Zugelaufenes Kätzchen!Hilfe!

deva-1986

deva-1986

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2010
Beiträge
9
Ort
Luxemburg
Hallo an alle erstmal!

Bin eine leidenschaftliche Katzenliebhaberin und hatte fast mein Leben lang immer eine Katze! Die letzten Jahre hatte ich durch verschiedene Gründe leider keine mehr, was sich im nächsten Jahr allerdings auch wieder ändern sollte :smile:

Nun ist mir allerdings folgendes passiert:
Wir wohnen aktuell in einem winzigen Bauerndorf auf dem Lande. Dieses Dorf ist natürlich bevölkert von "wilden" Katzen!
Nun ist aber vor ein 2 Monaten ungefähr eine Katze an meinem Fenster vorbeigelaufen die genau die Farbe hatte die ich so liebe (Schildpatt, war auch die Farbe meiner allerersten Katze als ich noch ein Kind war)! Mein Freund macht mich auf die Katze aufmerksam und ich hab natürlich gleich mal versucht sie anzulocken um sie etwas zu streicheln! Im Glauben dass sie wie alle Katzen die hier herumstreunen zu scheu sei um so nah an den Menschen heranzukommen! Nun, dieses Mäuschen war allerdings überhaupt nicht scheu und nach kurzer Überlegung ihrerseits sass sie schon schnurrend auf dem Fensterbrett und liess sich kraulen. Sogleich versuchte sie aber auch hereinzukommen! Konnte sie aber nicht reinlassen, da wir zwei Hunde haben und (noch) bei der Mutter meiner Freundes wohnen, die eine Katzenallergie hat. Die Katze war total abgemagert und wir beschlossen hier heimlich etwas zu essen zu geben :aetschbaetsch2:
Erspare euch mal die Einzelheiten der zwei Monate und komme zum Schluss der Geschichte und heutigem Stand::smile:
Das liebe Kätzchen liegt nun den ganzen Tag bei uns ihm Wohnzimmer (Schwiegermutter liebt das Kätzchen auch schon;)) und geht nur noch raus um ihr Geschäft zu erledigen, in der Nacht und wenn wir nicht zu Hause sind! Tagsüber liegt sie fast nur auf meinem Schoss ;) oder mit den Hunden! zusammen auf dem Boden. Die Hunde beachten sie fast gar nicht mehr. Und jetzt kommt's: wenn wir mit den Hunden Gassi gehen läuft sie uns den ganzen Weg hinterher! Wenn wir wegfahren schaut sie dem Auto hinterher und wenn wir zurückkommen dauert's keine Minute und sie ist schon wieder da!
Mein Freund und ich haben auch beschlossen sie mitzunehmen wenn wir bald umziehen! Freu mich schon:) Vor allem wenn ich sie nachts nicht mehr vor die Tür setzen muss ;).

So nun aber zum eigentlichen "Problem": Vor ein paar Wochen viel uns auf dass ihr Bauch immer dicker wurde. Wir konnten uns ja schon denken was das heissen würde... Und nun seit fünf Tagen ungefähr kann man die kleinen im Bauch sehr gut spüren und sogar sehen! Allerdings habe ich überhaupt keine Erfahrung mit Katzengeburten! Und weiss auch nicht was die Katze vorhat, wo sie ihre kleinen zur Welt bringen wird?! Wir haben ihr draussen an einer geschützten Stelle eine grosse Box aufgestellt die wir ihr auch immer zeigen aber hab nicht so das Gefühl dass sie überhaupt mal da rein geht! (Kann auch mal ein Foto vom innern der Box hochladen wenn wer möchte)

Wer kann mir eine Rat oder einen guten Tipp geben? Bin für alles dankbar! Die Katze auf dem Foto in meiner Signatur ist sie übrigens! Hab sie auch schon Minou getauft;)

Vielen Dank schon mal an alle!

Nath
 
Werbung:
deva-1986

deva-1986

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2010
Beiträge
9
Ort
Luxemburg
Klar haben wir im Dorf herumgefragt (hier wohnen ja nur 20 Leute) ! Leider hat sie keinem gehört, was mich allerdings nicht wundert bei den vielen Streunern hier! Sie war total abgemagert, aber da sie so zu traulich war, war unser erster Gedanke auch dass ihre Menschen vielleicht in Urlaub gefahren sind oder so und haben erstmal abgewartet und die Nachbarn hier gefragt! Und bevor sie zu uns kam hat sie bei einem Nachbarn ein paar Häuser weiter gestreunt!
Denk mal nicht dass sie jemandem gehört denn die war echt spindeldürr! Also keine Sorge!
 
K!tty

K!tty

Forenprofi
Mitglied seit
8. Mai 2009
Beiträge
2.776
Alter
34
Ort
Welzheim
Na so eine süße Maus :)
Schön, dass wenn sie ein Streuner ist, bei euch ein zu Hause gefunden hat;)

Zu dem dicken Bauch kann ich euch nur sagen, dass ihr dringend mal zum TA mit ihr solltet. So von der Ferne aus kann das niemand sagen, ob sie auch wirklich schwanger ist. Ein dicker Bauch kann auch von anderen Sachen kommen:)

Also erster Schritt: ab zum TA! Sollte sie nicht schwanger sein und gesund, impfen und ganz wichtig auch: Kastrieren!!!!


Sollte sie schwanger sein, warum muss sie draussen ihre Babys bekommen?
 
Bine28

Bine28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2010
Beiträge
356
Ort
NRW
guck mal Minou und meine Faye könnten Schwestern sein :pink-heart:
 
deva-1986

deva-1986

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2010
Beiträge
9
Ort
Luxemburg
guck mal Minou und meine Faye könnten Schwestern sein :pink-heart:
Wow :smile: Liebe diese Katzen:)

Ja im Moment ist sie ja eigentlich noch ein Streune das heisst wenn sie nicht mehr möchte kommt sie halt nicht mehr wieder. Wir können sie nicht ganz drinnen behalten, halt wegen der Allergie von meiner Schwiegermutter! Deshalb haben wir ihr mal diese Box draussen zurecht gemacht. Und dann wenn wir in zwei bis drei Monaten umziehen und sie sollte noch bei uns sein nehmen wir sie halt und lassen sie sofort kastrieren, impfen und halt schauen ob sie auch gesund ist! So war der Plan! Jetzt weiss ich natürlich nicht was sie vorhat mir ihren Babys :smile:
 

Ähnliche Themen

deva-1986
Antworten
7
Aufrufe
2K
deva-1986
deva-1986
R
Antworten
81
Aufrufe
5K
SweetCat
SweetCat
M
Antworten
16
Aufrufe
2K
engelsstaub
engelsstaub
shantira
2 3
Antworten
41
Aufrufe
4K
shantira
shantira
V
Antworten
12
Aufrufe
2K
Profeus

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben