Worauf beim Züchter achten?

M

Maine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 September 2011
Beiträge
7
Hallo in die Runde,

ich möchte mir gerne 2 Kätzchen von einem Züchter holen. Entweder Maine Coon oder Sibirischen Waldkatzen, kommt drauf an auf was meine Freundin besser reagiert (oder eben nicht). Da ich noch nie bei einem Züchter ein Tier geholt habe, worauf muss ich da achten in Punkto Sauberkeit, Ausstattung und welcher Preis ist angemessen?

VG Silke
 
Werbung:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
4.609
Mir fallen folgende Kriterien für einen passablen Züchter ein:

- keine Abgabe der Kitten vor der 12. Lebenswoche
- Vereinsangehörigkeit
- Elterntiere + Kitten haben einen Stammbaum, der nicht erst gegen Aufpreis mitgegeben wird
- regelmäßige Untersuchungen auf Erbkrankheiten
- Grundimmunisierung, Entwurmung (diskutabel) der Kitten
- keine Abgabe in Einzelhaltung

Preise sind bei seriösen Züchtern ungefähr ab 500 Euro aufwärts zu erwarten.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
Es sollte auch auf jeden Fall auf die üblichen Krankheiten (HD, HCM etc) getestet wurden sein. Frage da in jedem Fall nach. Ein guter Züchter wird sich darüber freuen, dass du dich vorher informiert hast und dir breitwillig antworten. Wenn du auf die Fragen unfreundlich abgefertigst wirst oder du nur ausweichende Antworten bekommst, lasse auf jeden Fall die Finger davon.
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Bei MC:

Mindestens Eltern und Großeltern sollten regelmäßig auf HCM geschallt werden und keine Auffälligkeiten zeigen. Gentest reicht nicht. Die Ergebnisse sollten bei Pawpeds drin stehen, das zeigt auch, dass sie von einem Spezialisten geschallt werden.
Achte darauf, dass auch die Kastraten, die mal zur Zucht eingesetzt wurden, weiter geschallt werden.

Ebenso sollte auf PKD, SMA und HD geschallt/getestet/geröngt werden, bei allen Tieren.

Laß' Dir vom Züchter alle Unterlagen hierzu vorlegen.

Erkundige Dich, welchem Verein der Züchter angeschlossen ist, und lies Dir die Statuten durch.

Es sollte nicht mit Risikolinien gezüchtet werden. Welche das sind, kannst Du zum Beispiel im Thread hier rausfinden, wenn Du aufmerksam liest: http://www.katzen-forum.net/katzenrassen/2487-maine-coon.html

Die Kitten kosten mindestens 500 EUR und sind mehrfach entwurmt sowie zweifach geimpft, mindestens gegen Schnupfen/Seuche, und meist gechippt. Es wird nicht in Einzelhaltung verkauft. Die Tiere werden nicht vor der 12. Woche abgegeben, meist eher später und frühkastriert.

Beim Züchter darf es nicht nach Katze "stinken". Die Tiere werden mit Familienanschluss gehalten.
Die Augen sind klar, Ohren sauber, Näschen darf nicht laufen. Es sollte keiner sichtbare Verfilzungen haben. Die Katzen sollten zutraulich sein.
 
M

Maine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 September 2011
Beiträge
7
Hallo Maine,
wie meinst Du das "kommt drauf an,wie meine Freundin reagiert"?
Hat sie eine Katzenallergie?

Ja sie hat eine Allergie, auch Waldkatzen spricht sie aber fast nie an deshalb müssen wir mal gucken welche Rasse passt.

An alle anderen, danke für die hilfereichen Antworten und Links. :smile:
 
Cora1977

Cora1977

Forenprofi
Mitglied seit
11 April 2011
Beiträge
1.121
Ort
Freiburg im Breisgau
Huhu,
zusätzlich zu dem oben genannten achte ich darauf, dass der Züchter pro Katze nur einen Wurf im Jahr hat. Ausserdem finde ich es immer sehr sympatisch, wenn auch seine Kastraten noch bei ihm leben. Liebe Grüße
 
W

Wirbelwind

Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2013
Beiträge
36
Ich hole mal den Thread wieder heraus.

Ich will mir im Frühjahr Katzen holen. Noch ist nicht klar, ob es Kitten werden oder ausgewachsene Katzen aus dem TH oder von einer PS.

Ich habe bei uns in der Zeitung am WE eine Anzeige gesehen, wo Kitten zu verschenken waren. Wie seriös sind solche Anzeigen oder würdet ihr allgemein davon abraten, Kitten aufgrund von Zeitungsanzeigen zu holen? Wo finde ich eine Übersicht über seriöse Züchter in meiner Umgebung?

Danke und lg Wirbelwind
 
Zuletzt bearbeitet:
frodo+sam

frodo+sam

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2013
Beiträge
2.692
Alter
51
Ort
Hundelumtz
  • #10
Willkommen im Forum.

Ich lege dir diesen Thread mal ans Herz: http://www.katzen-forum.net/vorbereitungen/2998-augen-auf-beim-katzenkauf.html

Bitte keine Tiere von Vermehrern holen, damit fördert man das Vermehrertum - das Katzenelend ist ohnehin schon groß genug. Hinsichtlich Zuchtkatzen ist in diesem Thread schon das Wesentliche geschrieben.

Für Kitten benötigt man gute Nerven, viel Geduld und Nachsicht.

Vielleicht liest du dich hier noch ein: http://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/73610-begruessungspaeckchen-fuer-forums-und-katzenanfaenger.html

Eine gute Alternative zum Tierheim sind auch Pflegestellen. Dort kennt man seine Schützlinge sehr genau und häufig werden auch Pärchen vermittelt, also Tiere, die schon lange zusammenleben oder sich besonders gut verstehen und deshalb zusammen vermittelt werden sollen. Du kannst auch im Forum unter Gesuche posten.
 
W

Wirbelwind

Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2013
Beiträge
36
  • #11
Genau diesen Vermehrern möchte ich halt nicht auf den Leim gehen. Danke für die Threads, da werde ich mich auf jeden Fall reinlesen. Bin immer für Tipps dankbar.
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
2K
MissCarla
Antworten
14
Aufrufe
7K
catlover
Antworten
44
Aufrufe
15K
Isbl90
Antworten
21
Aufrufe
9K
doppelpack
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben