Zickereien und Gefauche

Balou0511

Balou0511

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Mai 2012
Beiträge
574
Ort
BaWü
Hallo Ihr Lieben,

benötige heute auch mal Euren Rat. Wir haben unseren Dicken vor ziemlich genau 3 Jahren geholt. Vor zwei Jahren kam dann unsere Fleur (dreifarbige Diva) und die beiden haben sich zwar nicht geliebt, aber verstanden. Man hat sich aktzeptier. Soweit so gut.

Vor einem Jahr kam unsere Minou, eine kleiner zierlicher Main-Coone-Mix. Auch mit ihr hat sich bei den anderen Beiden keine große Liebe entwickelt. Minou beschmust ihren Dicken zwar, und sie spielen auch hin und wieder, aber mehr auch nicht. Der Dicke will einfach nicht anspringen. :oops:

Die Kombi Fleur und Minou hingegen war nicht so einfach. Minou, sehr sozial, hat sich immer zurückgehalten. Fleur hat jedoch von Anfang an gefaucht. Das Ganze hat sich dann in diesem Jahr jedoch eingespielt. Fleur hat zwar Minou immer noch angefaucht und ihr mal nachgestellt, es wurde jedoch niemals aggressiv.

Minou hat sich dann nach und nach die Plätze von den beiden Anderen erobert und hat sich trotzdem immer im Hintergrund gehalten. Seit einigen Wochen nun aber hat Fleur merklich immer wieder schlechte Laune. Sie steht morgens auf und faucht, obwohl Minou nicht mal in der Nähe ist. Einmal hat sie sogar ein Fellbüschel von Minou angefaucht :confused:
Wenn sie dann morgens immer zum Küchenfenster rennt, weil sie raus will, dann schnatter und knurrt und faucht sogar uns Dosis teilweise an.
Dabei ist Fleur sonst echt eher verschmust.

Vorgefallen ist nichts, zumindest haben wir nichts mitbekommen. Kann sie vlt. Schmerzen haben und das mit Minou in Verbindung bringen? Habe allerdings keine körperlichen Beinträchtigungen finden können.

Wir versuchen uns wirklich, viel um Fleur zu kümmern und sie ist eh SchwiMu´s Liebling. Aber woher kommt diese immer wiederkehrende Aggression?

Würde mich über Tipps freuen. Will doch, dass es Allen gut geht.:pink-heart:
Mit Feliway hab ich schon gearbeitet, mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg.


PS: Sind alles Freigänger, der Dicke ist BJ 2009, Fleur 2010, Minou 2011.


LG
Balou
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Kann sie vlt. Schmerzen haben und das mit Minou in Verbindung bringen? Habe allerdings keine körperlichen Beinträchtigungen finden können.


Hm, Du bist doch kein TA, oder? Insofern fällt es uns Normalsterblichen schwer, körperliche Beeinträchtigungen zu finden, sofern sie nicht so offensichtlich sind wie z. B. Humpeln oder eine Schmarre.

Ich würde sie vom TA durchchecken lassen. Es kann sehr gut sein, dass sie Schmerzen hat oder ähnliches. Wie bei Menschen auch, könnte es sein, dass sie es mit einer anderen Katze in Verbindung bringt, und von daher jemand anderen "anmotzt". Warum auch immer.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
2K
la comtesse
Antworten
2
Aufrufe
4K
Jule390
Antworten
5
Aufrufe
858
Antworten
16
Aufrufe
643
Antworten
2
Aufrufe
2K
Maiglöckchen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben