Zu dämlich zum durchsieben der Katzentoilette

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Zu dämlich zum durchsieben der Katzentoilette :massaker::oops:

Wir haben drei offene Katzentoiletten davon steht eine im Bad unter dem Waschbecken,eine im Flur und noch eine am Balkon unter den Tisch.

in letzter Zeit nahmen wir einen leichten Kot-Geruch im Bad wahr,aber eigentlich durchsiebe ich regelmäßig mehrmals die zwei Toiletten am Tag in der Wohnung und sehe auch nach der Toilette die auf den Balkon steht immer nach.Sie wird eigentlich eher selten benutzt . Und da wunderte ich mich schon ,das jetzt seid einigen Tagen öfters Kothaufen in der Toilette die am Balkon steht von unserer Katze abgelegt worden sind.

Zunächst glaubte ich ,das sie eventuell Unsauber geworden ist . Und irgendwo im Bad oder in der Nähe einen Kothaufen der bisher nicht gesichtet oder bemerkt worden ist,versteckt war.
Aber da war nichts zu sehen und den kleinen Badezimmerteppich habe ich auch gründlich gewaschen.

Heute Abend habe ich jetzt die ganzen Toiletten durchgesiebt und die im Bad besonders tief und gründlich.
Da fand ich jetzt ganz unten begraben tatsächlich einen "übersehenden " tief eingegrabenen Kothaufen. Der vermutlich seid einigen Tagen von mir " nicht bemerkt " worden ist.:massaker:

Die Toiletten sind auch immer gut aufgefüllt ,aber meistens gräbt sie nicht so tief und das lässt sich auch leicht "finden " und heraussieben.
Jetzt habe ich vorsichtshalber die Toilette gut gereinigt und mal neues Streu komplett aufgefüllt,damit sie wieder häufiger benutzt wird.

Und ich habe unsere "unschuldige liebe Katze " schon in Verdacht gehabt,das sie wo anders hin gemacht hatte .:verstummt:

Eventuell hat sie auch ihre Angewohnheiten geändert und gräbt jetzt ganz tief ,wo sie vorher nicht so gemacht hatte.:confused:

Jedenfalls haben wir jetzt die "Ursache " gefunden und ich vermerke das mal als natürlich "mein Verschulden ".:dead:

Ist das auch schon jemanden so "ähnlich " passiert ?:hmm:
 

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Beiträge
3.524
Hm... ehrlich gesagt... nein. :muhaha::grin:
 

Penny96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2017
Beiträge
134
Ort
Berlin
Hm.....also was bei mir verbuddelt ist, stinkert nicht mehr...(Premiere sensitiv). Was für Streu benutzt du denn? :hmm:
 

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Im Bad auch Premiere sensitiv,im Flur Premiere sensitiv und da fülle ich immer mit Premiere Excellent nach und auf dem Balkon ist noch das Golden Grey Master Streu komplett drin.
Muss ich vielleicht wieder bestellen und eventuell mag sie doch das Streu mehr als das Premiere sensitiv.

Ich habe da immer nur die Toiletten mit dem Streu nachgefüllt.
Wahrscheinlich muss ich auch jetzt öfters die Toiletten gründlich auswaschen ,das es daran mit gelegen hatte.:oops:

Heute früh war jedenfalls wieder ein Haufen im Bad in der Toilette und im Flur wie immer Urin.

Demnächst kauf ich mal eine neue Toilette für das Bad .Die ist schon etwas länger im Gebrauch und muss wahrscheinlich auch mal ausgetauscht werden.

Heute am späten Nachmittag hat sie aber auch Urin in der Toilette auf dem Balkon hinein gelassen.

Jetzt benutzt sie dann die 3 Toiletten momentan .:confused:
Das ist ja auch eigentlich nicht schlimm und sind auch ihre.

Versteh einer die Katzen.:)
Aber trotzdem hat sie auf ihre Weise gezeigt ,das irgendetwas nicht stimmt.:zufrieden:
Da ging sie auch im Bad zur Toilette hin ,schnupperte etwas daran und lief dann aber wieder weg.


In Zukunft werde ich dann bis zum Boden hin alles gründlich durchsieben.
Nochmal passiert mir das bestimmt nicht mehr.:omg:
 

Ansi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juli 2013
Beiträge
158
Ort
Südharz
Mal kurz zum Premiere, ich finde es ein super Streu und hatte es bei meinen Sternenkatzen immer und war zufrieden.
Bei meinen zwei Jungs, fängt es leider irgendwann an zu riechen.
Scheinbar ist der Urin/Kot nicht kompatibel mit dieser Streu. :sad:
Und die zwei verbuddeln auch immer schön tief und ich rieche da nix, außer beim Premiere.
Echt schade...
Aktuell benutzen wir Tigerino oder Biokats Diamond Care.
 

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Hm.....also was bei mir verbuddelt ist, stinkert nicht mehr...(Premiere sensitiv). Was für Streu benutzt du denn? :hmm:
Füllst du eigentlich das Streu immer nur auf oder säuberst du auch zwischen durch die Toiletten?
In welchen Abständen wäscht du denn ungefähr die Toiletten immer aus?

Früher haben wir auch ein anderes Streu gehabt und das hat immer so gestaubt .Da musste ich auch öfters die Toiletten reinigen und das Streu komplett erneuern.

Mal kurz zum Premiere, ich finde es ein super Streu und hatte es bei meinen Sternenkatzen immer und war zufrieden.
Bei meinen zwei Jungs, fängt es leider irgendwann an zu riechen.
Scheinbar ist der Urin/Kot nicht kompatibel mit dieser Streu. :sad:
Und die zwei verbuddeln auch immer schön tief und ich rieche da nix, außer beim Premiere.
Echt schade...
Aktuell benutzen wir Tigerino oder Biokats Diamond Care.
Unser Vorrat an Streu neigt dem Ende zu und da bestelle ich jetzt mal das Tigerino .
Das ist ja auch eventuell so ähnlich wie das von Premiere und mal schauen ob das geht.:)

Wahrscheinlich kauf ich für das Bad gleich eine etwas größere Toilette.
Sie ist ja eine Mittelgroße Katze.

Wir haben auch mal eine größere dort stehen gehabt.
Aber da hat irgendwie das Waschbecken-Rohr gestört.

Und wenn wir das länglich hingestellt hatten,bist zum Beispiel beim Zähneputzen mit den Füßen immer daran gestoßen.

Vielleicht die Wäschebox wo anders hinstellen,aber erst mal einen Platz dafür finden.:oops:

Auf den Balkon die Toilette hab ich jetzt gar nicht mehr so nachgefüllt und sollte so wie eine "Notfall-Toilette " sein.

Im Flur haben wir eine große Schalentoilette für sie stehen .
Jetzt haben wir noch zur Zeit einen kleinen Rest von den Premiere Excellent übrig.

Mit dem Golden Master Grey Streu bin ich jetzt nicht so zufrieden.(Schmiert da irgendwie ).
 

Anhänge

Penny96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2017
Beiträge
134
Ort
Berlin
Füllst du eigentlich das Streu immer nur auf oder säuberst du auch zwischen durch die Toiletten?
In welchen Abständen wäscht du denn ungefähr die Toiletten immer aus?

Früher haben wir auch ein anderes Streu gehabt und das hat immer so gestaubt .Da musste ich auch öfters die Toiletten reinigen und das Streu komplett erneuern.



Hallo Jessica,

für gewöhnlich fülle ich nur nach, was ich an Kugeln raushole. Dadurch sinkt der Pegel nicht so weit, dass der Boden Pipi abbekommt. Ich hatte mal komplett alle 2-3 Wochen gewechselt, aber da schlepp ich mich ja zu Tode (das Gewicht ist der Nachteil der Bentonitstreu). Mal richtig heiß auswaschen tu ich viell. halbjährlich oder falls Durchfall o.ä. es erforderlich machen. Meine beiden Mädels buddeln brav alles zu, drum stinkts nicht, mal abgesehen vom Duftwölkchen, das nach einem Sch...ss noch kurz überm Klo hängt. :omg:
 

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
2.408
Ort
Berlin-Reinickendorf
Unser Vorrat an Streu neigt dem Ende zu und da bestelle ich jetzt mal das Tigerino .
Das ist ja auch eventuell so ähnlich wie das von Premiere und mal schauen ob das geht.:)

Wahrscheinlich kauf ich für das Bad gleich eine etwas größere Toilette.
Sie ist ja eine Mittelgroße Katze.

Wir haben auch mal eine größere dort stehen gehabt.
Aber da hat irgendwie das Waschbecken-Rohr gestört.

Und wenn wir das länglich hingestellt hatten,bist zum Beispiel beim Zähneputzen mit den Füßen immer daran gestoßen.

Vielleicht die Wäschebox wo anders hinstellen,aber erst mal einen Platz dafür finden.:oops:


Im Flur haben wir eine große Schalentoilette für sie stehen .
Jetzt haben wir noch zur Zeit einen kleinen Rest von den Premiere Excellent übrig.

Mit dem Golden Master Grey Streu bin ich jetzt nicht so zufrieden.(Schmiert da irgendwie ).
Das auf dem Bild gezeigte Streu von Premiere ist mit Babypuderduft, deshalb staubt das mehr als das Duftfreie. Nur mal so als Tip. Immer wenn ein Duftstreu ist sind zusätze in Puderform in das Streu reingemixt, die stauben (dafür duften) und auch ab und an deshalb Probleme bereiten.
 

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
@ Penny96
Auch Hallo und danke für die Information.:)

@ Ladyhexe
Danke für den Tipp.:)
Ich wollte auch das sensitive von dem Streu Tigerino mal mit bestellen.
Heute mach ich mich mal an die Bestellung.

Auf jeden Fall scheint irgendetwas an der Toilette im Bad trotzdem nicht in Ordnung zu sein.:hmm:

Sonst hat sie jahrelang immer die Toilette von Anfang an im Bad täglich mit benutzt.

Heute hat sie vermutlich als sie heute Nacht mit meinen Mann dadurch draußen am Balkon war weil er wegen seiner Arbeit früh aufstehen muss,wieder ihr großes Geschäft am Balkon in der Toilette abgelegt.

Zum Glück haben wir ja nicht nur eine Toilette für unsere mittlerweile 10 jährige Katze ,die wir mit c.a. 2 dreiviertel Jahren vom Tierheim adoptiert hatten und schon mehrmals leider ohne Erfolg und viel zu spät Vergesellschaften wollten.


Urin und Kot trennt sie immer und macht das in verschieden Toiletten.
Ganz selten ,das alles zwei in einer Toilette mit drin ist.

Die Fell-Knäuel-Miezen machen das ja nicht mit Absicht mit der Unsauberkeit und kann auch manchmal am Streu und natürlich an den Toiletten mit liegen.
 

Penny96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2017
Beiträge
134
Ort
Berlin
Sonst hat sie jahrelang immer die Toilette von Anfang an im Bad täglich mit benutzt.



Zum Glück haben wir ja nicht nur eine Toilette für unsere mittlerweile 10 jährige Katze ,die wir mit c.a. 2 dreiviertel Jahren vom Tierheim adoptiert hatten und schon mehrmals leider ohne Erfolg und viel zu spät Vergesellschaften wollten.
Meine beiden werden bald 11:). Ich hab mir mal die Klofotos angesehen. Viell. steht das im Bad doch zu ungünstig. Sieht mir sehr nah an Wand aus. Wenn ich dran denke, wie breit sich meine machen beim Rumdrehen, Buddeln etc. Da braucht es Platz ums Klo. Ist deiner Miez viell. auch zu eng da? Und dann noch der Trapps (gut zum Köpfchen stoßen):wow: Ich würd mal anderen Platz probieren. Und das mintfarbene (im Flur?) hat recht hohe Seitenwände. Kommt sie da bequem rein?
 

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Da könntest du möglicherweise schon richtig gesehen haben.:)

Das mintfarbene werde ich vorsichtshalber auch gleich mit einer anderen Toilette austauschen.Mit einen niedrigen Einstieg.
Normalerweise ist das ein geschlossener Wäschekorb :oops: der am Balkon als Toilette mit steht.
Sie klettert da langsam den Rand herauf und dann steigt sie zuerst mit dem Vorderpfoten in die Toilette ein.Das habe ich schon mal so beobachtet.

Im Bad schau ich mal ,ob ich die Toilette irgendwie umstellen kann.
Da ist aber auch die Waschmaschine mit drin.
Die Toilette ist bei uns extra,aber die ist zu klein um eine Katzen-Toilette mit unter zu bekommen.Da bekommen wir schon manchmal Platzangst da drin.:dead:

Früher haben wir auch eine Toilette mit im Schlafzimmer stehen gehabt.
Da wir das Kinderzimmer wegen unserer Tochter mit dem Schlafzimmer getauscht haben,ist da leider im jetzigen Schlafzimmer auch kein Platz mehr dafür.:massaker:

Unsere Tochter möchte da keine Katzen-Toilette drin haben und muss sie ja jetzt nicht unbedingt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Oh je,jetzt ist es wahrscheinlich höchste Zeit etwas zu ändern.:stumm:

Momentan macht sie ihre große und kleine Hinterlassenschaften im Flur in die Toilette hinein.

Auf dem Balkon ist es ihr wohl zu stürmisch momentan und da geht sie nachts auch nicht so gerne dahin.
Das mag sie nicht so wenn der Wind ihr ins Gesicht und in die Augen bläst.

Jetzt ist das Wetter wieder etwas ruhiger geworden.
Voraussichtlich kommen die neuen Toiletten und das sensitive Streu von Tigerino morgen.

Im Bad haben wir schon die Waschmaschine etwas mehr nach links verschoben ,denn da ging noch was.
Die Wäschebox ist jetzt auch an einen anderen Platz ,damit sie mehr Platz hat.

Aber vermutlich ist die Toilette doch im Bad zu klein,oder es liegt eben am Streu.

Das Streu von Premiere Excellent das wir zum nachfüllen für die Toilette im Flur nehmen,mag unsere Katze vermutlich schon.Da wälzt sich Mimi ab und zu drin wenn ich das nachfülle und wir behalten das weiterhin für die Toilette im Flur.

Außerdem fülle ich jetzt auch nicht mehr so "übertrieben " auf.:oops:

Da muss ich ja immer halb "umgraben " um bis auf den Boden zu kommen.
Etwas weniger Streu langt schon und ist eventuell kein Wunder das ich da mal etwas nicht wieder gefunden habe. :massaker:

So ,mal schauen was sie dann zu den neuen Toiletten und dem neuen Streu demnächst dazu sagt.:)
 

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Heute ist das Streu 2x nachmittags gerade gekommen.

Die restlichen 2 Pakete kommen am Montag mit einen anderen "Kollegen " von der Post ,laut Paketzusteller.:grummel:
Sollte aber schon Freitag oder heute alles zusammen kommen.
Hoffentlich taugt das bis nächste Woche so noch was.
Notfalls könnte ich die Toilette vom Balkon reinholen und im Wohnzimmer ein Plätzchen dafür suchen.

Heute Nacht hat Mimi 2 mal gebrochen und klappt auch mit dem Fressen bisher nicht so richtig.
Hoffentlich ist da jetzt nichts ,sonst müssen wir zum Tierarzt mit ihr fahren.

Aber wird schon wieder eventuell werden.Ein -zwei Bissen Nassfutter hat sie heute mittag gefressen,ansonsten nichts seid heute Nacht .Jetzt schläft sie seid dem .

Weiterhin macht sie" nur" in die Toilette im Flur rein.:hmm:
 

Anhänge

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
So ,heute ist der Rest spät nachmittags angekommen.:grummel:

Jedenfalls hat unsere Katze gleich ihre große Toilette mit den neuen Streu angeschmust und hat ihren Pippi anschließend gleich hinterlassen.
In die andere Toilette ist sie bevor ich da Streu auffüllen konnte schon "probehalber " hineingestiegen,bevor ich sie am Balkon hinausstellen konnte.

So wird das schon etwas taugen.:zufrieden:

Fressen ist auch wieder "normal",war wohl wegen der Haarballen.
 

Anhänge

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben