Wohnungskatze und Freigänger gemeinsam halten?

kaila

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2019
Beiträge
2
Guten Tag,

vor etwa einer Woche ist sehr spontan eine kleine Katze bei mir eingezogen. (Hintergrund: Keiner wollte sie, da sie nur ein Auge hat). Nunja, da ich eben alles was man so braucht, noch vorrätig hatte, war zumindest der spontane Einzug kein Problem. Auch das "eine Auge" schien zunächst mal keine Probleme zu machen und ich hatte die Hoffnung, dem Kleinen irgendwann mal, zumindest auf dem gut eingezäunten Grundstück Freigang zu ermöglichen. Tatsächlich hatten wir mal eine Katze, bei der dies gut möglich war. Die ersten Tage, fiel mir auf, dass er im Spiel häufig gegen Türen und Möbel rennt. Leider hat sich beim Tierarzt mein Verdacht bestätigt und er ist auch auf dem vorhandenen Auge blind. Damit ist der Freigang leider vom Tisch und damit auch der Kontakt zu den Katzen und Hunden der Nachbarn. Daher möchte ich mir eine zweite Katze anschaffen. Leider ist meine Wohnung nicht sonderlich groß, wodurch ich stark zu einem Freigänger tendiere. Jetzt zu meiner Frage? Ein Freigänger und eine Wohnungskatze in einem Haushalt, geht das gut? Oder wird mein Kleiner dann "neidisch" weil er in der Wohnung bleiben muss, während der andere raus darf? Oder würde eine weitere Wohnungskatze mehr Sinn ergeben?
 

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.159
Eine Wohnungskatze wäre ganz sicher besser. Bei Freigängern weiß man nie, wie oft sie überhaupt zuhause sind. Da wäre die blinde Katze doch sehr oft alleine.
Und Freigänger kommen oft nach Hause, um in Ruhe zu schlafen. Aber dann wartet zuhause das blinde Kätzchen, das gerne endlich etwas Kontakt zu der anderen Katze möchte und lieber eine Runde spielen möchte. Das gibt Reibereien.
Außerdem riecht der Freigänger ganz anders, auch das kann zu Problemen führen.

Meine Freundin hat eine blinde Katze, die im gesicherten Garten völlig problemlos zurechtkommt und auch unbedingt raus möchte.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben