Zara 44653 weg:(

X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Hallo!
Unsere Katze Zara(geb 05./09/seit 10/09 bei uns) ist seit fast 3 Wochen weg :(
Leo (der Kater vermißt sie sehr und wir natürlich auch)

Beide sind kastriert, gechipt, Freigänger, die immer zu jeder Mahlzeit überpünktlich zu Hause sind.

Tierheime, Tasso sind informiert, Zettel aufgehangen, bei der Straßenmeisterei nachgefragt, da war nichts.

Könnt Ihr mir Eure Erfahrung sagen, nach welchem Zeitraum Katzen vl doch noch wiederkommen?

Ich habe ein sehr ungutes Gefühl..von Anfang an gehabt.. weils so untypisch ist.

Nun natürlich auch die Frage, wie lange muten wir unserem Kater die Einsamkeit zu -er ist so anhänglich und vermisst ganz offensichtlich seinesgleichen :(

Ist es zu früh, nach 3 Wochen eine neue Katze dazuzuholen? (ist schon klar, daß ne Katze theoretisch nach 5 monaten wieder auftauchen kann -dann hat man eine mehr..aber die Wahrscheinlichkeit sinkt ja doch mit jedem Tag?)

Viele Grüße, Marina
 
Werbung:
Pippi_und_Pumuckl

Pippi_und_Pumuckl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2010
Beiträge
124
Ort
72xxx
Oh je.... ich fühle mit Dir!
Wir waren in vergleichbarer Situation, unser Kater ist sehr zuverlässig und anhänglich und kam nicht mehr nach dem Nachtspaziergang. :confused:
Das war Samstag morgens - ab Montags haben wir dann die große Suchoffensive eingeleitet: Tasso, Plakate, Bauhof, Ordnungsamt, Tierschutz etc. - was man halt so tun kann. Wir sind kilometerweise dorch die Nacht getigert in der Hoffnung, ihn zu finden.
Nach über einer Woche stand er am Sonntag wieder vor der Tür - mit 2fach gebrochenem Hinterlauf und total ausgehungert.
Vermutlich ist er durch ein Kippfenster in einen Keller / Grarage o.ä. reingeklettert, hat sich bei dieser Aktion verletzt und wurde dann 9 Tage danach befreit.

Wir wurden oft belächelt, weil man doch "nach ner Woche noch keine Katze sucht" - so meinten viele Leute, die wir getroffen haben.
Aber ich weiß, dass mein Kater sein Zuhause kennt - in sofern wusste ich, dass etwas nicht stimmt.

Gib die Hoffnung nicht auf! Ich denke, es bestehen noch Chancen, dass er zurück kommt! Keine Katze verschwindet einfach von der Bildfläche!
Wünsch Dir viel Glück!

Edit: Das mit der "Ersatzkatze" würde ich eher mal lassen - falls er doch wieder kommt wirds eh spannend! Meine beiden sind sich seither spinnefeind!
Du kannst versuchen, Katerchen mit Bachblütentropfen das Erlebte etwas leichter zu machen, damit haben wir gute Erfahungen gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pippi_und_Pumuckl

Pippi_und_Pumuckl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Juli 2010
Beiträge
124
Ort
72xxx
Noch nix Neues??? :confused:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Ich versteh euch sehr gut.

Also Hobbes war mal 9 Tage weg und kam mit verletzten Beinen wieder heim (er ist vermutlich eingesperrt gewesen und dann irgendwie durchs Kippfenster raus und hängen geblieben) und Samson saß mal 13 Tage im Keller unserer Nachbarn.

Allerdings ist Hobbes jetzt 16 Monate weg ...

Jedenfalls haben wir in den 13 Tagen als Samson eingesperrt war schon daran gedacht Hobbes wieder einen Freund zu holen, wir wollten am WE ins TH - am Donnerstag wurde Samson gefunden (zum Glück) da ich schon wirklich Sorge wegen Hobbes hatte.

Nachdem Hobbes verschwunden ist wollte ich erst noch länger warten aber wie es der Zufall wollte bekam ich 2,5 Wochen nach seinem Verschwinden ein Notfallkitten. Für Samson war es sehr gut da er sehr getrauert hat und nicht mehr fressen wollte - Merlin war eine Aufgabe und Herausforderung für ihn:pink-heart:
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Hey!
Nein nichts neues.. heute Abend vor 3 Wochen ahb ich sie das letzte Mal gesehen - morgen kommt meine Tochter (10) aus dem Urlaub wieder..sie weiß es noch nicht und Zara ist ihre Katze...das wird nicht schön :(

^^ das ist sie nicht

Zara ist puscheliger, da da wohl n Norweger mit drin ist (anfangs hieß es MainCoon, dann Norweger +EKH natürlich)

bild0026lo5we6akqf.jpg
[/url][/img]
 
Nala und Loulou

Nala und Loulou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2010
Beiträge
803
Ort
Kreis Recklinghausen
Ich habe da gerade angerufen.
Wollte sicher gehen, dass es nicht die Nala ist....
Natürlich war es nicht die Nala.

Die Katze ist jetzt im Tierheim. Sie ist/war nicht kastriert und nicht gechipt.
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Ja, das Bild hatte ich auch gesehen - aber das Datum passt auch nicht...trotzdem danke fürs Mitschauen.

Es war ein kleines Drama, meine Tochter hat fürchterlich geweint als sie es erfahren hat.

Heute werden wir ins TH fahren und eine Katze holen.

Ich hoffe, daß es Zara gut geht, wo auch immer sie ist - oder daß sie nicht leiden mußte, wenn ihr etwas zugestoßen ist !

Sollte sie doch wieder auftauchen, haben wir eben 3 :)
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #10
Wieso wollt ihr im TH eine neue Katze holen?
Du solltest deinem Kind klar machen, dass man ein Tier nicht einfach durch ein weiteres ersetzen kann.
Oder hattet ihr sowieso vor noch eine Dritte zu holen?

Edit: Hatte mal einen Kater, der nach 3 Monaten wieder auftauchte.
3 Wochen ist wirklich keine lange Zeit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #11
Ja, das Bild hatte ich auch gesehen - aber das Datum passt auch nicht...

Oh stimmt, tut mir leid, dass hab ich übersehen. Werde trotzdem mal weiter die Augen offen halten.



Es war ein kleines Drama, meine Tochter hat fürchterlich geweint als sie es erfahren hat.

Heute werden wir ins TH fahren und eine Katze holen.

Ich hoffe, daß es Zara gut geht, wo auch immer sie ist - oder daß sie nicht leiden mußte, wenn ihr etwas zugestoßen ist !

Sollte sie doch wieder auftauchen, haben wir eben 3 :)

Das ist bestimmt schlimm für die Kleine. Gebe Zefania in dem Punkt recht, dass ihr eurer Tochter klar macht, dass die neue Katze kein Ersatz für Zara ist, sondern das es für Leo sehr schlimm ist allein zu sein und das Zara, wenn sie denn wieder kommt jederzeit in eurer Mitte willkommen ist.
Gebt sie noch nicht auf. Es ist durchaus möglich, dass sie wieder kommt.

LG
Melanie
 
Werbung:
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
  • #13
Meine Tochter ist fast 11, keine 3..ihr ist sehr wohl klar, daß eine neue Katze kein Ersatz ist - sie ist weiterhin sehr traurig darüber, daß ihre Zara nicht mehr da ist..

Ich weiß, es gibt Geschichten, daß Katzen nach nem halben Jahr wieder auftauchen etc.

Mein Gefühl mag mich täuschen, aber ich "wußte" schon am 2. Tag, daß sie nicht mehr heimkommt.

Sollte ich unrecht haben, und sie taucht -wann immer- hier wieder auf, ist sie herzlich willkommen, dann sinds eben 3 :) - das ist ja wohl logisch

Für unseren einsamen Kater kam es nicht in Frage alleine zu bleiben !
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
  • #14
4,5 Wochen vorbei und sie ist nicht wieder aufgetaucht:(
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
39
Ort
Rheine
  • #15
Oh man, das tut mir leid. Aber wie gesagt, man kann nie wissen solange man nichts weiss... Wenn du allerdings so schnell das Gefühl hattest, dass sich nicht wieder kommt...:( Naja, ich werde trotzdem mal weiter die Augen offen halten und die Daumen drücken. Wäre schön wenn sie wieder käme...

LG
Melanie
 
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
  • #16
Danke!
Du hast recht, solange wir keine Meldung bekommen, daß ihr etwas zugestoßen ist, kann sie noch immer irgendwo da draußen sein.

Ich hoffe, daß es ihr gut geht - wo immer sie auch sein mag !
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
941
Reiseplanerin
Antworten
12
Aufrufe
5K
Pepemaus
Antworten
27
Aufrufe
2K
16+4 Pfoten
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben