Zuhause für zwei Mini-Mädels gesucht

  • Themenstarter Gissie
  • Beginndatum
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
Ich suche ein schönes Zuhause für die beiden Mädels. Sie sind von einem Bekannten.
Voraussetzung ist, dass die Mutter kastriert wird. Das werde ich auch kontrollieren.
Bei den Kleinen setze ich es natürlich voraus.
Ansonsten ist noch alles offen. Sie sind ja noch sehr klein.

38519615vc.jpg


38519618jx.jpg


38519621vc.jpg
 
Werbung:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.570
Alter
56
Ort
31... Lehrte
Ergänze bitte den Steckbrief, siehe Notfellchen Regeln.

Sind sie bei der Mama?
 
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
Ja. Sie sind bei der Mutter.
 
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
Name: darf der neue Besitzer aussuchen

Alter/Geburtsdatum: nicht bekannt

Geschlecht Beide weiblich

Kastriert (ja/nein): Nein

Optik: getigert

Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): Nein

Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: Noch nicht geimpft

getestet auf FIV / FeLV („Leukose“):
Krankengeschichte: Nein

Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt?
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? Nein

bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Mutter ist Freigänger. Die Kleinen gehen noch nicht weg..

Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern):
Da sie noch so klein sind, ist noch alles offen.
Kinder gern, aber sie sollten wissen, dass die Kleinen kein Spielzeug sind.

Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): entwickelt sich noch.

Beschreibungstext:
Vorgeschichte: Ups Wurf

Abgabebedingungen: Vorkontrolle erwünscht
Am liebsten gemeinsam.

Aufenthaltsort: Thüringen 98617

Ansprechpartner/Kontaktperson: Ich leite Fragen weiter. Also gern PN an mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.704
Das sind ja noch totale Minis. Warum ist es zwingend notwendig, dass es Freigänger werden? Wohnunsplätze sind sehr viel mehr zur Verfügung und so die Chance, ein Zuhause zu finden, deutlich größer.
 
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
Das sind ja noch totale Minis. Warum ist es zwingend notwendig, dass es Freigänger werden? Wohnunsplätze sind sehr viel mehr zur Verfügung und so die Chance, ein Zuhause zu finden, deutlich größer.

Es ist nicht zwingend notwendig. Ich musste mich entscheiden wo ich sie einstelle und nachdem sie jetzt schon draußen sind, habe ich sie eben bei den Freigängern eingetragen.
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.568
Alter
45
"Alter/Geburtsdatum: nicht bekannt"

Da sie noch sehr jung sind, ist die Spanne ja nicht so groß.

Ich schätze sie anhand der Fotos mal auf ca. 3-4 Wochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2017
Beiträge
6.094
Ort
Berlin
Es ist nicht zwingend notwendig. Ich musste mich entscheiden wo ich sie einstelle und nachdem sie jetzt schon draußen sind, habe ich sie eben bei den Freigängern eingetragen.

Wie, sie sind schon draußen?
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.568
Alter
45
Dann lebt die Mutter mit den Kleinen draußen?
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
2.231
  • #10
Falls draussen: wenn's denn bloss nicht den 2."Ups-Wurf" gibt:stumm: nebst Krankheiten bei den ungeimpften Kitten...
 
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
  • #11
Leute, es sind nicht meine.. Ich versuche für die Beiden ein schönes Zuhause zu finden, unter der Bedingung, dass die Mutter kastriert wird.
Ich weiß nicht wo sie sind. Das sehe ich nur auf den Bildern und das sieht mir nach draußen aus.
Ich überprüfe persönlich die Kastration von der Mutter. Dann sehe ich auch die Lebensumstände.
Momentan kenne ich nur die Bilder und das was mir erzählt wurde.

Ich kann und will jetzt nicht über irgendwelche Haltungsbedingungen diskutieren, auf die ich keinen Einfluss habe.
Ich versuche die Situation für die Minis und die Mutter zu verbessern.
 
  • Like
Reaktionen: Königscobra
Werbung:
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.567
Ort
Steiermark
  • #12
Ich finde es ganz toll, dass du dich da so einsetzt Gissie.
Ich hoffe deine Bemühungen sind von Erfolg gekrönt.
Ich möchte es den Minis samt Mutter wünschen.:)
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
8.211
Ort
Allgäu
  • #13
Leute, es sind nicht meine.. Ich versuche für die Beiden ein schönes Zuhause zu finden, unter der Bedingung, dass die Mutter kastriert wird.
Ich weiß nicht wo sie sind. Das sehe ich nur auf den Bildern und das sieht mir nach draußen aus.
Ich überprüfe persönlich die Kastration von der Mutter. Dann sehe ich auch die Lebensumstände.
Momentan kenne ich nur die Bilder und das was mir erzählt wurde.

Ich kann und will jetzt nicht über irgendwelche Haltungsbedingungen diskutieren, auf die ich keinen Einfluss habe.
Ich versuche die Situation für die Minis und die Mutter zu verbessern.
Von mir Applaus! :smile:

Ich finde es toll, dass du dich kümmerst.

Meine Daumen für ein schönes Zuhause sind gedrückt - und auch dafür, dass die Kastra bei der Mama klappt. :)
 
Gissie

Gissie

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2016
Beiträge
4.362
Ort
Thüringen
  • #14
Die Beiden sind vermittelt. Leider nicht von mir. Also kann ich nur Daumen drücken, dass sie es gut getroffen haben.
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
2
Aufrufe
7K
H
soul589
Antworten
2
Aufrufe
864
soul589
C
Antworten
2
Aufrufe
322
minna e

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben