Zahnfleischabstrich

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

TandC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
455
Hallo liebe Foris,
hat hier jemand Erfahrung beim Thema Abstrich vom Zahnfleisch und kann mir mal bitte sagen,wie das abläuft und was man beachten muss?
Danke im Voraus!
Liebe Grüße
Vanessa
 
Werbung:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Es wird eine Tupferprobe genommen. Dieser Tupfer sieht so ähnlich wie ein großes Ohrenstäbchen aus. Man streicht damit am Zahnfleisch entlang. Lässt du auch die Zähne röntgen?
 
T

TandC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
455
Tupferprobe...klar. Muss man da denn als TA irgendwas beachten? Vorher fressen,ja oder nein,sowas z.B. Hintergrund: Habe gestern den Abstrich bei Cash machen lassen...und in der Praxis ist so etwas noch nie gemacht worden,in den 16 Jahren,seit es die Praxis gibt! Deshalb hat die TA nach der Probenentnahme gesagt,dass wir gucken müssen,ob sie alles richtig gemacht hat und die Probe ausgewertet werden kann...kann man ja nicht vorher sagen! :(
Geröngt erstmal nicht...die ZFE wurde durch eine THP behandelt..war auch zwischenzeitlich weg....generell kommt und geht sie,deshalb erstmal ein Abstrich um zu schauen,ob Erreger gefunden werden. Wenn das nichts ergibt,wird natürlich alles weitere in die Wege geleitet!!!
Bin eh stinksauer,weil ich sie schon ewig frage,was ich für ihn tun soll...sie meinte es gäbe nichts. Dann war ich bei der THP...hat eine Mischung für ihn hergestellt,u.A. mit Engystol...hab das der TA gezeigt und sie meinte "das ist super dagegen,kannst Du auch hier bekommen!" Zudem rede ich seit längerem mit ihr,wegen evtl. Herpes oder Calici...sie sagte sowas hat er nicht...gestern reden wir über den Abstrich und sie sagt "entweder hat er Herpes oder Calici...aber da kann man eh nix machen!" Jetzt auf einmal soll es doch eined der Viren sein?
Hab dann mal (nur als.Test) Interferon in den Raum geworfen...ihre Antwort..."das bieten wir nicht an,wir denken,dass es den Besitzern zu teuer ist" Ähm...anbieten sollte man es im Rahmen der Aufklärung schon,oder?! Dann kann ja jeder Besitzer selbst entscheiden ob es zu teuer ist!
Naja,deshalb mach ich mir jetzt halt Gedanken,ob sie den Abstrich richtig gemacht hat :(
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Tupferprobe...klar.
Naja, es hörte sich so an, als wenn du es nicht wüßtest.


Vorher fressen,ja oder nein,sowas z.B.

Vorher nicht fressen ist mir nicht bekannt.


Deshalb hat die TA nach der Probenentnahme gesagt,dass wir gucken müssen,ob sie alles richtig gemacht hat und die Probe ausgewertet werden kann...kann man ja nicht vorher sagen! :(

Wie ist sie denn nun vorgegangen?


Zudem rede ich seit längerem mit ihr,wegen evtl. Herpes oder Calici..

Herpes ist für eine ZFE eher untypisch. Calici und/oder FORL sind wahrscheinlicher.
 
T

TandC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
455
Sie hat halt mit dem Stäbchen am Zahnfleisch rumgerubbelt und direkt in das Röhrchen gegeben.
 
T

TandC

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
455
Na das wusste ich ja eben nicht...und die TA auch nicht. Ich warte mal.ab,was das Labor dann Donnerstag meldet,danke
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Ich würde mir jemand anderen suchen. Die TÄ erscheint mir ein wenig verstaubt.

Edit: Wie alt ist Cash? Ist die ZFE immer nur dann verschwunden, wenn sie von der THP behandelt wurde?
Bitte nicht vergessen: Auch wenn Calici positiv sein sollte, könnte trotzdem zusätzlich FORL vorhanden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Hallo TandC,

sind die Ergebnisse schon da?
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
0
Aufrufe
428
T
T
Antworten
21
Aufrufe
3K
T
W
Antworten
52
Aufrufe
15K
winky
W
*Sara*
Antworten
2
Aufrufe
5K
*Sara*
*Sara*
T
Antworten
4
Aufrufe
2K
Frau Sue

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben