Zeckenmittel Formel Z wirksam?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2008
Beiträge
3.334
Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit dem offensichtlich neueren Zeckenmittel Formel Z? Wirklich nicht giftig und wirksam?

Liebe Grüße
Gerlinde
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Wäre es nicht einfacher,Bierhefetabletten zu geben?Denke,die haben keine Reisstärke,Pflanzenfett etc.beigemischt?
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Hallo Gerlinde,

da gehen die Meinungen hier weit auseinander.

Erstmal musst du das Glück haben, dass die Tabs gern genommen werden. Manjula würde sie nie fressen, Bruno hat sie im letzten Sommer Tag für Tag genommen, in dieses Jahr mag er sie nimmer.

Erst, wenn die Katz sie frisst, kann man beurteilen, ob da was wirkt und das ist schwer. Wir hatten im vergangenen Sommer viele Zecken und das Mutterschiff Bruno brachte pro Tag ca. 5 davon heim. Wären es ohne Tabs mehr gewesen? Nobody knows.

@ Anja, soweit ich weiß, handelt es sich um Hefetabs, es sind diese:
Formel-Z: hilft gegen Zecken und Flöhe bei Katzen Katze
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
@Pieper:Ja,das hatte ich gelesen und die Inhaltsstoffe auch.
Deshalb frag ich ja,ob dann die 'normalen' Hefetabletten nicht dasselbe bewirken?
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
@Pieper:Ja,das hatte ich gelesen und die Inhaltsstoffe auch.
Deshalb frag ich ja,ob dann die 'normalen' Hefetabletten nicht dasselbe bewirken?

achso, keine Ahnung, vielleicht klebt bei Formel Z ein kleines Wunder mit dran?;)
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
@Pieper:Ja,das hatte ich gelesen und die Inhaltsstoffe auch.
Deshalb frag ich ja,ob dann die 'normalen' Hefetabletten nicht dasselbe bewirken?

Formel Z enthält Fischmehl, daher ist die Akzeptanz meist größer. Zum anderen weiss ich nicht, ob die Vit. B Dosierung bei den normalen Hefetabletten für Katzen nicht zu hoch ist.

Plum frisst die Tabletten sehr gerne und bringt auch nur wenige Zecken nach Hause.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Man kann auch die ganz normalen Bierhefetabletten aus dem Drogeriemarkt nehmen. Die Formel Z Tabletten enthalten aber auch Fischmehl, damit sie von den Katzen eher gefuttert werden. Wichtig sind nur die B-Vitamine.

Wenn eure Katzen also Bierhefetabletten als Leckerlie fressen, könnt ihr auch die nehmen. Von meinen drei mögen zumindest Bailey und Jerry sie gerne. B
Bailey hat dieses Jahr noch keine Zecke gehabt und Jerry auch nur ein paar. Mein Zeckentaxi heißt Felix, und der mag keine Bierhefe. Ich überleg schon die ganze Zeit ob ich Formel Z besorgen soll. Nur wenn er das auch nicht mag, steh ich da mit einer ganzen Packung.
Also hat jemand ein paar Formel Z Tabletten für mich zum Testen?
 
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2008
Beiträge
3.334
Hallo zusammen,

na ich danke euch sehr für die prompten Antworten- hatte schon so was ähnliches befürchtet. Hört sich nur bedingt interessant an das Zeug....

Vielen Dank und liebe Grüße von Gerlinde
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #10
Yupp, klar, schick mir deine Adresse per PN, dann schicke ich dir ein paar. :)

n062.gif


Ich schick dir gleich die PN.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #11
Ich finde schon, dass Bierhefe einen Effekt hat. Ich barfe ja, und benutze darum die Bierhefeflocken als Vitamin-B-Supplement. Das wäre dann auch mein Tipp für die Mäkler, die Bierhefeflocken über´s Futter zu geben. Bei uns ist es sogar eher so, dass Bäh-Nassfutter durch die Flocken leckerer wird.

Ich hab schon das Gefühl, dass die Hefe die Zecken verscheucht, aber... Pieper hat natürlich recht, wer weiß schon, wie viele es sonst gewesen wären oder eben auch nicht. :confused:

Aber die Bierhefeflocken kann man schon kaufen. Wenn Katz die nicht mag, kriegst halt du selbst schöne Haare, Haut und Fingernägel... Man gönnt sich ja sonst nix :rolleyes: ....außer dem, wwa bei Katz grad übrig bleibt....;)
 
Werbung:
J

junimond

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 April 2009
Beiträge
1
  • #12
Formel Z

Hallo,

ich habe gerade die Frage und die Antworten zu Formel Z gelesen und habe darüber eine ganz andere Meinung. Meine Katzen fressen Formel Z sehr gern und seit ich es ihnen gebe, kommen sie mit viel weniger Zecken nach Hause. Der Unterschied zu beispielsweise Frontline ist, dass sich die Zecken bei "Frontline" trotzdem in die Katze rein beißen. Allerdings dann gleich absterben, aber in der Katze hängen. Bei "Formel Z" beißen die Zecken nicht. Vielleicht krabbelt mal eine über das Fell, aber wenn meine Katzen es regelmäßig bekommen, dann haben sie keine festgebissenen Zecken am Körper. Meine Katzen bekommen morgens un dabend je 2 "Tabletten" Formel Z. Mit einer pro Tag hilft es tatsächlich nicht. Aus meiner Sicht ist das gesünder für meine Süßen als viele andere Mittel gegen Zecken etc., ist kostengünstiger und es schmeckt ihnen.
 
Maja123

Maja123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 April 2009
Beiträge
119
Ort
Hessen
  • #13
Also, ich glaube schon das Formel Z hilft. Chira frisst sie sehr gerne und hatte noch nie eine Zecke. Frieda meidet sie wie die Pest und bringt auch immer mal eine Zecke mit nach Hause.

Ansonsten bekommt Frieda Frontline. Ich weiß nicht, wieviel Zecken "normal" sind, aber seit die Zeckensaison wieder angefangen hat, hatte Frieda 3 Zecken. Ich habe sie immer im Fell entdeckt und konnte sie somit gleich ZERQUETSCHEN.

Man weiß es halt nicht wirklich.

Maja:verschmitzt:
 
Tossina

Tossina

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2008
Beiträge
2.024
Ort
Hamburg
  • #14
Bei einigen Katzen scheint Formel-Z gar nicht zu wirken, bei anderen gut oder mäßig. Meine Beiden (sind aber auch nur Teilzeitfreigänger) hatten letztes Jahr überhaupt keine Zecke (ohne Gegenmaßnahmen). Dieses Jahr kam Toska plötzlich fast täglich mit einer an. Seit ein paar Wochen gibt's Formel-Z (die Beide gerne fressen), seitdem gab's keine Zecken mehr. Scheint hier also bisher gut zu wirken. :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #15
Wie lange dauert es etwa, wenn man anfängt mit Formel Z, um eine erste Wirkung zu erkennen?

Zugvogel
 
Tossina

Tossina

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2008
Beiträge
2.024
Ort
Hamburg
  • #16
Wie lange dauert es etwa, wenn man anfängt mit Formel Z, um eine erste Wirkung zu erkennen?

Zugvogel

Das habe ich mich auch gefragt, weiß aber auch keine Antwort. Ich könnte mir vorstellen, dass es einige Tage dauert, bis es wirkt. Bei uns gab's schon am ersten Tag mit Formel-Z keine Zecken mehr.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #17
Mutters Hund, der als lange Stretchlimousine ein besonders begehrtes Zeckentaxi ist, bekommt jetzt ca 5 Tage jeweils morgends und abends eine Formel Z (Dosierung lt. Verpackungshinweis), aber so genau kann ich nicht feststellen, daß es weniger von den sehr kleinen Zecken sind.

Zugvogel
 
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2008
Beiträge
3.334
  • #18
Mutters Hund, der als lange Stretchlimousine ein besonders begehrtes Zeckentaxi ist, bekommt jetzt ca 5 Tage jeweils morgends und abends eine Formel Z (Dosierung lt. Verpackungshinweis), aber so genau kann ich nicht feststellen, daß es weniger von den sehr kleinen Zecken sind.

Zugvogel




Strechlimousine als Zeckentaxi:muhaha::muhaha::muhaha:

Ist das eine neue Züchtung?????? Sehr süße Beschreibung!!


Wir haben Fleckchen mit Frontline eingeschmiert, weil dort wo er lebt unendlich viele Zecken zu sein scheinen. Aber schon nach 14 Tagen hatte er wieder die ersten Viecher.
Allerdings ist jetzt seit einigen Tagen komplett Ruhe damit, warum auch immer.

Hat von euch schon mal jemand mit diesem Energetix Erfahrungen gemacht?

LG Gerlinde
 
momerix

momerix

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
4.153
Ort
Nähe Hamburg
  • #19
Bei Carlo hat Formel Z ganz prima gewirkt.

Er bekommt sie seit einem guten Jahr und hatte letztes Jahr nur zwei Zecken, sonst waren es erheblich mehr.
In diesem Jahr hatte er bereits zwei Zecken, er darf also nicht mehr heimbringen um das gute Ergebnis nicht zu gefährden ;)

Aber ich habe wirklich den Eindruck, die Tabs helfen.
Vllt hat man mit Bierhefeflocken das gleiche Ergebnis, aber ich mag nicht abweichen, weil es hier so gut klappt.

Ich gebe ihm 3 Stck. am Tag und er frißt sie sehr gern.
 
Katzenbande

Katzenbande

Forenprofi
Mitglied seit
14 September 2008
Beiträge
3.086
  • #20
Uih, also 2 Stück je morgens und abends, das geht dann aber bei mehreren Katzen ganz schön ins Geld, weil billig ist ja Formel Z auch nicht.
Also hier wirds bei 2 von dreien gern genommen - bei einem nur sporadisch - der, der sowieso nicht so gerne frißt;) - aber ob`s was gegen Zecken bringt...:confused:,
Kimba der Freigänger hat trotzdem welche (ist aber überschaubar) und die beiden anderen haben Katzenknast, hatten bisher noch keine, trotz schönem Versteckgebüsch da drin.

Ich gebe die meinen dreien, weil ich denke, dass ich die Chemie damit vllt. auf ein geringeres Maß reduzieren kann, und gut für Haut und Fell sind sie ja auch. Ganz ohne (Chemie) geht`s bei Kimba nicht, aber so gebe ich ihm das frontline nicht unbedingt alle 4 Wochen, sondern in zeitlich größeren Abständen .
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
1K
neko
Antworten
4
Aufrufe
14K
giovanna_sr
giovanna_sr
Antworten
20
Aufrufe
3K
Caillean
C
Antworten
9
Aufrufe
8K
Barbarossa
Barbarossa
Antworten
35
Aufrufe
29K
Nadine75
Nadine75
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben