Zahnreinigung bzw OP steht bevor :-( Fragen....

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21 Januar 2010
Beiträge
1.406
Luniz ist jetzt fast 3 Jahre alt und lebt mit seinem Bruder hier bei mir in der Wohnung mit Balkonfreigang. Er frisst mit Vorliebe Nassfutter, manchmal auch TroFu, aber am liebsten rennt er Leckerlies etc hinterher. Dabei ist mir aufgefallen, dass ihm beim Zerbeißen der Klümpchen einige Stücke wieder aus dem Maul fallen. Ansonsten ist er topfit, spielt und frisst. Hab versucht ihm ins Mäulchen zu schauen, dabei bemerkte ich einen fehlenden Schneidezahn.

Heute beim TA dann die Diagnose. Naja, was genau er alles mit den Zähnen hat, kann ich gar nicht wiedergeben. Zahnstein, Zahnfleischentzündungen, geröteter Rachen, eine leichte Fehlstellung der hinteren Zähne etc....

Nun bekam er zum Abklingen der akuten Entzündung ein AB gespritzt und für Donnerstag morgens einen Termin. Dort soll er in Vollnarkose gelegt werden :( Der TA will die Zähne und alles reinigen, ggf. lose Zähne ziehen. Ich bin jetzt schon voller Sorge.

Hab im Internet Infos gefunden aber bin nicht wirklich schlauer. Von FORL hat der TA nichts gesagt, aber ist es nicht das? Luniz riecht auch etwas aus dem Maul, was sein Bruder hingegen gar nicht tut. Womit kann sein Zahnproblem bloß zusammenhängen? Der TA meinte nur, dass machen Katzen das haben, andere nicht. Super. Bin ziemlich aufgeregt und weiß gar nicht, wie ich mich verhalten soll. Wir sollen ihn gegen halb neun hinbringen und erst nachmittags wieder abholen...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben