zu faul zum lesen

  • Themenstarter ichhabevier
  • Beginndatum
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Ich gebe zu, ich bin gerade einfach zu faul alle Threads durchzulesen. Hier fliegen gerade wie wild die Kraniche über unser Haus und das ist einfach viel zu interessant:D

Unser kratzbaum ist nur eine selbstgebaute Variante und ich brauche Ersatz.
Kennt sich jemand mit diesen Deckenspannern aus? Hält das ?
 
Werbung:
Myiama

Myiama

Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2014
Beiträge
72
Unser kratzbaum ist nur eine selbstgebaute Variante und ich brauche Ersatz.
Kennt sich jemand mit diesen Deckenspannern aus? Hält das ?

Hallo erstmal :)

Wir haben einen Kratzbaum der an der Decke festgespannt wird und wir sind bis jetzt super zufrieden mit der Stabilität! Er ist sehr stabil, auch durch unser Rütteln als Test hat sich nichts getan. Dabei würde ich aber beachten, dass oben das Teil zum festspannen, bis zum absoluten Ende festgezogen ist.
Welchen würdest du dir denn zulegen wollen? Hast du dir schon ein genaues Modell ausgesucht?
Wir legen uns jetzt nämlich noch einen zweiten zu, da unser jetzige uns doch noch etwas zu verbaut ist. Aber es ist noch ok.. Das Problem hast du nämlich bei den meisten Modellen die man in Baumärkten usw (sprich den gängigen Firmen) kaufen kann.
Ich schau mal eben, dass ich dir ein Bild von unserem hochladen kann.
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Hallo erstmal :)

Wir haben einen Kratzbaum der an der Decke festgespannt wird und wir sind bis jetzt super zufrieden mit der Stabilität! Er ist sehr stabil, auch durch unser Rütteln als Test hat sich nichts getan. Dabei würde ich aber beachten, dass oben das Teil zum festspannen, bis zum absoluten Ende festgezogen ist.
Welchen würdest du dir denn zulegen wollen? Hast du dir schon ein genaues Modell ausgesucht?
Wir legen uns jetzt nämlich noch einen zweiten zu, da unser jetzige uns doch noch etwas zu verbaut ist. Aber es ist noch ok.. Das Problem hast du nämlich bei den meisten Modellen die man in Baumärkten usw (sprich den gängigen Firmen) kaufen kann.
Ich schau mal eben, dass ich dir ein Bild von unserem hochladen kann.

Das mit dem Foto wäre nett. Ich habe vorhin einen bei Amazon gesehen
http://www.amazon.de/Kratzbaum-Deck...UTF8&qid=1414513416&sr=8-4&keywords=kratzbaum

aber irgendwie traue ich mich nicht so recht ran.
Bei denen gibt es Kratzbäume für 29,00 Euro :eek: Ob da giftige Stoffe drin verarbeitet wurden?
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
An Deckenspannern hat man m.e. nur Freude, wenn man auch etwas Geld investiert.
Zum einen wegen der Standfestigkeit/Sicherheit (die günstigen brechen häufig einfach durch, kippen um, wäre mir zu gefährlich für meine Katzen,hab es einmal erlebt und sag nur SCHOCK) und zum anderen der Haltbarkeit (gute Bäume hast du 10 Jahre und mehr). Davon ab will ich gar nicht wissen, was da an Schadstoffen sowohl im Kleber als auch in dem Billigplüsch drin ist, wenn ich ehrlich bin.
Die Hygiene würde ich auch nich außen vorlassen, wenn ein Tier krank ist/auf den Baum erbricht/uriniert ode sonstiges kannst du die Elemente bei den teureren Bäumen abnehmen. Bei solchen Billigbäumen kannst du das nicht und musst da irgendwie am Baum versuchen zu reinigen, bei PArasitenbefall kannst du nur wegwerfen, weil es gar nicht zu reinigen ist.

Ich habe sowohl Deckenspanner von Petfun, Kirstens als auch Katzenglück und kann die alle wärmstens empfehlen.
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Der KB ist völlig fürn Popo :(

Kauf die einen deckenhohen KB von petfun oder pussyversand (Clevercat)!

Diese Billigdinger sind schlecht verarbeitet, wackelig, haben zu dünne Säulen etc. pp.

Wir haben hier 2 petfun KB (deckenhoch) + 2 Clevercat KB (deckenhoch) + ein mittleres Standmodell + 1 Kratztonne.
Alles wird täglich von knappen 14kg belastet - das seit 3 Jahren! Alles hält, sieht tippi toppi aus und lohnt sich auf jeden Fall!
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
An Deckenspannern hat man m.e. nur Freude, wenn man auch etwas Geld investiert.
Zum einen wegen der Standfestigkeit/Sicherheit (die günstigen brechen häufig einfach durch, kippen um, wäre mir zu gefährlich für meine Katzen,hab es einmal erlebt und sag nur SCHOCK) und zum anderen der Haltbarkeit (gute Bäume hast du 10 Jahre und mehr). Davon ab will ich gar nicht wissen, was da an Schadstoffen sowohl im Kleber als auch in dem Billigplüsch drin ist, wenn ich ehrlich bin.
Die Hygiene würde ich auch nich außen vorlassen, wenn ein Tier krank ist/auf den Baum erbricht/uriniert ode sonstiges kannst du die Elemente bei den teureren Bäumen abnehmen. Bei solchen Billigbäumen kannst du das nicht und musst da irgendwie am Baum versuchen zu reinigen, bei PArasitenbefall kannst du nur wegwerfen, weil es gar nicht zu reinigen ist.

Ich habe sowohl Deckenspanner von Petfun, Kirstens als auch Katzenglück und kann die alle wärmstens empfehlen.

Kannst Du da auch einen link oder Foto einstellen? *lieb guck*
Wäre nett
 
K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2012
Beiträge
513
Ich persönlich kann Petfun, Katzenglück (www.katzenglueck.de) und Rufi (http://www.drapaki.pl/de/) empfehlen.

Kirstins und Catwalk dürften noch einwenig besser sein, hab ich persönlich aber noch nie live gesehen.

So einen billigen Kratzbaum, wie den, in deinem Link würde ich nicht nehmen, zahlt sich meistens nicht aus, weil sie nicht lange halten. Außerdem würde ich gerade bei Deckenspannern auf Qualität achten, wenn so ein Ding umfällt oder abbricht kanns auch für die Katzen gefährlich werde. Ich hätte da zu viel Angst.
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
Der KB ist völlig fürn Popo :(

Kauf die einen deckenhohen KB von petfun oder pussyversand (Clevercat)!

Diese Billigdinger sind schlecht verarbeitet, wackelig, haben zu dünne Säulen etc. pp.

Wir haben hier 2 petfun KB (deckenhoch) + 2 Clevercat KB (deckenhoch) + ein mittleres Standmodell + 1 Kratztonne.
Alles wird täglich von knappen 14kg belastet - das seit 3 Jahren! Alles hält, sieht tippi toppi aus und lohnt sich auf jeden Fall!

Es ging mir gerade nicht um dieses spezielle Modell von der Firma, sondern als Beispiel für Deckenspanner.
Ich hätte -wie gesagt auch Angst- vor den Giftstoffen und so die da drinne sind.
Aber die Modelle die ich in unserer Gegend in Zoogeschäften und Baumarkt gesehen habe, die sind alle furchtbar breit und ausladend. Und viele rochen ziemlich chemisch besprüht...:dead:
 
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
6.534
  • #10
Zuletzt bearbeitet:
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
  • #11
Da du ja einen Coonie Kater anschaffen willst, wie ich im Coon Thread gelesen habe;), sollte es schon ein stabiler Deckenspanner sein, wie von Catwalk, Kirstens oder auch Petfun. Alles andere ist rausgeschmissenes Geld.

ok, danke. Aber prinzipiell sind Deckenspanner also schon ok?
Ich habe leider auch echt noch nie einen in natura gesehen...
Und es müssen dann ja auch zwei Möpse und unsere kleine Tigger draufpassen... :rolleyes:
 
Werbung:
Myiama

Myiama

Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2014
Beiträge
72
  • #12
Schau mal, das ist unserer:

http://www.trixie.de/de/prod/Katze_Kratzbaum_Madrid_deckenhoch,13595


Naja giftige Stoffe würde ich nicht unbedingt sagen, kenn mich damit aber auch nicht SO gut aus.
Ich würde an deiner Stelle keinen im Internet bestellen (von den eher gänigen Firmen), den du davor nicht aufgebaut gesehen hast. Aufgebaut kannst du auch besser darauf achten, wie die einzelnen Bretter bezogen sind, wie fest die Stämme sind und vor Allem wie stabil das Ganze auch gesamt ist.
Von den "billigen" auf Amazon halte ich persönlich nichts, wenn man sich mal die Rezessionen anschaut, sind sie weder hochwertig verarbeitet, noch "bequem" oder stabil und somit sicher für die Mäuse.

Du kannst dir aber auch natürlich mal solche hier anschauen, da weißt du so ziemlich sicher, was du für dein Geld bekommst.. auch online ;)

http://shop.petfun.de/de/

http://katzenträume.de/index.html

http://www.robusta-kratzbaeume.de/

http://www.profeline.de/
 
Zuletzt bearbeitet:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #13
ok, danke. Aber prinzipiell sind Deckenspanner also schon ok?
Ich habe leider auch echt noch nie einen in natura gesehen...
Und es müssen dann ja auch zwei Möpse und unsere kleine Tigger draufpassen... :rolleyes:

Ja :) Ich habe 2 Britenkater und die wiegen ca. 7kg pro Nase :D
Das hält aus, ohne Wackeln!!!
 
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
6.534
  • #14
ok, danke. Aber prinzipiell sind Deckenspanner also schon ok?
Ich habe leider auch echt noch nie einen in natura gesehen...
Und es müssen dann ja auch zwei Möpse und unsere kleine Tigger draufpassen... :rolleyes:

Ja klar sind Deckenspanner okay, hier toben 6 Coonies drauf rum und da wackelt nichts. Es lohnt sich wirklich einmal mehr Geld auszugeben und dann hast du was Vernünftiges was auch noch toll aussieht, denn die Plüschmonster finde ich:massaker:
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
  • #15
Schau mal, das ist unserer:

*Bild gelöscht: Urheberrecht*


Naja giftige Stoffe würde ich nicht unbedingt sagen, kenn mich damit aber auch nicht SO gut aus.
Ich würde an deiner Stelle keinen im Internet bestellen (von den eher gänigen Firmen), den du davor nicht aufgebaut gesehen hast. Aufgebaut kannst du auch besser darauf achten, wie die einzelnen Bretter bezogen sind, wie fest die Stämme sind und vor Allem wie stabil das Ganze auch gesamt ist.
Von den "billigen" auf Amazon halte ich persönlich nichts, wenn man sich mal die Rezessionen anschaut, sind sie weder hochwertig verarbeitet, noch "bequem" oder stabil und somit sicher für die Mäuse.

Du kannst dir aber auch natürlich mal solche hier anschauen, da weißt du so ziemlich sicher, was du für dein Geld bekommst.. auch online ;)

http://shop.petfun.de/de/

http://katzenträume.de/index.html

http://www.robusta-kratzbaeume.de/

http://www.profeline.de/

Danke, den finde ich auch gut. Ich persönlich mag ja diese Rollen zum reinlegen, aber gehen die Katzen da auch rein??? Und Hängematten mag ich auch, bin aber keine Katze.

@ ALLE Welche Teile verwenden eure Katzen am meisten?
An unserem selbstgebauten ist nur eine Höhle und oben ein Brett. Das mögen sie sehr, aber auf die Höhle legen sie sich nur drauf, nicht rein. Deshalb wollte ich nun etwas mit mehr Auswahl
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #16
Meine Lieben die Hängematten von petfun + die Bettchen (auch Wandbettchen).

Ebenfalls die Kuschelschale vom pussyversand.
 
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
6.534
  • #17
Also die Höhlen liebt hier nur 1 Katze, alle anderen wollen in die Hängematten, die lieben sie.

sorry, aber den KB von Myiama, kannst du für Coonie vergessen, die Liegeflächen sind viel zu klein und das Bettchen bricht dir irgendwann weg und in dem Ring würde meine Dame stecken bleiben.:oops::D
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
  • #18
Also die Höhlen liebt hier nur 1 Katze, alle anderen wollen in die Hängematten, die lieben sie.

sorry, aber den KB von Myiama, kannst du für Coonie vergessen, die Liegeflächen sind viel zu klein und das Bettchen bricht dir irgendwann weg und in dem Ring würde meine Dame stecken bleiben.:oops::D

:D eu weh. würde ich aber gerne mal sehen wie sie sich da reinquetscht :eek:

Also die Bäume von PROFELINE finde ich ja toll:pink-heart: Aber das sprengt leider wirklich meinen finanziellen Rahmen... Holla
 
Ioannina

Ioannina

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2012
Beiträge
6.534
  • #19
:D eu weh. würde ich aber gerne mal sehen wie sie sich da reinquetscht :eek:

Also die Bäume von PROFELINE finde ich ja toll:pink-heart: Aber das sprengt leider wirklich meinen finanziellen Rahmen... Holla

:D ich auch!

Ja Profeline ist schon toll, ist ja ähnlich wie Catwalk.;)

Wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst, dann finde ich diesen noch ganz okay, weiß zwar nicht wie stabil der Spanner ist, und ob der richtig an der Decke hält. Ist naturlich auch ziemlich breit das Ding.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/deckenspanner/deckenspanner_ueber180cm/376325
 
ichhabevier

ichhabevier

Forenprofi
Mitglied seit
27. September 2014
Beiträge
1.012
  • #20
Ok, dann gehe ich mal kurz arbeiten und etwas Geld für einen neuen Kratzbaum verdienen :D

Für viele neue Ideen und was der alles so haben sollte, bin ich aber auf jeden Fall offen. Die guten wird man wohl leider eher nicht bei ebay gebraucht kriegen oder....:oops:

Ich lese nachher nochmal rein. Danke schon mal allen
 
Werbung:

Ähnliche Themen

V
Antworten
7
Aufrufe
4K
~Selena~
~Selena~
Scarlet90
Antworten
11
Aufrufe
2K
odiscordia
odiscordia
Raja
Antworten
4
Aufrufe
495
Paty
Kaylani
Antworten
11
Aufrufe
2K
odiscordia
odiscordia

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben