zählt markieren zur harnmenge?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

maritta

Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2008
Beiträge
49
guten morgen,
bitte nicht lachen, aber ich habe eine frage:

zählt eigentlich die flüssigkeit, die beim markieren abgegeben wird zur harnmenge?

hintergrund: mein kater kommt schön langsam in die jahre: er ist 12 .
Als besorgte katzenmama kontrolliere ich - so weit es geht - auch den kisterlinhalt.
Max ist erst seit einiger zeit freigänger und die kontrolle dementsprechend schwierig. jetzt aber musste er nach einer bissverletzung im haus bleiben und durfte nur unter aufsicht raus.
als wohnungskatze war ich gewohnt, täglich zweimal Harn und einmal Kot zu finden (da war er wie ein Uhrwerk :D)
jetzt habe ich gestern das gewohnte vorgefunden, heute aber nur kot. gestern am abend waren wir im garten, da hat er markiert.
"genügt" das als Harnabsatz oder muss ich mir Sorgen machen?

Dazu kommt noch, dass er in letzter zeit schon immer wieder mal ausserhalb des kisterls etwas hinterlassen hat; das haben wird aber darauf zurückgeführt, dass genau zu der gleichen zeit zwei Besucherkatzen dazugekommen sind, die es sich auf unserer terasse bequem machen und stundenlang dort in der sonne liegen und auch schon einigemal in das haus "eingedrungen" sind.
Nierenwerte aben wir im März bei der jährlichen Untersuchung kontrollieren lassen - Kreatinin lag bei 1.6 (nachdem sie letztes Jahr auch schon mal bei 2.1 gemessen wurden); Urea weiss ich jetzt nicht mehr, war aber auch OK.
Im August, wenn ich urlaub habe, werde ich wohl das hier immer empfohlene geriatrische blutbild machen lassen.

So hoffentlich konnte ich rüberbringen worin meine sorgen liegen.

Einen schönen tag mit euren schnurrern!
 
Werbung:
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Ich kann Dir leider nicht beantworten, ob das Markieren zur Harnmenge zählt, aber könnte Dein Kater vielleicht eine Blasenentzündung haben?

Dafür spricht auch, dass er wenig Urin absetzt oder auch mal neben die Kiste pieselt. Ich würde das unbedingt weiter beobachten und ggfs. zum TA gehen.
 
M

maritta

Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2008
Beiträge
49
Weiss das niemand?
Ich würde mich über Hilfe wirklich sehr freuen.

Gestern waren wir zweimal ein bisserl Markieren im Garten
Heute war wieder nix im Kisterl, dafür war die Wand ordentlich eingewässert.

@ Birgit: Danke, ich werde noch kommende Woche beobachten und dann am Sa ggf. zum TA fahren.
Ich möchte meinem Schmusebären nicht unbeding notwendige Fahrten zum TA halt ersparen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Bei Mariechen zählt Markieren absolut zur Harnmenge.

Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben