Wo stehen Eure KaKlos?

M

Matoja

Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
44
Also als ich "damals" 2 Whg-Kater hatte, hatten diese zusammen nur 1 Klo und alles lief wirklich optimal. Wir hatten nie Probleme und sahen die Herausforderung eher in der Frage nach DEM richtigen Streu :omg:

Nun, wo wir 2 Kitten haben und eine doppelt so große und zudem verwinkelte Wohnung (haben aus 2 Whg. mit nem Durchgang 2 Whg gemacht) seh ich mich damit konfrontiert, vorerst aus der gesamten Whg. eine einzige Katzenklolandschaft zu machen :oha: Was mir dennoch widerstrebt, aber jut...watt mutt dat mutt, gell.

Wohin aber dann mit all den Klos und den div. Gerüchen die entstehen? :sad: Sie haben derzeit noch ein "Hauptzimmer", in dem sie auch Nachts sind, da sie sich sonst in der gesamten Whg. echt verirren könnten. Sie kommen gut klar in dem einen Raum und haben dort sozusagen ihre Basisstation. Hier nutzen sie 2 Klos und haben die sogar schon unter sich aufgeteilt.

Aber wie mach ich das mit dem Rest der Whg.? Hab irgendwo hier gelesen, dass es reicht, in der Whg. etwas unkomfortablere Notklos hinzustellen, die man dann irgendwann auch wieder runterreduzieren kann.

Wo habt Ihr Eure div. Klos (neben Badezimmer) alle stehen?
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
2.907
Also wir haben noch eins im Schlafzimmer neben dem Kleiderschrank stehen und eins im Arbeitszimmer. Da die Klos 2-3 Mal am Tag sauber gemacht werden und einmal die Woche mit Enzymreiniger komplett gereinigt werden, stinkt da auch nichts :) (außer der Kleine buddelt mal wieder nicht richtig zu und Moe merkt es nicht und "buddelt ihm nicht hinterher" :p)
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Hallo,

also wir hatten erst 4 KaKlos, bis ich merkte, sie nutzen nur eins - oftmals auch zeitgleich :D

Allerdings habe ich auch ein "Notklo" stehen und zwar im Schlafzimmer ;) Es wird tatsächlich nie benutzt, aber ich mag es auch nicht wegstellen.

Das Hauptkaklo steht im Flur (damals stand es im Badezimmer).

Wenn man die KaKlos regelmäßig und intensiv reinigt, dann entstehen eigentl kaum Gerüche! Gerüche entstehen eigentlich nur, wenn die Katzen fehlerhaft ernährt werden oder die Tiere krank sind.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
Katzenklos stehen hier:
im Bad
im Wohnzimmer
in meinem Arbeitszimmer

Meinen Miezen scheint es schon wichtig zu sein, Auswahl zu haben und sich in unterschiedlichen Teilen der Wohnung "verewigen" zu können.
Stinken tut's nur, wenn gerade jemand sein großes Geschäft verrichtet hat. Aber auch nur kurz. Wenn ich zu Hause bin, mache ich die Klos aber sowieso gleich sauber.
 
Empyria

Empyria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 November 2013
Beiträge
267
Ort
Zwischen Bonn & Köln
Wir haben 2 im unteren Bad, eines im oberen Bad, eines im Treppenhaus und eines im Wohnzimmer.
Genutzt werden alle. Jedoch nutze ich 2 verschiedene Streusorten. Diva will ihr CBÖP und da Kratos dieses verweigert, gibt es auch noch Premiere Ex. zur Auswahl. Ares ist das Streu egal und nutzt alles.

Stinken tut nichts, ausser eine der Katzen war gerade ihr großes Geschäft verrichten. Nach max. 2 Minuten riecht man aber auch da dann nichts mehr.

Nicht jeder Katzenurin reagiert auf ein Streu gleich, da muss man mitunter echt austesten. Ansonsten dürfte bei gesunden Katzen und regelmässiger Reinigung nichts riechen.
 
Miri10

Miri10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2013
Beiträge
197
Bei 3 Katzen habe ich Klos:

- im Bad
- im Flur (unter der Treppe zum Wohnzimmer)
- im Wohnzimmer
- eines als Notklo im Wintergarten

Das Klo im Wintergarten benutzt nur Mio ab und an mal. Die anderen beiden gar nicht. Aber da er es ab und zu nutzt, will ich es auch nicht wegstellen.

Alle anderen Klos werden auch ausgiebig genutzt. Am liebsten das im Wohnzimmer fürs große Geschäft, wenn grad Besuch da ist :omg: Da muss ich dann aber schnell mit dem Little Locker kommen, sonst fällt mein Besuch tot um :grin:
 
elenayasmin

elenayasmin

Forenprofi
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
1.719
Bei zwei Wohnungskatzen auf gut 110 m² haben wir hier 3 Klos:

- eins im Hauswirtschaftsraum, der im EG vom kleinen Flur abgeht
- eins draußen auf der überdachten und katzensicheren Terrasse
- eins oben im Flur neben der Treppe

Alle 3 Klos werden gern und ausgiebig benutzt, daher sehe ich auch keine Veranlassung, sie umzustellen oder zu reduzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Im Moment haben wir
2 Stück im Keller
1 im Treppenhaus im EG
1 im Treppenhaus im OG

Aber sobald hier bei uns allumfassender Friede eingekehrt ist, wollen wir auf 3 oder 4 Klos im Keller reduzieren. Die Klos im EG und OG nerven mich. Aber bevor Marie (die von den anderen noch nicht so 100%ig akzeptiert wird) nicht aufs Klo kann, weil Lise auf der Treppe liegt, haben wir lieber in jedem Stockwerk eines. Aber irgendwann hoffentlich nur noch im Keller.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
2 in der ersten Etage im Flur.....eines an jeder Wand. Früher stand eins davon vor dem Schlafzimmer, ist aber runtergezogen als Julius einzog und erstmal in seinem Zimmer stand. Da er da aber schnell rauskam, wanderte das Klo vor die Tür.

1 im Keller
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #10
Warum denkst du, du musst die ganze Wohnung mit Klos vollstellen?^^ klar, wenn sie kleiner sind brauchen sie oft mal eins mehr, aber Katzen finden ziemlich schnell und zuverlässig ihr Klo im Normalfall.
Hier steht das Katzenklo im Flur.
 
M

Matoja

Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
44
  • #11
Meine 2 sind ja Tierheimkinder und hatten erstmal ordentlich mit Durchfall zu kämpfen. Dementsprechen war unsere Duftnote in der gesamten Wohnung :eek: Ich hoffe, dass sich das alles etwas normalisiert und auch dann der Urin + Kot etwas neutraler riecht. Muss sich ja alles erstmal umstellen in dem kleine Organismus. Meine "KaKlo-Phobie" könnte daher durchaus nur von kurzer Dauer sein *lach*.

Dann schau ich erstmal, wie sich das so entwickelt und werden dann einfach in dem Hauptzimmer Ihre 2 Klos lassen und in den anderen Teil der Whg. noch ein Notklo aufstellen. Und dann hoffe ich, dass wir einfach ein gigantisches Streu finden, welches zu den beiden und zu meiner Nase passt :yeah:
 
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juni 2014
Beiträge
2.199
Ort
Niedersachsen
  • #12
Pepe´s große Wanne die als Katzenklo dient steht im Gästebad
 
Fabienne1985

Fabienne1985

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
361
Ort
Heidelberg
  • #13
Also ich habe für meine beiden nur ein Klo und das geht gut. Es ging noch nie was daneben :D

Ich hab ne drei Zimmer Wohnung und der dritte Raum dient als Schuhzimmer mit Kleiderschrank für Mäntel bzw. als Abstellraum. Er ist jetzt nicht unbedingt so klein - ich glaub 12 qm - und dort steht das Klo.

Also ich wollt nicht überall in meiner Wohnung Kaklos stehen haben :(
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
662
Ort
Nürnberg
  • #14
Hab 2 Wohungskatzen und 2 Klos im Gäste-WC (ein offenes Samla Box und ein Gimpet mit "Teil-Cabrio Dach", seit Sommer hab ich noch ein 3. Haubenklo auf dem überdachten Balkon aufgestellt, allerdings wird dieses bei diesen Termperaturen nur noch ganz selten genutzt.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
  • #15
Ich habe das Kaklo in einer Art alter Vorratskammer. So kommt nur wenig Streu in die Wohnung. Da ist auch die Katzenklappe zum Balkon.
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
  • #16
Ich hab 3 Katzen, 2 davon Freigänger.
Ich habe 2 KaKlos in der Wohnung. Eines intergriert im Vorratsregal (ganz unten) und das andere in einem speziellen Möbel (mit Loch) in der Einbaugardeobe stehen. Das 3. steht auf dem Balkon, dieses wird aber nur selten gebraucht.
Klappt eigentlich wunderbar bis aufs Revierverhalten meiner Dominantesten, die ab und zu direkt vors Klo auf den Teppich kackt... :(
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
  • #17
Ich hab 2 Katzen und ein Klo.
Und das geht wunderbar, dieses steht im Wintergarten unter der Fensterbank.
 
Riari

Riari

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2013
Beiträge
2.182
Alter
32
Ort
Hamburg
  • #18
Bei drei Katern haben wir drei Klos.
Eins im Bad
Eins im Arbeitszimmer
und das dritte im Flur.
Eigentlich stört mich das im Flur, denn wenn dort einer auf Klo war riecht man es halt fast in der ganzen Wohnung und man muss alle Fenster öffnen.
Im Schlafzimmer und Wohnzimmer wollte ich aber am wenigsten ein Klo haben, darum is es so schon ok.
 
E

Eliza-Nelson

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
3.666
Ort
Düsseldorf
  • #19
Habe 2 Katzenklos, und beide stehen im Badezimmer.
 
Lusci

Lusci

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2014
Beiträge
932
Ort
Gießen
  • #20
Bei 4 Katzen haben wir mittlerweile nur noch 3 Klos.

Zwei davon im Büro, eins im Wohnzimmer. Wobei das im Wohnzimmer auch nur selten genutzt wird, auch fast ausschließlich nur für das kleine Geschäft. Hab es aber dennoch gern noch als Backup, falls wir mal länger nicht da sind.

Alles an Mehrklos wurde einfach schlichtweg ignoriert und dann auch wieder abgeschafft. Geruchstechnisch muss ich mir, seit wir barfen, eh keine Gedanken mehr machen - da riecht nix, auch nicht, wenn sie grad auf Klo waren ;)
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben