Wunde an der Wange heilt nicht

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
eva1584

eva1584

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 August 2013
Beiträge
23
Hallo ihr lieben,
vielleicht hat hier jmd einen Tipp für mich, nachdem selbst die Tierärztin keinen richtigen Plan hat...
Unsere Katze hat sich beim raufen zwischen den Schnurhaaren eine blutige Wunde zugezogen.
Tipp vom Ta, Bepanthen drauf.
Das wurde aber immer sofort wieder abgeleckt oder weggekratzt.
Dann haben wir Surolan bekommen und die Katze einen Trichter😢
Auch das wird sofort weggelegt, da hilft kein Leckerli gegen...
Letzte Maßnahme vom Ta, Dentisept (eigentlich für das Zahnfleisch gedacht) diese Salbe klebt quasi auf der Haut.
Katze total unglücklich mit Trichter und Klebesalbe, hat heute morgen die Lösung für sich entdeckt und hat ihr Gesicht am Pflanzenstamm gescheitert um diese Salbe loszuwerden.
Darüber hinaus hat sie nun schon einen ganz roten Mundwinkel, weil sie permanent am schlecken
ist...und nun trägt die arme seit 1,5 Wochen diesen blöden trichter und was viel schlimmer ist, darf nicht raus und kann sich nicht vernünftig putzen, obwohl sie mega im Fellwechsel ist! Das ist Folter!!
Unter Aufsicht hab ich den schon ein paar Mal abgemacht, damit sie sich kratzen kann, aber v.a. seit dieser Salbe interessiert Sie nur noch wie sie das klebrige Stinkezeug wieder loswird (riecht nach barbie-vanille)
Was kann ich bloß tun, damit diese Wunde
heilt???:sad:
 
Werbung:
eva1584

eva1584

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 August 2013
Beiträge
23
Ich hab vergessen, manuka honigsalbe haben wir auch versucht...
ich hab an silberspray gedacht aber total blöde stelle weil die so nah am Auge ist.
Alles an Tinkturen bringt ja auch nicht wie calendula oä, weil sie alles direkt ableckt...
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.117
Wie sieht die Wunde den aus?
Wie groß ist die Wunde?

Wenn es ein kleine nicht entzündete Wunde ist würde ich garnichts drauf machen.
Du könntest ihr Arnika Globulies geben.
 
S

Sandm@n64

Gast
Ich würde auch mal sagen wenn die Wunde nicht zu groß ist und Katze nicht dran kratzt wenn du nix drauf tust ist das der Weg. Im Moment hört es sich so an das es durch die Behandlung mit irgendwelchen Salben nicht heilt weil Katz da immer ran geht.
 
eva1584

eva1584

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 August 2013
Beiträge
23
Nein, sehr groß ist sie nicht, und sie kratzt wenn eine Borke drauf ist, das kennt man ja, dass es dann juckt und dann blutet es wieder...
Hilft Arnika auch gegen den Juckreiz? Hab mal was über crab Apple gelesen, aber ich kenne mich damit leider nicht aus!
ich glaube auch, dass es völlig wurst ist welche Salbe/Tinktur ich darauf schmiere, es wird sich nichts darauf halten.
Von diesen softclaws hab ich auch schon gelesen, aber irgendwie scheue ich mich davor ihr die Krallen zuzukleben...
Vielen Dank erstmal für die Tipps :)
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben