Zahnwechsel und ein paar Fragen...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2011
Beiträge
65
hallo,
ich hab 2 kater. mittlerweile fast 5 monate alt.
gestern haben wir das 1. mal einen zahn gefunden...:oha:

jetzt ist mir heut morgen aufgefallen, dass unser louie unten keine eckzähne mehr hat. sind beide ausgefallen. weiß nicht, ob noch mehrere fehlen, er lässt sich nicht ins maul schauen.

jetzt hatte ich vor, heute morgen hühnerherzen zu füttern... ich habs jetzt mal gelassen. hab angst, dass er es nicht kauen kann. soll ich , oder doch lieber weiches dosenfutter?

und am 19.8. haben wir einen termin zur kastration.
ist das in ordnung, während dem zahnwechsel???:confused:
er macht jetztnicht den eindruck dass er schmerzen hätte, oder so. er ist nur ruhiger als sonst...
hab sowieso so viel bammel vor der kastration.

kann mir jemand helfen??
 
Werbung:
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.651
hallo,
ich hab 2 kater. mittlerweile fast 5 monate alt.
gestern haben wir das 1. mal einen zahn gefunden...:oha:

jetzt ist mir heut morgen aufgefallen, dass unser louie unten keine eckzähne mehr hat. sind beide ausgefallen. weiß nicht, ob noch mehrere fehlen, er lässt sich nicht ins maul schauen.

jetzt hatte ich vor, heute morgen hühnerherzen zu füttern... ich habs jetzt mal gelassen. hab angst, dass er es nicht kauen kann. soll ich , oder doch lieber weiches dosenfutter?

und am 19.8. haben wir einen termin zur kastration.
ist das in ordnung, während dem zahnwechsel???:confused:
er macht jetztnicht den eindruck dass er schmerzen hätte, oder so. er ist nur ruhiger als sonst...
hab sowieso so viel bammel vor der kastration.

kann mir jemand helfen??

Hallo,
bei uns ist die Zahnfee zur Zeit auch zu Gast!!:D
Ich habe Doppelzähnchen bemerkt, aber leider noch kein
Zähnchen gefunden!:(
Maja (5 Monate) merke ich gar nichts an, sie bekommt normales Dosenfutter!
Die Kastra haben wir schon hinter uns.:zufrieden:
Ein guter TA kastriert nicht während des Zahnwechsel's!
Manche Katzen bekommen wohl auch Fieber oder Durchfall beim Zahnen.
 
S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2011
Beiträge
65
und soll ich dann mit der kastration warten?
sie fangen aber schon an, sich gegenseitig zu "besteigen".
wie merke ich, dass der zahnwechsel rum ist??
bei gizmo merke ich auch nix. hab bei ihm auch keine zahnlücke bemerkt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.651
und soll ich dann mit der kastration warten?
sie fangen aber schon an, sich gegenseitig zu "besteigen".
wie merke ich, dass der zahnwechsel rum ist??
bei gizmo merke ich auch nix. hab bei ihm auch keine zahnlücke bemerkt...

Na ja, red mal mit deinem TA!
...ich denke, wenn keine körperlichen Symptome vorliegen
wird die Kastra wohl kein Problem sein!
Dann würde ich das aber sofort machen lassen, eh es bei Gizmo auch
noch los geht!;)
 
F

FeLuMaCo

Gast
Unser Lui wurde damals auch während des Zahnwechsels kastriert. Er hatte aber auch keine weiteren Symptome... Bei der Kastra wurden auch gleich die 2 Doppelzähnchen entfernt, die so nicht von allein raus wollten ;)
Ich würd auch den TA mal fragen und beobachten, ob Durchfall o. ä. auftritt.
Gefüttert hatte ich auch ganz normal, auch damals Rohfleisch bei beiden, aber halt sehr klein geschnitten
 
S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2011
Beiträge
65
also ich war grad in der praxis und hab gefragt. leider nur die helferin.
sie meinte, wenn sonst nix ist, kann man problemlos ne narkose geben.
außer sie hängen jetzt an dem tag recht in den seilen...

gizmo verhält sich NOCH ganz normal, aber bei dem weiß ich ned, obs schon losgegangen ist.
louie ist etwas ruhiger als sonst, frisst wie ein scheunendrescher und hat keinen durchfall. in letzter zeit hat er ein bisschen mehr gepupst :) als sonst. und der kot war ETWAS weicher, aber kein durchfall. mittlerweile hat der kot wieder normale konsistenz.

wie lange dauert so ein zahnwechsel? unten hat er keine eckzähne mehr und nachgewachsen ist auch noch nix.

also brauch ich mir keine gedanken wegen der kastra machen??:reallysad:
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.651
also ich war grad in der praxis und hab gefragt. leider nur die helferin.
sie meinte, wenn sonst nix ist, kann man problemlos ne narkose geben.
außer sie hängen jetzt an dem tag recht in den seilen...

gizmo verhält sich NOCH ganz normal, aber bei dem weiß ich ned, obs schon losgegangen ist.
louie ist etwas ruhiger als sonst, frisst wie ein scheunendrescher und hat keinen durchfall. in letzter zeit hat er ein bisschen mehr gepupst :) als sonst. und der kot war ETWAS weicher, aber kein durchfall. mittlerweile hat der kot wieder normale konsistenz.

wie lange dauert so ein zahnwechsel? unten hat er keine eckzähne mehr und nachgewachsen ist auch noch nix.

also brauch ich mir keine gedanken wegen der kastra machen??:reallysad:

Na ja, der ZW kann sich schon mal 2 Monate hinziehen!!
Mach dir keine Gedanken wegen der Kastra!(ist leicht gesagt, ich weiß!!:o)
Wie gesagt, du kennst deine Katzen am Besten und wenn es ihnen gutgeht
und der TA keine Einwände hat, lass sie kastrieren!!
 

Ähnliche Themen

Lady Jenks
Antworten
0
Aufrufe
265
Lady Jenks
Lady Jenks
Tiggerbiene
Antworten
0
Aufrufe
2K
Tiggerbiene
Tiggerbiene
Nanou82
Antworten
33
Aufrufe
3K
gazze
G
Antworten
10
Aufrufe
2K
Galoppi
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben