Wochenendbeziehung - Beste Lösung für die Katzen?

freshchica

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 April 2012
Beiträge
715
Hallo ihr Lieben,

ich führe jetzt seit etwa 4 Monaten eine Wochenendbeziehung. Das Problem ist, dass sowohl ich zwei Katzen habe, als auch mein Freund.

Bis jetzt regeln wir das immer so, dass er freitags nach der Arbeit zu mir kommt, wir bis Samstag Nachmittag bei mir sind, und ich dann jede zweite Woche (wenn ich montags keine Uni habe) bis Montag bei ihm bleibe. Bin also dann ca. 40 Stunden weg und meine Mama schaut Sonntag Mittag nach den Babys.

Nur hab ich echt ein extrem schlechtes Gewissen und frage mich die ganze Zeit, ob das wirklich die optimale Lösung ist oder ob man das auch irgendwie anders regeln kann.

Mute ich den beiden zu viel zu, wenn ich sie einmal pro Woche ca 28 Stunden und alle zwei Wochen ca 40 Stunden alleine lasse?

Steckt vielleicht jemand von euch in einer ähnlichen Situation und die für sich optimale Lösung gefunden?
 

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.054
Ist es eine neue Beziehung oder gab es die Beziehung schon vor dem "Fern-"?

Wenn nämlich die Beziehung schon etwas erprobter ist (und keiner von euch ein Beziehungsmodell mit getrennten Wohnungen favorisiert), würde ich doch zusammenziehen und aus 2x2 4 machen. Da es beides 2er-Gruppen sind, sind es ja schonmal soziale Katzen und damit gute Voraussetzungen gegeben.

es gibt zwas auch bestimmt bei den Katzen Charaktere, denen die Abwesenheit ihrer Dosis für die paar Tage nichts ausmacht, aber schön auf Dauer ist das doch bestimmt auch nicht.

Du (und dein Freund auch) kannst aber deine Beziehung und deine Katzen am besten einschätzen.
 

freshchica

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 April 2012
Beiträge
715
Wir sind erst seit knapp 4 Monaten zusammen, weshalb Zusammenziehen leider noch keine Option ist. Angedacht ist es in etwa einem Jahr - und solange wollen wir beide es unseren Katzen so angenehm wie möglich machen.

Da unsere Katzen wirklich gut sozialisiert sind sehe ich da dann auch kein Problem. Die vier können sich ja quasi auch an die Gerüche der jeweils anderen Katzen gewöhnen.

Vielen Dank aber für deine Antwort :)
 

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.054
Wenn ich das richtig sehe reden wir hier ja auch von 2 Übernachtungen alle 14 Tage?
Das dürfte doch für die zwei doppel auszuhalten sein, zumal ein vorschnelles Zusammenziehen mit Zusammenführung und dann womöglich doch wieder ein Zurückrudern und wieder trennen ja auch keine Alternative ist.

Wenns noch alles so frisch ist, dann nehmt euch die Zeit. Das brauchts einfach.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben