Woran erkenne ich Fieber????????

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juni 2008
Beiträge
691
Alter
42
Ort
Viersen
--------------------------------------------------------------------------------

N`abend?
Ich habe ein Problem mit meinem Kater, er frißt sehr wenig( heute) und er ist seit gestern/vorgestern ziemlich ruhig. Es war jetzt 3-4 mal vors Klo gepieselt. Ich muß dazu sagen, daß ich 2 Katzen habe und erst meine Katze im Verdacht hatte, weil sie schonmal häufiger sagen wir mal phsychische Problemchen hatte.
Nun meine Frage, kann er Fieber haben? Wenn ja woran erkenn ich das? Heiße Ohren oder Stirn oder?????

Danke Nadine
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
Hallo Nadine,

das Sicherste ist, bei ihm Fieber zu messen. Wenn er aber ruhig ist und sogar vor das KaKlo pieselt, würde ich nicht zögern und einen Tierarzt konsultieren. Katzen verstecken Unwohlsein sonst wirklich gut. Es muss ihm wirklich schlecht gehen.
 
S

Stoepsel

Gast
Nun meine Frage, kann er Fieber haben? Wenn ja woran erkenn ich das? Heiße Ohren oder Stirn oder?????

Nein ! Auch ein Kater mit kühlen Ohren kann Fieber haben. Hat mir mein TA erklärt und auch gleich bewiesen, weil die Katze, die ich dabei hatte, tatsächlich äußerlich eher kalt wirkte, die Temperatur lag aber bei fast 40°.

Wenn er sich so auffällig benimmt, geht es ihm wirklich sehr elend, ich würde nicht zögern, einen Notdienst oder eine Tierklinik zu suchen.

Würde es ihm nur ein "bisschen schlecht" gehen, würde man das vielleicht gar nicht merken, weil Katzen ihre Wehwehchen unterdrücken bis zum Geht-nicht-mehr.
Bis wir das mitkriegen, geht es ihnen dann schon richtig dreckig.

Also, bitte, sei so lieb, schnapp den Kater und such einen Tierarzt auf, bitte nicht länger im Forum nach Antworten suchen, ja ? ;)
 
S

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2008
Beiträge
4.953
Ort
such mich :)
Das mit dem Fieber kann man nicht pauschal beantworten. Ich würde auf jeden Fall einen TA konsultieren. Vielleicht kannst Du etwas Urin auffangen beim Miezl. Wenn er vor das Kaklo pieselt, hat evtl. die Blase eine Unterkühlung/ Entzündung abbekommen. Also, nicht zu lange warten und melde Dich einfach, wenn Du etwas neues weißt.
 
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juni 2008
Beiträge
691
Alter
42
Ort
Viersen
So, war beim Notdienst.
Er hat ne Nierenentzündung und ein bißchen erhöhte Temperatur, hat 2Spritzen bekommen und Tabletten.
Hat jemand von euch damit Erfahrung? Kann ich ihm helfen oder besser ganz in Ruhe lassen?

Nadine
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Am besten wird es deinem Kater gefallen, wenn du ihn in Ruhe lässt. Medis hat er ja bekommen, sicher wird er sich bald besser fühlen.

Nur würde ich ihm möglichst oft Wasser anbieten.

Gute Besserung an den Patienten!
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Das wird er dir schon zeigen.... wenn er kommt, braucht er Nähe; wenn du zu ihm gehst, wird er schon zeigen, was er möchte.....:rolleyes:

Ich war mit meiner gestern auch beim Notdienst, und sie war danach sehr anlehnungsbedürftig... ist halt von katz zu katz verschieden.

auf jeden Fall schön, dass du gefahren bist.

Immer abenteuerlich mit Katzen, sie sind "fast" normal, und dann versteckt sich so was dahinter :oops:

Gute Besserung!
 
S

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2008
Beiträge
4.953
Ort
such mich :)
Ich würde ihn gut beobachten, aber in Ruhe lassen. Es ist zwar noch sommerlich warm, achte bitte trotzdem darauf, dass er nicht zu kühl liegt. Mußt Du morgen/ Montag nochmal hin? Was waren das für Spritzen( Schmerzmittel/ AB?)?
 
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juni 2008
Beiträge
691
Alter
42
Ort
Viersen
Also ich hab ihn jetzt in seine Hängemulde an der Türe gelegt und ihn mit nem Pulli zugedeckt, hat er sich alles gefallen lassen. Wenn ich ihn kraule und streichel macht er die Äuglein zu und schnurrt:D
Das ist ja schonmal ein gutes Zeichen.
Auf dem Bericht steht was von Pre..??? Gu.ite..??? und Amox.
Der Doc meint morgen wird sich noch nicht viel ändern aber ab Montag sollte es besser sein, wenn nicht nochmal zum Doc
Soll ich ihm Wasser einflößen oder würdet ihr nix machen? Wenn ich so überlege weiß ich garnicht ob ich ihn gestern hab trinken sehen?
 
S

Seppi 16

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2008
Beiträge
4.953
Ort
such mich :)
  • #10
Also ich hab ihn jetzt in seine Hängemulde an der Türe gelegt und ihn mit nem Pulli zugedeckt, hat er sich alles gefallen lassen. Wenn ich ihn kraule und streichel macht er die Äuglein zu und schnurrt:D
Das ist ja schonmal ein gutes Zeichen.
Auf dem Bericht steht was von Pre..??? Gu.ite..??? und Amox.

Prednisolon ist entzündungshemmend. Das andere ist evtl. ein Schmerzmittel. Katzen schnurren auch wenn sie krank sind. Es ist also kein Garant dafür, dass es ein "alles ist gut schnurren" ist. Sie beruhigen sich damit selber.
Zu trinken würde ich ihm nur anbieten. Keinen Zwang. Sollte er Appetit an Nafu zeigen, kannst Du es ja evtl. mit etwas Wasser strecken.
 
S

Stoepsel

Gast
  • #11
Amox. dürfte Amoxicylillin sein. Ist ein Breitband-Antibiotikum.

Zum Trinken: Wann hat er denn das letzte mal Kot abgesetzt ? Wenn das schon länger her ist, als normalerweise, würde ich nach meinem Bauchgefühl mal tippen, dass er weniger Flüssigkeit intus hat, als gut wäre.
Dann könntest du ihm Wasser mit einem kleinen Schuss Milch oder Speise-Öl anbieten, falls er das mag.
Das schubst dann gleichzeitig den Darm ein bisschen an, nicht dass er noch Verstopfung bekommt.

Super, dass du gleich gefahren bist ! Eine Nierenentzündung kann sehr schmerzhaft sein, und je eher man das erkennt, desto schneller geht es den Nasen wieder besser ! :)
 
Werbung:
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juni 2008
Beiträge
691
Alter
42
Ort
Viersen
  • #12
Guten Morgen!

Gute Nachrichten, meinemSüßen geht es schon viel bessser:p
Er hat gerade gefressen, hab ihm "viel" Wasser unters Futter gemischt, alle Versuche ihm gestern noch was einzuflößen haben fehl geschlagen.
Heute morgen ist er zum wecken auch direkt übers Bett gesprungen:D
Mmmmhhh, mit dem Kot war würd ich sagen alles normal, hab jedenfalls nicht feststellen können daß das Klo leerer war als sonst:rolleyes:
Auf der Tabletten steht nur Amox???
Naja Hauptsache dem jungen Mann geht es besser

LG Nadine
 
S

Stoepsel

Gast
  • #13
Super, schön, dass es ihm besser geht.

Völlig egal, was auf den Tabletten steht, das war ja nur eine Vermutung von mir. Solange sie helfen, kann uns der Name erst mal "wurst" sein ! ;):)
Und dass die Verdauung funktioniert, ist auch ein gutes Zeichen, dann hast du auf jeden Fall schnell genug reagiert !

:):)
 
N

Nadine`78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juni 2008
Beiträge
691
Alter
42
Ort
Viersen
  • #15
Schön, das freut mich! Weiter gute Besserung! :)

Danke, danke!
Wenn jetzt das pieseln vor`s Klo aufhört sind wir total zufrieden:rolleyes:

Nadine
 

Ähnliche Themen

  • nadde79
  • FIP
2
Antworten
28
Aufrufe
8K
nadde79
Antworten
68
Aufrufe
8K
Gremlin01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben