Deutschland Zuhause für Ginny und Cleo gesucht, w, *ca.03/04 2013, Berlin

  • Themenstarter Lilykin
  • Beginndatum
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
63741-lilykin-bilder-pflegekatzen-bild38560-cleo-und-ginny.jpg

Name: Ginny und Cleo
Geschlecht: weiblich (Schwestern)
Alter: geboren geschätzt März/April 2013
Kastriert: ja
Optik: schwarz, Ginny mit einem kleinen weißen Punkt auf der Brust. Cleo ist sehr groß und langbeinig.
Kennzeichnung: beide gechipt
Tests: FeLV/FIV negativ
Impfungen: Katzenschnupfen/Seuche

Besonderheiten: nach einer langen Giardiose erstmal noch Unverträglichkeit auf Nassfutter; gekochtes Fleisch vertragen sie gut. Ich versuche sie ganz langsam umzustellen, so dass sie auch normales Nassfutter fressen. Mögen tun sie es ja.
Bisherige Haltung: Wohnung.
Aufenthaltsort: private Pflegestelle in Berlin. Kontakt hier im Forum oder per mail: romezzo@hotmail.com

Charakter: beide scheu. Ginny taut schneller auf, wenn sie Vertrauen gefasst hat mag sie auch sehr gerne schmusen. Bauchi kraulen, Köpfchen geben, alles drin (nur nicht hochheben - Panik!). Sie spielt auch leidenschaftlich mit Spielangeln.
Cleo ist vorsichtig-reserviert, wenn sie unsicher ist heißt es erstmal fauchen. Sie braucht viel Zeit, um sich anfassen zu lassen. Dann aber kommt sie von selbst auf einen zu, schmiegt sich an und genießt das Streicheln. Sie mag inzwischen eine ganz bestimmte Spielangel supergerne (die kriegt sie auch bei der Adoption mitgeschenkt :) )
Beide spielen sehr schön zusammen und sind ein gutes Team. Können aber auch zu anderen Katzen dazu vermittelt werden, sind sehr sozial und haben lange in einer Vierergruppe gelebt.

Die Schwestern sind Wildfänge, die neue Dosis werden mit Geduld, Ruhe und Gefühl an sie rangehen müssen.

EDIT: Unten ist der ursprüngliche Vermittlungstext, Ginny und Cleo hatten lange Giardien gehabt. Sie haben aber am 30.06.14. NEGATIV getestet, es war ein ELISA-Labortest, somit ist das Ergebnis sicher. Beide sind also GESUND :)


Normalerweise hätte ich gewartet bis wir die Giardien los sind und die Katzen geimpft, und direkt nach einer Endstelle gesucht. Ich habe aber vier Giardienfälle bei den Pflegekatzen, und nach 8 Monaten Giardienkampf bin ich mit meinen Kräften so ziemlich am Ende. Ein Teil des Problems könnte sein, dass vier auf einem kleinen Raum leben und sich so schneller wiederanstecken als Medikamente funktionieren... Eine gute Möglichkeit für eine dauerhafte Aufteilung der Gruppe gibt es nicht wirklich - deshalb die Suche nach einer anderen PS/ES.
Falls sich jemand bereit erklären würde, die Beiden in Pflege zu nehmen, können wir uns wegen Einzelheiten absprechen. Auf der neuen PS müsste entweder eine Separationsmöglichkeit vorhanden sein, oder keine andere Tiere.



Ginny
63741-lilykin-bilder-pflegekatzen-bild38559-ginny.jpg

63741-lilykin-bilder-pflegekatzen-bild38557-ginny.jpg


Cleo
63741-lilykin-bilder-pflegekatzen-bild38558-cleo.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

Mascha04

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2008
Beiträge
9.583
Ort
O-E/NRW
Die Beiden sind wunderschön und ich hoffe dass dein Hilferuf und ihr bezaubernder Blick das Herz eines lieben Menschen erreicht, der ihnen diese Chance gibt. Dass du nach acht Monaten Kampf gegen die Giardien keine Kraft mehr hast, kann ich gut verstehen, aber wieso sind diese Biester so hartnäckig? Bei meinem Marlon hat es auch vier Monate gedauert und deswegen ist er dann bei mir geblieben.

Ich drücke den beiden schönen Mietzen ganz fest die Daumen.
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
Ich weiß nicht, warum die Biester so hartnäckig sind... Ich halte strengste Hygiene, täglich wird alles gewaschen/ausgekocht/besprüht, Futter und Leckerlis sind kohlenhydratenfrei... Der Kot ist perfekt... Und trotzdem scheint nichts so richtig die Biester ausrotten zu können. Warum das so ist, weiß ich nicht, vielleicht ein resistenter Stamm - oder die Katzis scheiden die toten Giardien extrem lange aus, das kann der Test leider nicht sehen.

Momentan sind die vier getrennt, im WoZi steht ein Gehege (1,5 x 2 m) wo zwei andere Pflegis sitzen, und ab nächster Woche fange ich wieder von vorne an mit der Behandlung, und versuche es erneut mit Spartrix bei den Mädels. Testen kann ich dann gegen Mitte Juli...


Cleo orientiert sich ein bisschen an Ginny - wenn Ginny schmust, kommt Cleo dann auch. Gestern hat sie sich getraut, zusammen mit Ginny mit einer Spielangel zu spielen - statt nur zuzuschauen wie bisher. Es sah sehr putzig aus, Cleo ist ja groß und langbeinig, und es schien als ob ihr die Beine zu lang wären :pink-heart:
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
Habe Fortschritte bei Cleo zu melden - sie liebt es nun, mit Spielangeln zu spielen, und schleppt sie dann immer wieder weg :D
Allerdings ist auch Vorsicht geboten, man darf Cleo nicht unbeobachtet mit Spielangeln lassen; Anfang der Woche hat sie 20 cm Schnur verschluckt von einer Spielangel, war mit nächtlichem Besuch in der Klinik verbunden und so... :stumm: Zum Glück hat alles ein gutes Ende genommen.
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
Ginny und Cleo sind nun komplett geimpft (Katzenschnupfen/Seuche). Es ging heute alles ruhig zu, auch das Umsetzen in den Zwangskäfig beim TA. Zu Hause sind sie schon nach ca. 10 Minuten zu mir gekommen, haben sich streicheln lassen und verlangten nach Futter! Wir machen also Fortschritte :)
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
Cleo wird immer schmusiger, genießt so richtig ihre Streicheleinheiten. Sie schnurrt zwar überhaupt nicht, heute hat sie mir aber ein Nasenbussi gegeben - also wenn sich die richtige Leute finden für sie, wird sie zwar viel Zeit brauchen, aber im Endeffekt nicht unnahbar sein :)
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
Ginny und Cleo haben heute NEGATIV auf Giardien getestet!!! Per ELISA im Labor.

:omg::omg::omg:

Ich kann es kaum fassen, es war so eine Odyssee...

Somit suchen sie keine PS mehr, sondern ein zu Hause :pink-heart:
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
Ginny und Cleo dürfen jetzt die ganze Wohnung erkunden. Sie sind noch schreckhaft und rennen öfters mal zurück in ihre "safe-zone", also in den Pflegiraum, aber es interessiert sie schon sehr, Neues zu erforschen :)

Auf meine Stammkatzen reagieren sie super, sehr freundlich, kein Fauchen oder dergleichen. Cleo hat heute fast mit meiner Lily kuscheln wollen :eek: Da ist Lily aber die falsche Adresse, sie kuschelt nicht :p Es geht alles sehr gesittet zu; beide Mädels würden also auch in eine soziale Katzengruppe reinpassen.
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2011
Beiträge
9.334
Zwei wunderschöne Mitternachtskatzen!:pink-heart:

Alles Gute für die beiden Damen.

B.
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #10
Danke! :)

Sie verhalten sich echt super. Meine Stammkatzen sind zum Glück sehr ruhig und höflich - das hilft natürlich - aber trotzdem ist so eine ruhige Zusammenführung nicht selbstverständlich. Es hat noch keiner gefaucht - es wurde dafür aber schon gegurrt :D
 
Baset

Baset

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2011
Beiträge
9.334
  • #11
Sie sehen super gepflegt aus. Wunderschöne Felle. Und schwarz macht ja bekanntlich einen schlanken Fuss (Bei den künftigen Adoptanten) und wirklich auffallen dürften sie in einer Wohnung, in der vielleicht offiziell nur eine Katze zugelassen ist, nicht.

Man kann ja immer sagen: Nö, ich hab nur eine Katze!:D

.
 
Werbung:
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #12
und wirklich auffallen dürften sie in einer Wohnung, in der vielleicht offiziell nur eine Katze zugelassen ist, nicht.

Man kann ja immer sagen: Nö, ich hab nur eine Katze!:D

.

Hahaha, das stimmt, für Aussenseiter sind sie erstmal schwer auseinander zu halten. Wenn man sie gemeinsam sieht, weiß man schon welche Ginny und welche Cleo ist :D

Fürs Fell (und gleichzeitig gegen Giardien) gab es eine längere Zeit Kokosöl :cool:
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #13
Über die Entwicklung beider Mädels bin ich weiterhin sehr zufrieden.
In den Räumen, wo sich Ginny und Cleo sicher fühlen (Küche, kleiner Flur und natürlich Pflegiraum), schmusen beide sehr sehr gerne. Ginny sehr intensiv, sie kann kaum warten um Köpfchen zu geben, schmeißt sich auf die Seite... Cleo kommt aber auch immer angetapst, und einmal hat sie sich sogar auf die Seite gelegt.
Wenn sie aber in der Wohnung unterwegs sind, rennen sie noch weg sobald ich mich bewegt habe.

Ach, und Ginny war schon sogar zweimal auf dem Catwalk :)
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #14
Hier noch ein paar Fotos :) Ginny auf dem Catwalk, und Cleo - sogar schmusend im Arbeitszimmer, heute zum ersten Mal.
 

Anhänge

  • Ginny on the Catwalk, 16.07.14.JPG
    Ginny on the Catwalk, 16.07.14.JPG
    70,1 KB · Aufrufe: 76
  • Cleo 2, 16.07.14.jpg
    Cleo 2, 16.07.14.jpg
    48,6 KB · Aufrufe: 75
  • Cleo schmust.jpg
    Cleo schmust.jpg
    36,3 KB · Aufrufe: 69
steffi76

steffi76

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juni 2013
Beiträge
2.030
Alter
46
  • #15
Oh mein Gott, was für Schönheiten :pink-heart::pink-heart:
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #16
Ginny wird immer lustiger, die Süße :pink-heart: Sie ist super verschmust geworden - auf den Schoß kommen tut sie zwar nicht, kriegt sich aber nicht mehr ein wenn sie schmust. Sooo niedlich! Sie ist sehr verspielt, würde gerne nicht nur mit Cleo spielen sondern auch mit meinen Stammkatzen. Manchmal klappt es halbwegs mit Nicca, aber das war es auch :rolleyes:
Wir üben fleissig das unter-die-Achseln-greifen und ich hebe immer wieder beim Schmusen Ginnys Vorderpfoten hoch; sie lässt sich ja nicht hochheben, es ist aber praktisch wenn das klappt (z.B. beim TA...). Es klappt immer besser :)

Cleo ist mit mir auch schon ziemlich entspannt, schmust ausgiebig dort, wo sie sich sicher fühlt - und da schmeißt sie sich auf den Boden und ich kann sogar ihren Brustkorb kraulen und sanft das Bauchi streicheln :pink-heart: Bald werde ich auch mit ihr anfangen können, das Hochheben zu üben.

So sind sie immernoch schreckhaft, Ginny weniger als Cleo - es kann aber sein dass eine gewisse Schrekhaftigkeit bleibt.

Ein paar Fotos gibt es auch :)
 

Anhänge

  • P1060161 - Kopie.jpg
    P1060161 - Kopie.jpg
    39,5 KB · Aufrufe: 50
  • P1060167 - Kopie.jpg
    P1060167 - Kopie.jpg
    59 KB · Aufrufe: 51
  • P1060175 - Kopie.jpg
    P1060175 - Kopie.jpg
    71,4 KB · Aufrufe: 48
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #17
Neue Fotos - von gestern früh :)

Ginny:
63741-lilykin-bilder-pflegekatzen-bild39278-ginny.jpg



Cleo:
63741-lilykin-bilder-pflegekatzen-bild39279-cleo.jpg


63741-lilykin-bilder-pflegekatzen-bild39280-cleo.jpg
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.387
Alter
43
Ort
Berlin
  • #18
Die beiden hole ich auch mal hoch...

Auch hier, wo sind die Leute, für die beiden hübschen Damen?
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #19
Ein hübsches neues Ginny-Foto :) Mit Cleo ist es nicht so einfach, da Kamerascheu...:rolleyes:
 

Anhänge

  • _DSC0139 - Kopie.jpg
    _DSC0139 - Kopie.jpg
    30,6 KB · Aufrufe: 36
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.202
Ort
Berlin
  • #20
Ginny macht Fortschritte: beim Schmusen darf ich sie nun hochheben - erstmal nur kurz, aber lang genug um sie z.B. auf die Kratzbaumliege zu setzen :) Jetzt heißt es also das neue Verhalten zu befestigen, und dann nicht nur im Pflegiraum üben, sondern auch an anderen Orten.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben