Wundheilung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
hildesatori

hildesatori

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
2
Unsere Senioren Katze hat seit ca. 4 Wochen eine kleine Wunde im Gesicht, die sie sich aber immer wieder aufkratzt.
Wir wissen nicht wie sie sich die am Anfang sehr kleine Wunde zugezogen hat. Da sie als Freigänger unterwegs ist, könnte es auch ein kleiner Kampf gewesen sein oder ein juckender Zeckbiss???
Screenshot_2021-04-30  hilde satori • Instagram-Fotos und -Videos.png
Der Tierarzt meinte es geht nur mit Trichter, was soweit auch zu beobachten ist. Allerdings hatten wir den Trichter schonmal 5 Tage hintereinander drauf und von der Wunde war kaum noch etwas zu sehen. Dann am ersten Tag nach der ersten Mahlzeit und anschliessenden Putzen war die Wunde schon wieder offen.
Gerne möchte ich noch zusätzlich etwas tun, um auch eventuellen Juckreiz zu stillen. Mit wurde Vulno Plant empfohlen, allerdings riecht die Salbe stark nach Kamille und Honig. Für meine Katze ein Unding, das gründlich wieder entfernt werden muss.
Gibt es den nicht Ürgendetwas, was Wundheilung und Juckreiz lindert, welches auch für eine Katzendame geeignet, ist die am liebsten nach "Garnichts" riecht? Unsere Tierärztin hatte als einzige Möglichkeit Cortison genannt.

Gottsei Dank habe ich jetzt nach 3 Versuchen immerhin einen Katzenkragen gefunden, der flexibel und leicht genug ist, so dass sie damit in jeder Position schlafen und dösen kann und der sich auch mit Druckknöpfen leicht entfernen läßt.
Auch ist er gerade so gross oder klein, das sie mit Hinterlauf oder Vorderpfote nicht an die Wunde unterhalb des Auges kommt. Wer zum Kragen eine Empfehlung möchte, soll mich bitte anschreiben.
Da sie aber Freigängerin ist, ist der Kragen trotzdem noch sehr einschränkend, da sie im Garten beaufsichtigt werden muss, damit sie nicht mit Kragen abdüst und im Gebüsch hängen bleibt. Das wäre zu gefährlich. Alles in Allem doch sehr anstrengend, wenn man seine freiheitsliebende Katze nicht komplett einsperren möchte. Innerhalb der Wohnung kommt sie damit gut zurecht.

Würde mich freuen wenn jemand einen Tipp zu einer katzenkompatiblen Salbe hat, die neutral riecht um den Juckreiz zu lindern oder die Wunde etwas zu versiegeln?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
416
Mir wurde, hier im Forum "Manuka Lind", von Inuvet empfohlen.
Total klasse. Wir haben damit eine ewig offene, sabbernde Wunde bei einem Diabetis Senior Kater wieder hinbekommen.

Kann nur über den TA bestellt werden und hat gedauert....

Gute Besserung!
 
hildesatori

hildesatori

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
2
Herzlichen Dank!
Wenn in den nächsten Tagen die Blutwerte beim Tierarzt ermittelt werden, frage ich nach dieser Salbe.

Nur zur allgemeinen Info:
Mittlerweile ist die Wunde verheilt und Hilde kann wieder ohne Krause herum laufen, wir sind sehr erleichtert.
Nach Konsultation unserer mobilen Tierärztin hat sie uns keine Salbe verschrieben. Sie hat um einen eventuellen verborgenen Infektionsherd zu bekämpfen ihr eine Antibiotika Spritze gegeben. Da es vor Allen Dingen darum ging eventuelles erneutes Aufkratzen zu verhindern. Dann hat sie 3 Tage Cortison bekommen um den Juckreiz zu stoppen. Sie hat das gut vertragen und wir konnten endlich die Krause weglassen. Ein paar Tage haben wir sie genau beobachtet, aber wie gewünscht hat sie das Kratzen gelassen.
Es geht ihr gut!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
416
Gerne!
Herzlich willkommen im Forum;)
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
379
Die Salbe kannst Du auch beim großen a bestellen. Manuka lind von kruuse..Honigsalbe hilft in allen Lebenslagen 😁die Wiederverschliessbarkeit der Tube wird oft angemeckert.
 
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
416
Die Salbe kannst Du auch beim großen a bestellen. Manuka lind von kruuse..Honigsalbe hilft in allen Lebenslagen 😁die Wiederverschliessbarkeit der Tube wird oft angemeckert.

Die Salbe von Inuvet, enthält zusätzlich Beinwell, Lavendel und Thymian. Die ätherischen Öle sind nicht schmackhaft und halten weitgehend vom ablecken/ abstreifen ab. Muss nicht abgedeckt werden.
;)

Die von Kruuse enthält nur Manuka Honig und soll abgedeckt werden. Katze mit Kopfverband:unsure:
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
379
Die kruuse ist gut, aber die andere erscheint mir besser🤔. Also doch lieber warten
 
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2019
Beiträge
416
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2020
Beiträge
379
Verbinden muss man das auch nicht zwingend, zumindest mein Getier frisst keinen Honig, aber das kann schon mal irgendwo kleben bleiben, aber der Kopfverband find ich auch gut, fixiert mit einer Piratenklappe😂😂
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben