Wohnung beinahe Abgebrannt

Sulaika2005

Sulaika2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2011
Beiträge
655
Ort
NRW
  • #21
Vielleicht will hier nur mal wieder jemand das Forum aufmischen:confused:
 
Werbung:
raven_z

raven_z

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2011
Beiträge
1.315
Ort
Mattersburg, AT
  • #22
Wahrscheinlich oute ich mich ja jetzt als technischer Idiot, aber "schießt" im so einem Falle (Wenn eine Steckdose nass wird) nicht der FI Schalter???

Kabelbrand hört sich eher nach Überlastung an...

Und bitte lass eine Urinuntersuchung machen - diese Wahrsager-Diagnosen des TA sind nicht aussagekräftig....
 
N

NorbertHD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2012
Beiträge
7
  • #23
Klar kann ein Kabelbrand auch durch technische Defekte verursacht werden.

Der Kater hat auch schon mal ein Handy-Ladekabel durchgeknabbert oder ein Häuschen der Modelleisenbahn etwas unsanft behandelt, das stört mich nicht weiter und wird dann halt neu gekauft.

Als Katzenstreu verwende ich immer das feine klumpende Katzenstreu vom DM.

Gerade weil es verschiedenste Gründe haben kann, ist es sehr schwer den konkreten Grund zu finden.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #24
Wenn ich das so lese, ist es besser die Tiere abzugeben.
Sie pinkeln, sind also krank oder unglücklich und du hast keinen Bock was zu ändern bzw. auf die Tiere einzugehen.
 
raven_z

raven_z

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2011
Beiträge
1.315
Ort
Mattersburg, AT
  • #25
Als ALLERERSTEN Schritt musst du einfach abklären, ob deine Katzen eine Blasenentzündung haben. Ab besten von beiden den Urin untersuchen lassen und das sehr schnell.

Wenn du weißt, dass dein Kater an Kabeln nagt, dann dürfen die sowieso nicht offen herumliegen!!!!!!

Ich habe selbst einen Kabelbeißer und daher alle Kabel in Kabelkanälen verschwinden lassen.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #26
Meine Güte, nehmt Euch einfach mal ein bißerl zurück.

Euch möchte ich sehen, wenn ihr seht, wie ein Katze auf die Steckdosenleiste pist und es dann zu qualmen anfängt. Das man da zu Tode erschrickt und sich dementsprechend Gedanken macht, kann ich schon nachvollziehen.
Hellyo... ja Katzen markieren auch Wände an. Blume hatte das am Anfang auch mal. aber bei ihr war es einfach, weil sie nunmal keine Wohnungskatze ist, sondern unbedingt raus wollte.

Bevor ich so drastische Maßnahmen ergreifen würde..... und du hast ja gesagt, das es dir und deinen Sohn sehr schwer fallen würde, wenn ihr die Katzen wieder weggeben müsstet.... würde ich in der Tat erstmal den Urin untersuchen lassen .
Das dauert nicht lange. Ist auch keine teuere Untersuchung und dann kannst du das schon mal ausschließen.

Neben Blasenentzündung, falschen Streu ect. gibt es nämlich noch eine andere Möglichkeit.
Hast du wirklich explizit Wohnungskatzen bekommen?
Oder haben sie dir einfach Katzen vermittelt, die "gefunden" wurden und über die man eigentlich gar nichts weiss?
Eine Katze, die im Freigang war, wirst du nur ganz, ganz schwer in eine reine Wohnungshaltung zwingen können. Natürlich gibt es imemr wieder mal Katzen, die nie wieder raus wollen..... aber das sind eher die Ausnahen.
Das was Deine Katzen machen liest sich nämlich nicht nach Blasentzündung( da werden gerne weiche Unterlagen (Sofa, Kissen, Betten, Teppich....)aufgesucht, sondern nach markieren und dies machen sie definitiv, wenn sie dir zeigen wollen, dass es nicht das ist, was sie wollen und wenn es das ist, dann war die Pieselei nur der Anfang.......

Also, ich würde nichts desdotrotz ne Blasenentzündung bei TA ausschließen lassen und dann geht´s weiter.....
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #27
Norbert, dann pack dir doch mal die Mietz und geh zum TA, aber einer der auch Urin ausmassieren kann.

Das wäre der erste und wichtigste Grund.

Wenn du mit uns zusammenarbeitest und wir zügig alles durchgehen können ist das ruckzuck erledigt und ihr wieder Glücklich, ALLE, Katzen und Menschen
 
raven_z

raven_z

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2011
Beiträge
1.315
Ort
Mattersburg, AT
  • #28
Gerade weil es verschiedenste Gründe haben kann, ist es sehr schwer den konkreten Grund zu finden.

Ja und deswegen sollte man halt mal damit anfangen, den möglichen Gründen auf die Spur zu kommen.
Und als erstes IMMER erst organische Ursachen ausschließen....
 
N

NorbertHD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2012
Beiträge
7
  • #31
Das man hier angegriffen wird, wenn man ein Problem schildert ist mir unverständlich. Und mich als Herzlos oder ähnliches darzustellen ist wohl unter der Gürtellinie.

Ich werde wohl einige von den Vorschlägen ausprobieren, ob sich das Problem lösen lässt.

Die erste Katze hat mein Sohn geschenkt bekommen und ich habe mich damals hier im Forum lesenderweise Informiert, das Wohnungskatzen nicht alleine gehalten werden sollen und den Kater aus dem Tierheim dazugeholt. Es ist mit Sicherheit nicht so, das ich kein Tierfreund bin.
 
Werbung:
J

Jenni79

Gast
  • #32
neuen klatschen? sie hat gefragt Blume Anna... Und das ist anhand dessen dass nichtmal der FB trotz mehrmaliger nachfrage ausgefüllt wird ja wohl legitim... Hier hat niemand den TE beleidigt...
 
Fridolin&Mila

Fridolin&Mila

Benutzer
Mitglied seit
11 September 2012
Beiträge
48
  • #33
gerademal ein paar Wochen hier, 36 Beiträge und beim Neuuserklatschen gleich ganz vorne mit dabei..... sauber:cool:

ich hatte nicht vor mit dieser Frage jemanden zu "klatschen" - es war einfach nur eine Frage. :(
Kann deinen Angriff gerade echt nicht verstehen.. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #34
Norbert, wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne eine PN schicken.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #35
neuen klatschen? sie hat gefragt Blume Anna... Und das ist anhand dessen dass nichtmal der FB trotz mehrmaliger nachfrage ausgefüllt wird ja wohl legitim... Hier hat niemand den TE beleidigt...
Solche fragen?
Und es ist dir zu anstrengen diesen zu finden?

Wirklich nett.... eventuell sollte man dem TE die Chance geben erstmal nachzudenekn . Nicht jeder rennt sofort und tut was ihm wildfremde User da so hinschreiben. Wäre auch schön blöd, wenn ich so manche Vorschläge hier im Forum lese......
Es wäre hilfreich, wenn man ihm erstmal zum TA lassen würde und wenn er nachfragt warum, dann wären Erklärungen hilfreicher als sowas:
Und es ist dir zu anstrengen diesen zu finden?

man

Das man hier angegriffen wird, wenn man ein Problem schildert ist mir unverständlich. Und mich als Herzlos oder ähnliches darzustellen ist wohl unter der Gürtellinie.

Ich werde wohl einige von den Vorschlägen ausprobieren, ob sich das Problem lösen lässt.

Die erste Katze hat mein Sohn geschenkt bekommen und ich habe mich damals hier im Forum lesenderweise Informiert, das Wohnungskatzen nicht alleine gehalten werden sollen und den Kater aus dem Tierheim dazugeholt. Es ist mit Sicherheit nicht so, das ich kein Tierfreund bin.

Das meinte ich.... Du hast jetzt erstmal eine basis für die beiden geschaffen. Eine weitere Möglichkeit kann auch sein, das sich die Beiden nicht ganz grün sind und deshalb alles mögliche bepinkeln... so nach dem Motto: " mein,... meins..... meins..."

Lass dich nicht verunsichern. Ich weiss selbst, das man seine Katzen manchmal am liebsten Kopfüber von der decken lassen könnte, aber dem gegenüber stehen auch wieder ganz andere Momente.
es lohnt sich nach dem Grund zu forschen.
 
N

NorbertHD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2012
Beiträge
7
  • #36
Ihr last einem auch nicht mal die Zeit den Fragenkatalog zu beantworten, der schließlich über 20 Positionen hat, sondern von einigen Erfolgt ein persönlicher Angriff. In diesem Rahmen fühlt man sich nicht sehr wohl.
 
M

Mondsüchtig

Gast
  • #37
Das man hier angegriffen wird, wenn man ein Problem schildert ist mir unverständlich. Und mich als Herzlos oder ähnliches darzustellen ist wohl unter der Gürtellinie.

Leider vermittelst Du einem, das der Entschluß feststeht. Dir wurden mehrere Tipps gegeben, Dir wurden Fragen gestellt, u.a. wurdest Du gebeten den Fragebogen auszufüllen.

Du bist nicht der erste Mensch, der eine Katze hat, die wild pinkelt. Aber offengestanden scheint Dich nicht zu interessieren, wo genau das Problem liegt.

Ich finde es befremdlich zu lesen, das so kurz vor Weihnachten die Katzen ins Tierheim sollen, weil eine einmal in die Steckdose gepinkelt hat.

Ich würde erstmal alle Steckdosen sichern und mich wirklich bemühen herauszubekommen, was eigentlich das Problem ist.
 
raven_z

raven_z

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2011
Beiträge
1.315
Ort
Mattersburg, AT
  • #38
Also mich ärgert hier vorrangig, dass da wieder so ein Tierarzt à la "Esmeralda, die Hellsichtige" am Werk ist.
Wie soll man denn eine etwaige blasenentzündung nur vom Hinschaue erkennen????

Dass sich der TE erschreckt hat ist verständlich, aber wie gesagt, er hat ja jetzt jede Menge Ansatzpunkte geliefert bekommen. Ich hoffe, er bemüht sich auch, der Sache auf den Grund zu gehn!
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
  • #39
Vielleicht sind wir jetzt mal alle ruhig und warten auf den Fragebogen :rolleyes:

Er schreibt ja das er den ausfüllen möchte.
 
Fridolin&Mila

Fridolin&Mila

Benutzer
Mitglied seit
11 September 2012
Beiträge
48
  • #40
Kann wirklich nicht verstehen, was an meiner Frage jetzt so gemein war..
Wollte einfach nur wissen, ob es Norbert zu anstrengend ist diesen Grund zu finden (weil es auf mich so wirkte) - und das ganze ohne irgend eine Verurteilung/Unterstellung dahinter.
Klar hätte ich es traurig gefunden (deswegen der trauriege smiley), aber wenn dem so gewesen wäre, dann ist das halt so.
Das sowas hier als persönlicher Angriff gewertet wird hätte ich nicht gedacht.. :(

Wurde wegen der Frage gemeldet. Ich bin hier raus.. :(
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
372
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben