Woran erkenne ich einen Streuner?

Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
2.625
Also ich habe folgendes Problem: Seid ich aus Kroatien gekommen bin,ist mir eine Katze in meiner Nachbarschaft aufgefallen,die ich noch nie vorher gesehen hab.sie ist schon ausgewachsen und hat echt Schiss vor Menschen.Ich weiß nicht wieso,aber ich hab ein echt komisches Gefühl bei ihr.Als wir gestern im Garten zu Abend gegessen haben,ist sie um uns rum geschlichen,mit viiiel
Abstand,als ich mich ihr nähern wollte hat sie sich im Gebüsch versteckt und ist nachher abgehauen.Sie wäre nicht die erste Katze die bei uns in der Nachbarschaft ausgesezt wurde.Sie macht mir echt sorgen,richtig abgemagert ist sie nicht,aber ihr Fell zum Beispiel sieht ganz strohig aus(könnte auch Fehlernährung sein,oder?),ganz anders als bei der Nachbarskatze(Freigängerin).Jetzt würde ich gerne wissen wie ich herausbekomme,ob sie ausgesetzt wurde,da ich keine freigängerin anfüttern will,aber wenn sie ausgesetzt ist,ist sie mit Sicherheit unkastriert und ich will nochmehr Katzenbabys vermeiden.Versteht ihr was ich meine?Die macht mir echt Kummer.:( ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Werbung:
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Sie muss ja nicht ausgesetzt worden sein, kann ja auch vermisst werden.

Erstmal in der Nachbarschaft rumfragen ob sie vielleicht irgendwem gehört, falls nein - versuchen mit einer Lebendfalle zu fangen, zum TA und nach Tattoo und Chip schauen lassen und - falls sie es nicht schon ist - kastrieren lassen.

Sollten kein Chip oder Tattoo vorhanden sein heißt das auch nicht dass es sich um eine ausgesetzte Katze oder Streuner handelt. (Mein Hobbes ist zwar kastriert aber nicht gechippt oder tätowiert und ich suche verzweifelt nach ihm)

Am besten Fotos machen, in Tierheimen, bei TA's, Gemeinde usw. melden und auf den bekannten Seiten wie Katzensuchdienst, Tierschutzverzeichnis, Tasso usw. als Fundkatze melden.
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
2.625
Okey,Danke.:smile:
Dann erstmal die Nachbarschaft abklappern.(hätt ich eigentlich auch selber drauf kommen können:oops:)
am besten mit Bild,oder?
 
Moonlightpaws

Moonlightpaws

Forenprofi
Mitglied seit
31 Januar 2011
Beiträge
1.343
Alter
46
Ort
Hinter den 7 Bergen...
Guten Morgen,
Ich habe ja hier das gleiche Problem: seit Monaten schon läuft hier ein nicht kastrierter Kater rum. Ich habe bereits Ausschreibungen gemacht aber es meldet sich Niemand. Den TH isses egal, da angeblich kein Platz.
Nun hadere ich seit Wochen, was ich tun soll. Gehört er Jemandem, so darf ich ihn nicht einfach kastrieren lassen. Deswegen: Was tun?
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Okey,Danke.:smile:
Dann erstmal die Nachbarschaft abklappern.(hätt ich eigentlich auch selber drauf kommen können:oops:)
am besten mit Bild,oder?

Ja und wenn du schon ein Bild hast - setz es bei Tierschutzverzeichnis.de, Katzensuchdienst.de usw. ins Internet - vielleicht wird er/sie irgendwo ganz schmerzlich vermisst.

Es muss ja nicht um die Ecke sein dass jemand das Tier vermisst, kann ja versehentlich per Auto usw. weit entfernt gekommen sein.

Guten Morgen,
Ich habe ja hier das gleiche Problem: seit Monaten schon läuft hier ein nicht kastrierter Kater rum. Ich habe bereits Ausschreibungen gemacht aber es meldet sich Niemand. Den TH isses egal, da angeblich kein Platz.
Nun hadere ich seit Wochen, was ich tun soll. Gehört er Jemandem, so darf ich ihn nicht einfach kastrieren lassen. Deswegen: Was tun?

Habt ihr außer dem TH keine andere TS Organistion in der Nähe? Sprich auch mal mit deinem TA
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
2.625
Ja und wenn du schon ein Bild hast - setz es bei Tierschutzverzeichnis.de, Katzensuchdienst.de usw. ins Internet - vielleicht wird er/sie irgendwo ganz schmerzlich vermisst.

Es muss ja nicht um die Ecke sein dass jemand das Tier vermisst, kann ja versehentlich per Auto usw. weit entfernt gekommen sein.

okey,mach ich,danke für die Tipps.
Und das mit dem weit entfernt,werde ich sowieso berücksichtigen.Bei uns ist nähmlich anfang des Jahres eine Langhaakatze aufgetaucht(definitiv norwegische Waldkatze,und sie war wunderschöön)mit Halsband.Am Ende hat sich herraus gestellt,dass sie von weiter weg geklaut wurde und bei uns dann rausgeschmissen.:eek: Ist wieder bei ihren Besitzern und so.Zwei stück wurden auch noch als Streuner(vermutlich ausgesetzt,da sehr plötzlich aufgetaucht)hier aufgegabelt.Deshalb macht mir dieses Tier Sorgen,aber einfach anfüttern und einpacken geht ja gar nicht.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben