Ist das evtl. rassebedingt??

Asma oder so hat er nicht ....

Einen Knall schon eher ...

Kennt das einer ??
 
Donar

Donar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
16
Ort
NRW
  • #11
Hier noch Bild(er) dazu:

Schlaues runterhängen und gucken ....

Viele Grüße:muhaha:
 

Anhänge

Werbung:
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #12
donar, die mulden kommen mir bekannt vor, hast du nen Pussicat klettermöbel Baum oder einen pussycat-versand bzw auch Clevercat Baum?
Die Marken werden oft verwechselt, clevercat Bäume sind recht preiswert, die dicken Säulen sind mit 11,5 dm auch ganz stabil, aber Pussicat klettermöbel kosten paar mehr zacken und die Säulen brechen nicht, die haben auch kein plastik am gewinde mit 12,5 cm Dm, sondern sone Art Pressholz.
 
Donar

Donar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Februar 2013
Beiträge
16
Ort
NRW
  • #13
Hallo Flauschwolke,

wenn ich mich noch genau entnsinne ... ::grin:
habe ich einen Pussycat Klettermöbelbaum zum selber zusammenstellen - bin jetzt kein Fachmann - mal simpel ausgdrückt.

Ist schon alles massiv, nix Presspappe oder so :pink-heart:

Aber muss mir eben eine andere Lösung ausdenken, weil mein Birma immer seine Birna da runterhängt bis er seine Hustanfälle bekommt.


LG
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #14
beide systeme kann man zusammenstellen,

die TE meint bestimmt clevercat - pussyversand.

aber das mit dem Husten klingt ja furchtbar...:oha:
ich nehme an du hast schon einen Artzt zu rate gezogen...
zu der Rasse birma kann ich nix sagen, aber meine katzen lieben diese Mulden sehr, niemand hat bisher darin beim runterhängen gehustet.

Aber vieleicht wäre eine feste Platte für dein Tierchen besser, pussicat-klettermöbel hat doch auch viereckige Schalen 48x48 cm oder runde Schalen, siehe Bild
http://www.katzen-forum.net/kratzmoebel-und-co/117753-erfahrungen-mit-pussicat-kratzmoebeln-3.html
Wenn du mal einen andern Hersteller nehmen willst, kann ich dir auch sehr die kirstins Bäume empfehlen, die Bettchen an den Holzbäume sind auch waschbar oder die Teppichschalen bei den Veloursbäumen sind auch toll.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Pussicat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2019
Beiträge
1
  • #15
donar, die mulden kommen mir bekannt vor, hast du nen Pussicat klettermöbel Baum oder einen pussycat-versand bzw auch Clevercat Baum?
Die Marken werden oft verwechselt, clevercat Bäume sind recht preiswert, die dicken Säulen sind mit 11,5 dm auch ganz stabil, aber Pussicat klettermöbel kosten paar mehr zacken und die Säulen brechen nicht, die haben auch kein plastik am gewinde mit 12,5 cm Dm, sondern sone Art Pressholz.
Genau so ist es!
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben