Wundheilung nach Katerkastra

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
putzi

putzi

Forenprofi
Mitglied seit
14 Oktober 2010
Beiträge
1.769
Ort
Da, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
Hallo,

vor fünf Tagen (Mittwoch) habe ich den halbwilden Kater, der hier rumstromert mal kastrieren lassen. Er war danach noch einen Tag beim Tierschutz untergebracht (wo er sofort unglücklich war und wie in schockstarre, der Arme).
Am Tag nach der Kastra kam er nicht zur Futterstelle. Nächsten Abend kam er, Vorgestern wieder nicht und Gestern war er wieder da, alles normal, Heißhunger wie immer. Heute früh sitzt er noch / wieder unten und an seinem einem Hoden ist es seitlich leicht feucht. Kein Blut, aber auch nicht nur Wasser oder so. Eher klebrig = Eiter?
Nun mach ich mir Sorgen. Schafft er das alleine? Soll ich ihm Meloxidyl geben? (Hab ich zufällig grade zur Verfügung) TA fällt mangels Anfassen-lassen leider aus. :(

Er wirkt aber normal und hat wie immer Hunger. Um einigermaßen gucken zu können habe ich ihm eben noch ein Häppchen Futter gegeben.

Liebe Grüße, putzi :)
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Vielleicht hat hier jemand einen Rat für dich...
 
putzi

putzi

Forenprofi
Mitglied seit
14 Oktober 2010
Beiträge
1.769
Ort
Da, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
Ich war jetzt ( ohne Kater natürlich ) bei der TA und habe ein AB bekommen und den Hinweis gut drauf zu achten. Denn es darf nicht nässen. Notfalls muss er noch mal unters Messer :eek:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
242
bohemian muse
Antworten
3
Aufrufe
245
ottilie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben