Wohnungs- und Gartenkater

  • Themenstarter Sammy5
  • Beginndatum
S

Sammy5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2015
Beiträge
3
Hallo ihr lieben ich habe mich mal in eurem Forum eingelesen. Ich habe ein ganz spezielles Problem. Unser Kater Sammy ist jetzt 5 Jahre alt und ist es gewohnt bei uns in den Garten zu gehen. Wir wohnen allerdings an einer Hauptstraße und deswegen waren wir immer froh, dass er nicht vom Grundstück und Garten weggelaufen ist. Jetzt kommt seit einiger Zeit immer ein anderer Kater zu uns aufs Grundstück und seitdem verlässt unser Kater auch den Garten. Ich nehme an um dem anderen Kater zu folgen. Gestern ist er das erste mal über die Hauptstraße gegangen, mir blieb fast das Herz stehen. Zum Glück war Sonntag und da ist nicht soviel Verkehr. Was soll ich jetzt machen, ich kann ihn nicht mehr einfach mal so rauslassen ohne Angst zu haben dass er wegläuft. Ansonsten war er tagsüber immer mal draussen und drinnen. Hab die Kellertür immer offen gehabt damit er raus konnte wann er wollte. Das kann ich jetzt leider nicht mehr machen. Ich bin total unglücklich über diesen Zustand :sad: Kann ich ihn nochmal daran gewöhnen dass er nicht das Grundstück verlässt?
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.110
Ort
35305 Grünberg
Den gewohnten Freigang kannst du ihm nicht verwehren.:)
Wahrscheinlich lebt er als Einzelkater bei euch und benötigt einen Freund.
Du kannst nur den Garten einzäunen.
 
S

Sammy5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2015
Beiträge
3
Der Garten selbst ist eingezäunt mit Katzennetz, aber das stört den anderen Kater nicht, er kommt trotzdem rein... Nur hatte der Sammy nie das Bedürfnis den Garten zu verlassen. Mehr bedenken habe ich ja wegen der Hauptstrasse die er gestern überquert hat. Ja er ist ein Einzelkater und vielleicht sucht er ja wirklich einen Freund. Hmm :confused:
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Wenn der Garten eingezäunt ist mit Katzennetz, wie kommt Sammy raus und der andere rein?

Der Garten selbst ist eingezäunt mit Katzennetz, aber das stört den anderen Kater nicht, er kommt trotzdem rein... Nur hatte der Sammy nie das Bedürfnis den Garten zu verlassen. Mehr bedenken habe ich ja wegen der Hauptstrasse die er gestern überquert hat. Ja er ist ein Einzelkater und vielleicht sucht er ja wirklich einen Freund. Hmm :confused:
 
S

Sammy5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2015
Beiträge
3
Die andere Katze kommt von draussen auf die Mauer dann aufs Dach vom Gartenhäuschen. Von innen ist es nicht so einfach raus zu kommen. Aber der Kater wird es dem Sammy gezeigt haben. Und vor dem Haus ist ja nur ein normaler Zaun mit Tür. Der ist max. 1.10 hoch und für eine Katze kein Problem. Nur bisher ist der Sammy da nie ausgebüchst.
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
Das haben sich meine Nachbarn Straße gegenüber auch immer gefragt da meine Paula öfters da rein ist .Die haben eine Voliere trotzdem kam Paula irgendwo rein und zeigte das Schlupfloch den anderen Katern.:wow:Nur die Besitzer waren Ratlos.Fanden nix.Die standen auch auf einmal draußen.3 Sibirer
und ein Norweger.Bis Paula im Sommer 2014 auf der Überwachungskamera erschien Ursache Wasserablauf vom Balkon obendrüber.Da war ein Loch 16 cm Groß.Kaum zu glauben das sie da durch sind.Seit das Loch zu ist meckert Paula vor dem Zaun.Dann darf Sie über das Bürofenster rein.:zufrieden:
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.110
Ort
35305 Grünberg
Du weißt sicher, dass man katzen nicht einzeln hält. :)
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
3
Aufrufe
2K
Gwion
G
W
2
Antworten
27
Aufrufe
3K
steffelchen
S
SchaPu
Antworten
0
Aufrufe
567
SchaPu
SchaPu
I
Antworten
15
Aufrufe
10K
Nicht registriert
N
Janderfisch
Antworten
20
Aufrufe
2K
steffelchen
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben