Woran erkenne ich eine Straßenkatze?

  • Themenstarter Bkh4743
  • Beginndatum
Bkh4743

Bkh4743

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2021
Beiträge
17
Seit etwa 2 Monaten bekommen wir ab und an mal Besuch von einer Orangenen Katze. Sie ist sehr zutraulich und miaut und wartet bis zu einer Stunde vor Fenstern, Terassentüren usw. weil sie rein möchte. Gibt es spezielle Anzeichen, an welcher ich eine Straßenkatze/Wildkatze festmachen kann? An sich sieht sie wohl genährt und gesund aus. Nur ihr Fell ist im Vergleich zu dem meiner BKH wirklich hart und es fühlt sich beim streicheln so an als hätte sie Erde, Flöhe(?) oder ähnliches im Fell. Da unsere Katze ängstlich ist und ihr immer aus dem Weg geht, sogar in unserem eigenen Garten/Revier gefällt mir das ehrlich gesagt nicht, dass sie immer vorbei kommt (auch wenn sie echt süß und kommunikativ ist). Sie kommt auch immer nur Nachts ab 21-1 Uhr.

Rein nehmen kann und darf ich sie nicht. Weil:
1. Ich habe eine Katze und möchte nicht riskieren dass sie evtl. nicht mehr nach Hause kommt oder kämpfe entstehen (Zumal sie rein äusserlich locker 2 kg mehr wiegen sollte als meine)
2. Flöhe/Katzenkrankheiten etc.
3. Falls sie jemandem gehört, möchte der jenige sicher nicht dass seine Katze zu anderen zieht.

Nichts desto trotz habe ich trotzdem ein schlechtes Gefühl, die da so draußen zu lassen. Ich hänge mal zwei Bilder an. Sie hat einen größeren braunen krustigen Fleck am Hals, wobei mir dieser eher nach Erde als eine Verletzung aussieht (und früher war er nicht da). Würde sie mal tagsüber kommen, würde ich viellecht beim TA oder so vorbeischauen um zu gucken ob sie gechippt ist...
 

Anhänge

  • c92f0fb0-eb18-4d00-812b-b8583ecf99d8.jpeg
    c92f0fb0-eb18-4d00-812b-b8583ecf99d8.jpeg
    432,1 KB · Aufrufe: 54
  • 70307111-545b-4521-8061-aa702a0108a9.jpeg
    70307111-545b-4521-8061-aa702a0108a9.jpeg
    367,8 KB · Aufrufe: 54
A

Werbung

Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.845
Ort
Wunderland
Sie hat einen größeren braunen krustigen Fleck am Hals, wobei mir dieser eher nach Erde als eine Verletzung aussieht (und früher war er nicht da). Würde sie mal tagsüber kommen, würde ich viellecht beim TA oder so vorbeischauen um zu gucken ob sie gechippt ist...
Das am Hals würde ich schon sehr stutzig machen. Entweder ist es doch keine Erde und vielleicht nässende Haut oder so... oder sie ist nicht mehr richtig in der Lage sich zu putzen, wobei dafür der Rest des Fells sehr sauber aussieht. Aber schwierig das anhand der Fotos zu beurteilen. Aber du schreibst auch dass du beim Streicheln irgendwelche kleinen Knubbel fühlst?
Finde es gut, dass du dir Gedanken machst und helfen möchtest.

Hast du diese Fotos mal bei Facebook (vor allem regionale Gruppen), Ebay Kleinanzeigen und so gepackt um darüber einen möglichen Halter ausfindig zu machen?
In den örtlichen Tierheimen angerufen oder über Tasso erkundigt ob ein rotes Tier in deiner Umgebung als vermisst gemeldet wurde?

Es gibt die Möglichkeit ein Papierhalsband zu basteln mit deiner Telefonnummer drauf, in der Hoffnung dass du so direkten Kontakt bekommst zum Besitzer, falls dein nächtlicher Besucher tagsüber ganz normal in seinem Zuhause auftaucht.
 
  • Like
Reaktionen: Jimmys Mom, DosenöffnerfürBonny&Clyde, Cat_Berlin und 3 weitere
O

Odenwälderin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
1.078
Guter Plan.
Versuche es mal mit einem Papierhalsband. Deine Telefonnummer und bitte anrufen.
Oder Aushang im Supermarkt, Tierarzt oder in der Nähe mit Bild „Wer kennt diese Katze“.
 
  • Like
Reaktionen: Jimmys Mom, Bkh4743, Azar und 2 weitere
Paidora

Paidora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2022
Beiträge
309
Ich habe hier im Forum mal als Tipp gelesen, einer Katze, bei der man nicht weiß, ob sie ein Zuhause hat, ein Papierhalsband zu machen. Darauf schreibt man dann seine Nummer und bittet den Halter (falls es denn einen gibt) um Anruf. Vielleicht ist das eine Möglichkeit?

Edit : da waren wohl einige schneller als ich :D
 
  • Like
Reaktionen: Jimmys Mom, Bkh4743, Azar und eine weitere Person
M

miss.erfolg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
985
Ich bin in einer Facebook Gruppe gewesen "vermisste Katzen in..." Vielleicht gibt es so was ja auch bei euch
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde, Bkh4743, Azar und eine weitere Person
dieausdemmeerkommt

dieausdemmeerkommt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2022
Beiträge
3.135
Das am Hals würde ich schon sehr stutzig machen. Entweder ist es doch keine Erde und vielleicht nässende Haut oder so... oder sie ist nicht mehr richtig in der Lage sich zu putzen, wobei dafür der Rest des Fells sehr sauber aussieht. Aber schwierig das anhand der Fotos zu beurteilen. Aber du schreibst auch dass du beim Streicheln irgendwelche kleinen Knubbel fühlst?
Finde es gut, dass du dir Gedanken machst und helfen möchtest.

Hast du diese Fotos mal bei Facebook (vor allem regionale Gruppen), Ebay Kleinanzeigen und so gepackt um darüber einen möglichen Halter ausfindig zu machen?
In den örtlichen Tierheimen angerufen oder über Tasso erkundigt ob ein rotes Tier in deiner Umgebung als vermisst gemeldet wurde?

Es gibt die Möglichkeit ein Papierhalsband zu basteln mit deiner Telefonnummer drauf, in der Hoffnung dass du so direkten Kontakt bekommst zum Besitzer, falls dein nächtlicher Besucher tagsüber ganz normal in seinem Zuhause auftaucht.
Also das am Hals macht mich auch stutzig! Das kann durchaus eine Verletzung sein!
Versuche es mal so wie Azar schreibt, dass du evtl Kontakt zum Besitzer bekommst. Wie ne Straßenkatze sieht er jetzt auf den ersten Blick nicht aus. Dazu scheint sein restliches Fell zu gepflegt und er wirkt auf den Fotos gut genährt, aber das kann leider auch sehr täuschen!
 
  • Like
Reaktionen: Bkh4743 und Azar
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
3.297
Schwer zu sagen, was das ist, ich würde aber auf dreck tippen.
Eine wilde Katze ist das bestimmt nicht, sie ist an Menschen gewöhnt, sonst würdest du sie nicht zu Gesicht bekommen und sie würde ganz sicher nicht an deinem Fenster sitzen und sich streicheln lassen.
Auch, dass sie etwa immer zur selben Zeit kommt, bringt mich zu der Annahme, dass sie ein Zuhause hat.
Ich würde erst mal in der Nachbarschaft fragen, ob sie jemand kennt, und erst dann entscheiden, wie du weiter vorgehst. Sie sie ja nicht verhungert oder so aus.
 
  • Like
Reaktionen: Irmi_, Bkh4743, dieausdemmeerkommt und eine weitere Person
Bkh4743

Bkh4743

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2021
Beiträge
17
Sie ist jetzt weg aber ich bin mir zu 99% sicher dass das einfach dreck war. Sie hat sich mit dem Hals an eine ecke unserer terasse gerieben und eine braune staubige Dreckspur hinterlassen die auch nicht nach Blut oder irgendwas organischem riecht. Mal gucken wann sie das nächste mal kommt. Wenn mir was ungewöhnliches auffällt probier ich es mal mit dem Papierhalsband und ansonsten frag ich in der Nachbarschaft rum. Danke euch allen für die Hilfe👍 Wenn was ist melde ich mich nochmal

Edit: Ich sehe grad, entweder sie oder meine hat eine tote Maus hinterlassen😅
 
  • Like
Reaktionen: Jimmys Mom, Wasabikitten und dieausdemmeerkommt
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
3.297
Geschenke bekommt doch jeder gerne.
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: Jimmys Mom, Irmi_, DosenöffnerfürBonny&Clyde und eine weitere Person

Ähnliche Themen

B
Antworten
1
Aufrufe
365
CheKaMiLi
C
Katzenmama2021
2
Antworten
20
Aufrufe
928
KattaKatze
KattaKatze
M
Antworten
8
Aufrufe
807
Lirumlarum
Lirumlarum
M
Antworten
10
Aufrufe
1K
MoppelchensMama
M
Aysin
Antworten
20
Aufrufe
2K
Quilla
Quilla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben