Wohnung beinahe Abgebrannt

E

Emily68

Gast
  • #61
Aha. :verstummt: So was gibt es, ja? Ich weiß nicht, bei unseren Katzen haben wir uns nie darum gekümmert ob sie ihre Streu haben wollen oder nicht. Sorry, aber bei Unsauberkeit würde ich erst mal nach dem Ausschlußverfahren gehen. Mit Unsauberkeit hatten wir bei Katzen aber auch selten Probleme. Ich einmal mit meinem Kater, der wollte auf kein einmal benutztes Klo, aber damit war es auch schon mit Unsauberkeiten.

Es wäre manchmal wohl doch einfacher, die Katzen könnten reden. ;)
 
Werbung:
alex2701

alex2701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2012
Beiträge
547
Ort
Teltow
  • #62
Unter Umständen würde ich als Lösung bis der Grund der Unsauberkeit gefunden ist auf jeden Fall die Sicherungen rausmachen wenn ich die Wohnung verlasse.

Auch wenn wahrscheinlich OT, aber das ist auch keine Lösung, was ist mit Geräten wie der Kühlschrank, und bei uns brauch auch die Therme Strom, wenn ich dann heimkomme ist der Kühlschrank warm, Tiefkühler am Abtauen und das Haus kalt. Dann lieber Kabeltunnel und Steckerleisten hoch.

Und ich glaube nicht das die Katzen schon im TH sind, so schnell geht das an einem normalen Arbeitstag dann doch nicht, und oft sind die Finger schneller als man es am Ende dann doch übers Herz gebracht hat. Außerdem wollte er sich doch einige der Tips durch den Kopf gehen lassen.

Wäre schön wenn er hier noch mitlesen würde und es eine Rückmeldung geben würde.
 
E

Emily68

Gast
  • #63
Auch wenn wahrscheinlich OT, aber das ist auch keine Lösung, was ist mit Geräten wie der Kühlschrank, und bei uns brauch auch die Therme Strom, wenn ich dann heimkomme ist der Kühlschrank warm, Tiefkühler am Abtauen und das Haus kalt. Dann lieber Kabeltunnel und Steckerleisten hoch.

Bei mir zu Hause ist der Stecker vom Kühlschrank hinter dem Gerät. Die Katze hätte doch einige Mühe, genau da auf die Steckdose zu urinieren, selbst wenn Katzen recht sportlich sind. Und ich muss zugeben, bei mir wird die Heizung mit Gas betrieben, und die Therme hängt doch sehr weit oben im Bad. Irgendwie wäre das für Katzen unmöglich, da auf die Flamme zu pinkeln. Eigentlich hatte ich gedacht es geht mehr um die Steckerleisten im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer. Und in den Zimmern brauche ich kein Strom wenn ich die Wohnung verlasse.

Es gibt nur Dinge, an die man gar nicht weiter denkt. Ich führe mal das Beispiel von offenen Türen an. Bisher hätte ich nie daran gedacht, die Türen durch Türstopper zu sichern damit Katze sich nicht einklemmen kann. Fenster sind logisch, aber Türen? Und dann lese ich über Katzen, die auf Türen springen.
 
alex2701

alex2701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Juni 2012
Beiträge
547
Ort
Teltow
  • #64
Ich hatte mich eher auf das Sicherung ausschalten im kompletten Haus bezogen, Mietswohnungen haben oft nicht die Masse an seperaten Sicherungen. Und Gastherme braucht Strom für das Schalt/steuerelement und die Pumpen, zumindest unsere.

Aber Schluss sonst sprengt das den Thread, den ich eigentlich sehr schön finde oder besser ausgedrückt sehr wichtig. Daher nochmal die Bitte an den TE sich sobald sich alles gesetzt hat und die erste Sorge sowie der Schreck überstanden ist, sich nochmal zu melden.
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #65
Norbert, gibt es denn bei Dir schon was neues?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
387
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben