yuhuhh, kätzchen sind da/fragen

P

paule83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
13
Ort
Havelland, nähe Berlin
Hey Freunde!
Wollte nur sagen, dass die Geschwister jetzt da sind,:)
und nach 3 Tage Beobachtung hab ich doch n paar Fragen!
Als aller Erstes geht es Ihnen sehr gut, denk ich mal, sie fressen viel,
und toben die ganze zeit herum!Und somit zur ersten Frage,
ich weiß, es ist normal, das sie sich raufen, nur sieht es manchma echt brutal aus, was sie da verzapfen, auch kann man sehen, das teilweise die Krallen draußen sind.Ist das in Ordnung, dass sie so "hart" manchmal gegeneinander sind?
Dann die zweite Frage, die Beiden haben eigentlich genügend Spielplätze/Schlafplätze!Nur was sie sehr zu gerne tuen, ist im Kackklo zu spielen!:confused:(und ja, dort gehen sie eigtl ja für andere Bedürfnisse hin).
Es wird ja sauber gemacht und sie suhlen sich nicht im Dreck, doch haben das eure Katzen auch ma getan?
Und meine dritte Frage, beide trinken nur sehr wenig Wasser, eigentlich fast gar nich!Dafür trinken sie ja noch die Aufzuchtmilch!Wieviel Wasser trinken eure Katzen?Ich denk ma, das kommt noch, wenn die Milch weniger wird, oder?
Ansonnsten muss ich sagen dass ich sehr glücklich mit den Beiden bin!:D
Es funktioniert alles bestens, sie gehen seit dem ersten Tag schon aufs Katzenklo!Stehen frühs auf, wenn ich aufstehe!Und gehen schlafen, fast, wenn wir es tuen!Fotos sind schon paar geschossen, werden demnächst ma hochgeladen!Falls mir noch was einfällt meld ich mich!
Danke für die Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang!!:)

Dass die Kleinen sich raufen, ist normal. Solange sie sich nicht ernsthaft verletzen, brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Sind halt noch richtige Jungspunde...Deswegen ist es ja gut, dass du zwei Miezen hast, die sich so austoben können und ihren Übermut nicht an Möbeln auslassen müssen.

Hazel hat als Baby auch das KaKlo manchmal mit einem Spielplatz verwechselt. Auch Katzenbabies müssen halt erst lernen.;)
Achte nur darauf, dass sie das Streu nicht fressen.

Mit dem Trinken ist das so eine Sache...Viele Katzen trinken nicht viel. Da kommt es darauf, was du fütterst. Was fressen sie denn neben der Aufzuchtsmilch? Wenn es NaFu ist, brauchst du dir sicher keine Sorgen zu machen, dass sie zu wenig Flüssigkeit bekommen.

Viel Spaß wünsche ich dir mit deinen beiden Süßen!
LG
Karin
 
S

Sylvester

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
138
Ort
Reutlingen
Also meine Olivia liegt auch manchmal stundenlang im Klöchen drin. Vorallem wenn es draußen richtig heiß ist. Da bekommt man vom Sand ein kühles Bäuchlein. Wenn dann Schnurri drauf muß, bricht schon mal spontan eine Keilerei aus, wenn Olivia nicht Platz machen will. Ich flitz dann halt mit Handfeger und Schaufel los, damit der Strandeffekt nicht ganz so übel wird.
 
P

paule83

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
13
Ort
Havelland, nähe Berlin
das Streu fressen sie zum Glück nicht!das hab ich bis jetzt beobachtet.
Sie fressen das lux futter von aldi!
na dann ist ja gut, hab mir schon sorgen gemacht!
ab wann habt ihr denn eure Kleine Katzengras angeboten, verträgt der kleine Magen das schon, oder sollte da noch abgewartet werden?
Danke für die Antworten:)
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Stelle auf jeden Fall ein Schälchen mit Wasser hin, jeden Tag ausspülen und mit frischem Wasser füllen. Sie können sich an Wasser bedienen sooft und soviel sie möchten.
 
S

Sylvester

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
138
Ort
Reutlingen
Stelle auf jeden Fall ein Schälchen mit Wasser hin, jeden Tag ausspülen und mit frischem Wasser füllen. Sie können sich an Wasser bedienen sooft und soviel sie möchten.


Na ja, viele Katzen mögen kein frisches Wasser. Früher (als ich mit Schnurri noch alleine war) hab ich auch 1-2 mal am Tag das Wasser gewechselt. Das hatte nur das Ergebnis, dass er alle Blumenuntersetzer leer gesoffen hat. Für Olivia wiederum kann das Wasser nicht frisch genug sein. Ich hab jetzt zwei Wasserschüsseln rumstehen. In der einen füll ich nur nach wenn sie leer wird und in der anderen wird 2x täglich das Wasser gewechselt. Das schütte ich aber nicht weg, sonder leer es dann in die erste Schüssel oder gieß die Blumen damit.

Manche Katzen mögen es auch nicht, wenn die Wasserschüssel direkt neben dem Futter steht. Meine beiden stehen getrennt in der Wohnung rum. Musst halt mal ausprobieren, was sie lieber haben.
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Es hilft wirklich oft, wenn man mehrere Wasserschüsseln in der Wohnung verteilt. Da kann man auch gut variieren zwischen frischem Wasser und abgestandenem Wasser.
Da deine mieze ja Nassfutter frisst, bekommt sie dadurch schon recht viel Flüssigkeit.
LG
Karin
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
47
Aufrufe
7K
Kiska79
K
Antworten
10
Aufrufe
4K
Janina&Marco
Janina&Marco
Antworten
7
Aufrufe
2K
Selina90
Selina90
Antworten
9
Aufrufe
880
Luna&Luca
Luna&Luca
2
Antworten
28
Aufrufe
4K
NeueKatzenmama
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben