Zahnfleischentzündung und hoher Corona-Titer

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

LittleFee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 März 2013
Beiträge
17
  • #21
Vielleicht habt ihr doch noch mal einen Tipp für mich :grin:

Ich bin grade stark am Überlegen ob ich dem Kleinen den Stress mit der langen Autofahrt wirklich antun soll. Vor allem da bei diesem ersten Termin außer anschauen gar nichts gemacht werden würde, d.h. zum röntgen und OP müsste ich ihm den ganzen Stress nochmal antun.

Ich tendiere gerade dazu, ihm die Zähne einfach von meiner neuen TÄ entfernen zu lassen, die ist nur 5 min. von mir entfernt. Vor allem, da sie meinte, dass wir jetzt schon aufpassen müssten ihn nicht zu stark zu stressen, nicht das der Corona-Virus doch noch mutiert...

Ich weiß, dass es der Tierzahnarzt wahrscheinlich professioneller machen würde, allerdings sind das halt 45 min Autofahrt und das stresst den Kleinen immer ganz schön (auch die 5 min.). Was ich so gehört hab, soll er auch ganz schön teuer sein.

Wie steht ihr dazu?
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
4K
Kiki-Kitty
Kiki-Kitty
Antworten
5
Aufrufe
4K
Flouminga
F
Antworten
10
Aufrufe
7K
E
Antworten
15
Aufrufe
6K
MsCrabtree
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben